Kulturelle Entspannung in Baku

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wie Pablo Picasso sagte: "Kunst ist die Lüge, die es uns ermöglicht, die Wahrheit zu erkennen." Würde es dir etwas ausmachen, wenn wir zusammen die Wahrheit in Baku erkennen würden? In Baku können Sie sich kulturell entspannen, um Meisterwerke und die größten Kunstwerke kennenzulernen.

Museum für Moderne Kunst

Das Museum für Moderne Kunst verfügt über mehr als 800 Werke aserbaidschanischer junger Künstler und Bildhauer, die im avantgardistischen Stil arbeiten. Auch die Werke aserbaidschanischer Volkskünstler, Maler und Bildhauer werden hier ausgestellt. Das sind aserbaidschanische Vertreter der Richtung der figurativen Kunst (Huseyn Aliyev, Nadir Kasumov, Tair Salakhov, Omar Eldarov) und der avantgardistischen Kunst (Ashraf Murad, Eldar Mamedov, Mir, Nadir Zeynalov, Altai Sadikh-zade). Auch Gemälde und Kunsthandwerk von Weltklassikern werden im westeuropäischen Kunstraum ausgestellt. Die Werke von genialen Künstlern wie Pablo Picasso, Salvador Dali, Mark Shagal werden im European Art Salon ausgestellt. Das Museum ist im modernen Stil mit avantgardistischem Design gebaut. Die Ausstellung ist mit moderner Beleuchtung, Belüftung und anderen Systemen ausgestattet. 2 separate Ausstellungshallen werden von der Metropolis Gallery belegt, die eine recht umfangreiche Sammlung von Werken zeitgenössischer Autoren präsentiert, die Sie kaufen können.

Das Nationale Kunstmuseum

Das Nationale Kunstmuseum von Aserbaidschan ist das Museum der aserbaidschanischen nationalen Werte und der Erhaltung des universellen Kulturerbes. Die ersten Exponate des Museums wurden bei Expeditionen und Ankäufen von Menschen gesammelt. 1937 eröffnete das Museum seine erste Ausstellung. İn 1951 zog das Museum in die Villa De Bour, die Ende des 19. Jahrhunderts im Barockstil erbaut wurde. Das Museum zeigt Kunstwerke aus verschiedenen Epochen des Alten Ostens und Aserbaidschans, der russischen und westeuropäischen Kunst. Über 3000 Werke sind in der Dauerausstellung des Museums ausgestellt, die in 60 Räumen organisiert ist. Im ersten Gebäude sind sieben Räume der europäischen Kunst, zehn der russischen Kunst und weitere der Kunst des Iran, der Türkei, Japans usw. gewidmet. Acht Orte sind antiken und mittelalterlichen aserbaidschanischen Kunstwerken gewidmet und 30 der Kreativität aserbaidschanischer Künstler und Bildhauer. Schließlich gibt es noch zwei Bereiche mit alten aserbaidschanischen Seiden, die dem Victoria & Albert Museum in London entlehnt sind.

Baku Museum der Miniaturbücher

Baku Museum of Miniature Books ist das einzige Museum für kleine Bücher in der Welt, das sich in der Altstadt von Baku befindet. Eine riesige Sammlung von Büchern zu verschiedenen Themen und in verschiedenen Sprachen wird akribisch gesammelt und liebevoll in einem kleinen, gemütlichen Raum vorgeführt. Die Ausstellung des Museums besteht aus 27 Vitrinen. Es gibt 3750 Miniaturbücher in 73 Ländern. Im Buchbestand des Museums befinden sich mehr als 5.300 Miniaturpublikationen. Der Gründer des Museums, Zarifa Salahova, hatte sie über einen Zeitraum von 30 Jahren gesammelt.

Schließlich, wenn Sie in ein Museum gehen und Ihren Tag damit verbringen, große Kunstwerke in Baku zu bewundern, werden Sie eine kulturelle Entspannung erleben, an die Sie sich ein Leben lang erinnern werden.

Baku Museum of Modern Art
Baku Museum of Modern Art
National Art museum of Azerbaijan
National Art museum of Azerbaijan
Niyazi 9/11, Baku, Azerbaïdjan
Baku Museum of Miniature Books
Baku Museum of Miniature Books

Der Schriftsteller

Aydan Isayeva

Aydan Isayeva

Hallo. Mein Name ist Aydan, aus Aserbaidschan. Ich mag Bücher, Sport, Musik, Kunst und Reisen. Du wirst dich nur dann in mein Land verlieben, wenn du meine Geschichten liest!

Weitere Reisegeschichte für Sie