Cover Picture © Credits to iStock/ PetarPaunchev
Cover Picture © Credits to iStock/ PetarPaunchev

Ein Leitfaden für Wanderungen in Griechenland

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie einer dieser Reisenden sind, die gerne die bergigen und naturalistischen Gebiete Griechenlands erkunden möchten, indem sie sich Extremsportarten, Aktivitäten und Ausflügen hingeben, dann bleiben Sie dran, denn die folgenden Vorschläge sollten Sie nicht verpassen.

Wenn Sie jemals gedacht haben, dass Griechenland ein Ziel ist, das nur im Sommer einen Besuch wert ist, dann liegen Sie falsch! Nehmen wir an, Sie sind einer dieser Menschen, die sich einfach nicht dafür begeistern lassen, die griechischen Reiseziele nur wegen ihrer Strände und der Sonne zu besuchen. Dein Blut fließt schnell und du brauchst etwas Extremes, etwas Atemberaubenderes, als an einem Strand zu chillen und dein Sonnenbett zu genießen. Du willst fühlen, wie dein Adrenalin steigt und du willst mit natürlichen, paradiesischen Landschaften in Kontakt kommen! Wandern, Trekking, Mountainbiken, Klettern und Wandern ins Grüne ist genau das, was Sie auszeichnet und natürlich, was Sie auf Ihren Reisen suchen. Du bist ein Öko-Tourist, der es einfach liebt, neue Herausforderungen in der Wildnis zu erleben! Wenn du dich beim Lesen dieses Absatzes immer wieder mit meinen Beschreibungen identifiziert hast, dann mach weiter, du wirst definitiv nicht enttäuscht sein.

Picture © Credits to iStock/RaduAndreiB
Picture © Credits to iStock/RaduAndreiB

Als Grieche befand ich mich oft in Gesprächen, in denen ich von internationalen Leuten ständig gebeten wurde, sie mit Informationen über die "versteckten" und nicht touristischen Wander- und "Naturpfade" zu versorgen, die in Griechenland einen Besuch wert sind. Die Möglichkeiten, wohin man in Griechenland gehen kann, sind scheinbar endlos, und sie sehen alle großartig aus. Was auch immer Sie suchen, ein Urlaub in Griechenland hat für jeden etwas zu bieten, es geht nur darum zu wissen, wo Sie suchen müssen! Um es Ihnen leichter zu machen, hier ist eine Liste mit meinen persönlichen Lieblingspfaden, die Sie sich notieren sollten, bevor Sie Griechenland besuchen!

Wandern auf dem Olymp!

Wenn Sie an die berühmtesten Berge der Welt denken, bin ich mir ziemlich sicher, dass der Olympus in Griechenland einen Platz auf Ihrer Liste hat! Er ist nicht nur ein geografisch beeindruckender Gipfel, der sich direkt aus dem Ägäischen Meer bis zu einer Höhe von 2.917 m erhebt, sondern auch von großer mythologischer Bedeutung. Die Götter sollten sich auf dem höchsten Gipfel, Mytikas, versammeln, wo sie tatsächlich das Schicksal der von ihnen regierten Sterblichen bestimmen konnten. Olympus ist der erste erklärte Nationalpark Griechenlands und gehört seit 1981 zum Weltnetz der Biosphärenreservate der UNESCO. Der Berg ist reich an Baum- und Pflanzenwelt und beherbergt über 1700, teilweise sehr seltene Arten. Der Aufstieg zum Olymp dauert zwei Tage, aber du kannst ganz einfach länger bleiben, wenn du willst, es hängt von deiner persönlichen Planung ab. Der Großteil der Olympuswege kann das ganze Jahr über gewandert werden, vorausgesetzt, Sie sind gut ausgerüstet und das Wetter erlaubt es. Auf diesen Wegen wird die "Erfrischung" auch durch lokale Köstlichkeiten oder eine Übernachtung in Berghütten gewährleistet. Heute besteigen schätzungsweise 10.000 Menschen jährlich den Gipfel, obwohl weit weniger den ultimativen Gipfel des Mytikas erreichen.

Olympus Mountain
Olympus Mountain
Olympus, Litochoro 402 00, Greece
Mount Olympus National Park
Mount Olympus National Park
Mount Olympus National Park, Grèce

Wandern in der Schlucht von Samaria

Die Schlucht von Samaria liegt im Nationalpark von Samaria, in den Weißen Bergen auf Westkreta. Diese majestätische Schlucht gilt als eine der größten Attraktionen Kretas und viele Touristen wollen sie besuchen. Vor Beginn dieser Reise ist es jedoch wichtig, dass Sie erkennen, dass es sich um einen langen (5 bis 7 Stunden) Spaziergang auf unwegsamem Gelände handelt, und daher müssen Sie ein gewisses Maß an Fitness und Geherfahrung haben, um ihn richtig genießen zu können.

Samaria Gorge Natural Park
Samaria Gorge Natural Park
Samaria Gorge, Sfakia 730 11, Grèce

Der griechische Grand Canyon

Für die Wanderfreunde ist auf jeden Fall die Schlucht des Vikos, auch bekannt als der griechische "Grand Canyon", einen Besuch wert. Es gibt eine berühmte Route, die am Fuße der Vikos-Schlucht beginnt. Die Route dauert ca. 6 Stunden und ist gut markiert mit vielen Schildern. Während des Trekkings können Sie die natürliche Schönheit der Landschaft genießen und mehr über die geologischen Phänomene erfahren, die sich ereignet haben und die das Gebiet auf diese äußerst schöne Weise geformt haben! Wenn Sie gerne klettern, sollten Sie gleichzeitig den Smolikas besuchen, der bis zu 2637 m hoch ist und nach dem Olymp der zweithöchste Berg Griechenlands ist!

Vikos Gorge
Vikos Gorge
Monodendri Monodendri, Monodendri 440 07, Grèce
Picture © Credits to iStock/Gatsi
Picture © Credits to iStock/Gatsi

Wandermani

Natürlich bietet Mani eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten, die die Bergliebhaber begeistern werden! Start von den befestigten Turmhäusern der alten Stadt Kardamyli. Folgen Sie dem Weg, der einst Teil der alten sogenannten "Königsstraße" war, die Kardamyli mit Sparta verband. Besuchen Sie auf dem Weg dorthin einige der traditionellen, schönen kleinen Dörfer der Region und gehen Sie durch ihre engen Gassen. Genießen Sie eine atemberaubende Route, eingebettet in Olivenbäume, Pinien und Zypressen. Eine Fülle von Farben und Düften von Blumen und Kräutern wird Sie überwältigen und Sie noch näher an die natürliche Umgebung heranführen.

Mount Taygetus
Mount Taygetus
Taygetos, Faridos 230 54, Greece
Climb Kardamili - West Mani
Climb Kardamili - West Mani
Kalamitsi, 24022 Kardamyli

Wandern Samothraki

Samothraki ist eine der schönsten Inseln, auf der ich je war. In letzter Zeit habe ich gelesen, dass Samotraki zu den 10 ersten unentdeckten und unberührten Naturparadiesen weltweit zählt. Das imposante gebirgige Herz der Insel gepaart mit ihrer unberührten Natur sind genau das, was sich Entdecker und Abenteuerliebhaber nur wünschen können: Schluchtenüberquerung, Trekking, Bergsteigen, Mountainbiken, Paragleiten, Rafting, Kajak, Tauchen gehören zu Ihren Möglichkeiten, wenn Sie aktiv werden wollen.

Fonias Gorge – To faraggi tou fonia
Fonias Gorge – To faraggi tou fonia
Samothraki, 680 02, Greece
Gria Vathra, Natural Pool
Gria Vathra, Natural Pool
Samothraki, 680 02, Greece
Picture © Credits to iStock/catalinere
Picture © Credits to iStock/catalinere

Bist du schon aufgeregt?!


Der Schriftsteller

Chrisa Lepida

Chrisa Lepida

Mein Name ist Chrisa und ich komme aus Griechenland. Als Naturliebhaber, Wintersportler und Erasmus-Besessener schreibe ich immer wieder über diese Themen.

Weitere Reisegeschichte für Sie