Cover photo © Credits to iStock/serikbaib
Cover photo © Credits to iStock/serikbaib

Eine geheimnisvolle singende Düne Kasachstans

2 Minuten Lesedauer

Diese Geschichte wird mit Hilfe von Technologie übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn es um Wunder geht, ist Kasachstan der richtige Ort. Es hat viele von ihnen, aber der singende Barchan (Düne) ist ein echtes Geheimnis des 21. Jahrhunderts. In Kasachstan ist sie auch als Akkum-Kalkan bekannt, was wörtlich dasselbe bedeutet - die singende Düne. Die Düne liegt im Nationalpark Altyn-Emel, in der Nähe des Ili-Flusses und ist etwa 150 Meter lang. Seien Sie einer der wenigen, die die Möglichkeit hatten, eine mysteriöse singende Düne Kasachstans zu entdecken.

Akkum-Kalkan, the singing dune, National Park Altyn-Emel
Akkum-Kalkan, the singing dune, National Park Altyn-Emel
Office 305A, Bogenbai Batyr Street 132, Almaty 050000, Kazakhstan

Was ist das Besondere an diesem Barchan?

Wenn der Wind anfängt, oder wenn etwas den Sand berührt, beginnt er zu fallen, und der Barchan beginnt sein Lied. Das Lied" dauert mehrere Minuten und ist bis zu einigen Kilometern entfernt zu hören. Einige Leute vergleichen diesen Klang mit dem von Heulen, Schreien oder Flugzeug, aber die meisten von ihnen stimmen zu, dass es wie eine Orgel klingt. Es gibt etwa 10 singende Dünen auf der Welt, und eine der einzigartigsten befindet sich in der Wüste Kasachstans. Die Einzigartigkeit dieses Barchans liegt nicht nur darin, dass er "singt", sondern er wurde auch im Bereich der Steinberge geformt.

Alte Legenden sagen.....

Die Einheimischen kennen viele Legenden über die Düne. Einige der beliebtesten sind:

1. Eine vergrabene Stadt - Man sagt, dass die Geräusche die Glocken einer vergrabenen Stadt sind. Niemand weiß aber, welche der beiden Städte.

2. Fantastische Tiere - Es wird angenommen, dass einige fantastische Tiere, die unter dem Sand platziert sind, das Geräusch machen, wenn der Sand fällt.

3. Die beliebteste ist die Legende vom Teufel. In Kasachstan und vielen anderen asiatischen Kulturen ist der Teufel auch als Shaitan (oder Seitan) bekannt. So sagt die Legende, dass der Shaitan vor vielen Jahren nach Hause ging, das sich auf der Spitze des Hügels in der Nähe des Ili-Flusses befindet, aber er war so müde, es zu schaffen und schlief am Fuße der Berge ein. Shaitan schlief so tief, dass er sich in eine einsame Düne verwandelte. Diejenigen, die versuchen, seinen ewigen Schlaf zu stören, können sein müde Stöhnen hören.

Picture © Credits to iStock/ Nikolay Sivenkov
Picture © Credits to iStock/ Nikolay Sivenkov

Die wissenschaftliche Erklärung

Wissenschaftler haben die Erklärung, dass etwas Sand sehr trocken ist, und wenn er langsam zu fallen beginnt, hat er einen großen Einfluss auf den Reibungskoeffizienten.

Einige Leute glauben auch, dass, wenn du nicht in der Lage bist, den Barchan zu besteigen, du ein Sünder sein musst, und wenn du ihn besteigen kannst - dein Traum wird wahr werden. Probieren Sie es selbst aus, während Sie die geheimnisvolle singende Düne Kasachstans besuchen.


Aktivitäten in der Nähe


Der Schriftsteller

Heewon Jang

Heewon Jang

Mein Name ist Heewon. Meine Interessen sind Reisen, Fotografie und Literatur. Ich weiß, wie man Dinge richtig macht, aber ich werde immer so machen, wie ich es will :).

Weitere Reisegeschichten lesen

Weitere Reisegeschichte für Sie