© iStock/KalervoK
© iStock/KalervoK

Einen Ausflug planen? Erstellen Sie einen personalisierten Plan mit Maya – Ihrer KI-Reiseassistentin von Live the World

Chatten Sie mit Maya

Eine magische Reise auf der Zwiebelroute im Gebiet Peipsi.

3 Minuten Lesedauer

Reisetipps für Kolkja

Holen Sie sich das authentischste Natur- und Outdoor-Aktivitäten Erlebnis. Sehen Sie sich diese Führungen und Tickets ohne Anstehen rund um Kolkja .
Wenn Sie die oben genannten Links nutzen, zahlen Sie den gleichen Preis und wir erhalten eine kleine Provision – vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Das Peipsi-Gebiet, das die Westküste des größten Sees Estlands bedeckt, ist die Heimat der Altgläubigen, östlich-orthodoxer Christen, die als erfahrene Fischer und Zwiebelzüchter bekannt sind. Begeben Sie sich auf die magische Reise in ihren Alltag, sprechen Sie mit freundlichen Omas, witzigen Opas und genießen Sie hausgemachte Fisch- und Zwiebelgerichte auf der Zwiebelstraße.

© iStock/Katiekk2
© iStock/Katiekk2

Frischer Fisch und Zwiebeln

Die Route durch die kleinen Dörfer am Ufer des Peipussees wird Zwiebelroute genannt. Es ist nicht weit vom estnischen Studentenmekka Tartu entfernt. Es umfasst ein Gebiet, in dem alte Traditionen gepflegt und geschätzt werden, sodass die Gemeinschaften im Laufe der Zeit gleich geblieben sind. Die Route bietet einen Einblick in die Ruhe des Dorflebens, das Leben und Atmen mit der Natur. Vergessen Sie ausgefallene Sushis und Pasta – bei Peipsi dreht sich alles um natürliche Aromen dessen, was Mutter Erde uns gibt. Die Tage auf der Zwiebelroute beginnen gleich – mit Angeln. Erfahrene Fischer segeln im Morgengrauen auf den Peipussee, um frischen Fisch zurückzubringen, und die Ehefrauen bleiben zu Hause, um die besten Zwiebelkuchen zu backen, die man sich vorstellen kann. Natürlich sind die Dörfer an der Zwiebelstraße perfekte Orte, um Fisch, Zwiebeln und andere frische Produkte zu kaufen. Die berühmte Zwiebel von Peipsi ist nichts für schwache Nerven – sie macht Ihre Augen feucht, aber es lohnt sich auf jeden Fall, ein paar Tränen zu opfern. Wenn Sie auf der Suche nach einem echten hausgemachten Abendessen sind, besuchen Sie das Fisch- und Zwiebelrestaurant Kolkja. Gerichte aus dem lokalen Peipsi-Fisch werden nach jahrhundertealten Rezepten zubereitet, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Und zum Abschluss Ihrer Mahlzeit vergessen Sie nicht, Tee aus einem Samowar zu bestellen.

Kolkja Fish and Onion Restaurant, Tartu county
Kolkja Fish and Onion Restaurant, Tartu county
Kolkja, 60306 Tartu maakond, Eesti
© iStock/harrastaja
© iStock/harrastaja

Übernachten Sie im authentischen Haus der Altgläubigen

Vergessen Sie ausgefallene Spas, Seidenlaken und Zimmerservice. Wenn Sie eines der Dörfer in der Nähe des Peipussees besuchen, nehmen Sie alles mit, was es zu bieten hat. Die beste Unterkunft ist Mesi Tare Home Accommodation, das traditionelle Haus der Altgläubigen im Dorf Varnja. Es ist so eine „Heimunterkunft“ wie es nur geht – Sie werden sich gemütlich und wohl fühlen. Die Gastgeber geben ihr Bestes, um ihren Gästen ein wirklich authentisches Erlebnis zu bieten – mit Betonung auf die Ruhe und Stille des Dorflebens. Im Sommer können Sie im See baden und im Winter mit den örtlichen Fischern angeln. Und natürlich lassen Sie Ihren Tag in der traditionellen Rauchsauna ausklingen und spülen alle Ihre Sorgen weg.

Mesi Tare Home Accommodation, Tartu county
Mesi Tare Home Accommodation, Tartu county
Kesk 119, Varnja, 60305 Tartu maakond, Eesti
© iStock/Inese online
© iStock/Inese online

Genießen Sie lokale Speisen wie ein Aristokrat

So weiß wie der Schnee, wird Ihnen das magische Schloss wahrscheinlich ins Auge fallen. Das Schloss Alatskivi bietet die Möglichkeit, einen Einblick in das Leben einer aristokratischen Familie der Vergangenheit zu bekommen. Machen Sie einen Spaziergang im mit Eichen, Ahorn, Erlen und Linden gepflasterten Park und essen Sie im Restaurant des Schlosses, das traditionelle estnische Speisen mit Lieblingsgerichten von Adligen kombiniert. Saisonales Wildbret, begleitet von Peipsi-Zwiebeln – eine unvergessliche Mahlzeit!

Alatskivi Castle
Alatskivi Castle
Lossi 10, Alatskivi, 60201 Tartu maakond, Eesti
© iStock/inese online
© iStock/inese online

Der Peipsi-See ist ein wirklich magischer Ort für einen Besuch. Den Alltag der Altgläubigen zu sehen und die hausgemachten Gerichte mit Zwiebeln und frischem Fisch zu essen, machen die Reise auf der Zwiebelroute unvergesslich.

Möchten Sie eine Reise hierher planen? Sprechen Sie mit KI-Reiseassistentin Maya.





Der Schriftsteller

Merje Aus

Merje Aus

Merje - stolze Estin, verliebt in alles, was ihre Heimat zu bieten hat. Studium der estnischen Philologie und Tätigkeit als Journalist.

Planen Sie eine Reise mit Maya – Ihrem KI-Reiseassistenten

Chatten Sie mit Maya

Weitere Reisegeschichte für Sie