Cover Photo © Credit to laszlo_szelenczey / iStock
Cover Photo © Credit to laszlo_szelenczey / iStock

Ein Waldwunderland im Szalajka-Tal

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Das Szalajka-Tal bei Szilvásvárad ist nicht nur einer der beliebtesten Wanderorte im Bükk-Gebirge, sondern auch im ganzen Land. Die Popularität ist vor allem auf die einzigartig schöne Natur, die gute Erreichbarkeit, die hervorragende Infrastruktur, die zuverlässigen Eisenbahnen, die kinder- und familienfreundlichen Aktivitäten sowie die unzähligen Ess- und Einkaufsmöglichkeiten zurückzuführen. Ein Tag reicht nicht einmal aus, um das gesamte Gebiet zu erkunden. Deshalb schlage ich vor, dass Sie sich etwas Zeit nehmen und ein langes Wochenende hier im Waldwunderland des Nordungarischen Gebirges, dem Szalajka-Tal, genießen.

Szalajka Valley
Szalajka Valley
Szilvásvárad, Szalajka-völgy, Szalajka-völgy, 3348 Magyarország
Szilvásvárad
Szilvásvárad
Szilvásvárad, 3348 Magyarország

Die Waldbahn in Szilvásvárad

Eine der Hauptattraktionen in der Nähe ist die beliebteste Eisenbahn des Landes in Szilvásvárad, vor allem für Kinder. In den 1930er Jahren wurde die Waldbahn hauptsächlich für den Transport von Holz und Kalkstein genutzt. Damals erstreckte sie sich über fast 30 Kilometer. Heute gilt es als ein weit verbreitetes Familienprogramm vor allem für die Kleinen, aber auch für Erwachsene kann es unterhaltsam sein. Es beginnt an der Station Fatelep direkt am Eingang zum Szalajka-Tal. Die aktuelle Länge der Strecke beträgt fast 5 km, und die Endstation, an der man aussteigen muss, heißt Gloriette clearing.

Forellen sowohl in Seen als auch in Restaurants

Die Forelle stammt aus der Gegend um Szilvásvárad. Durch die schnelle Vermehrung der Fische wurde der Boden des größten Fischteichs der Nachbarschaft mehrfach vertieft. Im Tal gibt es unzählige weitere kleinere und größere Seen, in denen neben Forellen zahlreiche andere Fischarten leben. Es überrascht nicht, dass das Hauptangebot der lokalen Restaurants alle Fischgerichte sind. Ich empfehle Ihnen unter anderem das Pisztráng-Buffet, wo Sie auf einer überdachten Terrasse eine Vielzahl von Forellen und anderen klassischen Snacks probieren können. Am Wochenende müssen Sie jedoch vielleicht etwas länger auf frisch gebackene Bissen warten, also versuchen Sie, rechtzeitig zu bestellen!

 Photo © Credit to evryka23 / iStockphoto
Photo © Credit to evryka23 / iStockphoto
Pisztráng Buffet, Szilvásvárad
Pisztráng Buffet, Szilvásvárad
Szilvásvárad, 3348 Magyarország

Szikla-Feder

Die Quelle Szikla ist eine der größten Quellen im Bükk-Gebirge. Es ist ein seltenes und schönes Naturphänomen, bei dem das kristallklares Wasser durch eine Höhle an die Oberfläche kommt. Nach Ansicht vieler ist die Quelle der bedeutendste geologische Schatz im Szalajka-Tal, das sich in der Nähe des Wasserfalls Fátyol befindet.

Photo © Credit to Laszlo Szirtesi / iStockphoto
Photo © Credit to Laszlo Szirtesi / iStockphoto
Szikla-spring, Szilvásvárad
Szikla-spring, Szilvásvárad
Szilvásvárad, 3348 Magyarország

Wasserfall Fátyol

Der schönste und mein persönlicher Lieblingsplatz im Szalajka-Tal ist der 17 Meter hohe Fátyol-Wasserfall, der ein einzigartiges Naturphänomen in Ungarn ist. Es hat einen enormen Naturschutz, was es zu einem wahren Schatz für Einheimische und viele andere macht. Der Wasserfall Fátyol ist nur einen kurzen Spaziergang vom Ende der erwähnten Waldbahn auf der Lichtung Gloriette oder eine leichte Wanderung vom großen Parkplatz an der Kreuzung von Szilvásvárad und dem Wald entfernt.

Photo © Credit to sssss1gmel / iStockphoto
Photo © Credit to sssss1gmel / iStockphoto
Fátyol-waterfall, Szilvásvárad
Fátyol-waterfall, Szilvásvárad
Szilvásvárad, 3348 Magyarország

Istállós-kő Höhle

Die reichsten prähistorischen Funde im Bükk-Gebirge wurden in der Höhle Istállós-kő entdeckt. Alte Hirsche und Höhlen tragen Knochen, Stein- und Knochenwerkzeuge sowie andere Gegenstände, die vom prähistorischen Menschen benutzt worden waren, wurden hier gefunden. Heute führt die leere Höhle zusammen mit der Quelle Szalajka und einem Serpentinenwanderweg, der eigentlich keine leichte Wanderung ist, aber für Abenteurer ein besonderes Erlebnis sein kann. Die Höhle hat einen dreieckigen Querschnitt mit einer Tiefe von 45 Metern und einer Breite von 10 Metern.

Istállós-kő cave, Szilvásvárad
Istállós-kő cave, Szilvásvárad
Szilvásvárad, 3348 Magyarország

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Szalajka-Tal als einzigartiges Natur- und Tourismusjuwel Ungarns gilt. Dieses Waldwunderland im nordungarischen Gebirge liegt 150 Kilometer von Budapest entfernt, so dass es etwa zwei Stunden dauert, das Tal mit dem Auto zu erreichen. Natürlich können Sie auch die öffentlichen Verkehrsmittel wählen. Der Punkt ist, dass Szilvásvárad und das Szalajka-Tal lohnende Ziele sind. Wie bereits erwähnt, reicht ein Tag nicht aus, also wenn Sie einen längeren Urlaub haben, empfehle ich Ihnen, absolut alles in der Nähe zu erkunden!


Der Schriftsteller

Vivi Bencze

Vivi Bencze

Hallo, mein Name ist Vivi und ich bin aus Ungarn, immer begeistert, so viele Orte wie möglich zu erkunden. Ich lebe in Budapest und meine Motivation ist es, dass du Ungarn so erkundest, wie ich mein Land sehe.

Weitere Reisegeschichte für Sie