© iStock / udmurd_PL
© iStock / udmurd_PL

Eine Flussfahrt auf dem Esil in Nur-Sultan

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die größte Stadt Kasachstans, Almaty, gibt an, dass Bergtouren der Schlüssel zum Tourismus sind. Worauf kann eine Hauptstadt, die mitten in der Steppe liegt, stolz sein? Nur-Sultan wird durch den Fluss Esil in zwei Teile geteilt: so wie Budapest durch Dunai in zwei Teile geteilt wird. Neben neu erbauter Architektur, einzigartigen Museen, wie dem Kugelmuseum Nur-Alem EXPO, Cafés und Einkaufszentren, können Touristen in Nur-Sultan eine Flussfahrt auf dem Esil genießen.

© Flickr / Vladimir Zotov
© Flickr / Vladimir Zotov

Fluss Esil

Der Esil ist ein Fluss, der 2450 km lang ist und durch Kasachstan und Russland fließt. Er ist der längste Nebenfluss des Flusses Irtysch. Dank des Staudamms ist der Fluss voll genug, um Bootsfahrten zu unternehmen und schwimmen zu können. Die Behörden sagen, wenn der Damm nicht gebaut wird, könnten die Bürger ihn zu Fuß überqueren. Abgesehen von wasserbezogenen Aktivitäten ermöglicht der Fluss den Menschen jedoch auch einen Spaziergang am Flussufer. Der Fluss teilt die Stadt in zwei Abschnitte: das linke Ufer, an dem die neue Stadt gebaut wird, und das rechte. Auf der linken Seite befinden sich die Präsidentschaftsresidenz und die luxuriösesten Wohnviertel. Das rechte Ufer ist als die Altstadt bekannt, in der die Nur-Sultan-Stadt ihr Stadtleben begann. Beide Teile sind gleichermaßen gepflegt und dicht besiedelt. Viele Fußgängerbrücken verbinden die beiden Teile der Nur-Sultanstadt: Beispiele dafür sind Seruen, Karaotkel und Atyrau.

© iStock / sudok1
© iStock / sudok1
Karaotkel Bridge, Nur-Sultan
Karaotkel Bridge, Nur-Sultan
Atyrau Bridge, Nur-Sultan
Atyrau Bridge, Nur-Sultan

Flussfahrt

Was die Einheimischen betrifft, so war es kaum zu glauben, dass eines Tages Boote voller Menschen durch den Fluss Esil hin- und herfahren würden. Jahrelang war der Fluss nur ein Bade- und Angelplatz und im Winter ein Ort für Dreikönigsbäder. Doch die Stadt wird immer mehr renoviert, und etwas, was man sich in hundert Jahren nicht vorstellen kann, ist endlich Wirklichkeit geworden. Die ersten Motorschifffahrten begannen am 11. Mai 2017. Es war ein ziemlich großes Ereignis, das sofort die Aufmerksamkeit der Bevölkerung auf sich zog. Seit dieser Zeit haben die Einheimischen viel Freude daran!

© iStock / sudok1
© iStock / sudok1

Route

Die Flussfahrt hat etwa fünf stationäre Liegeplätze, an denen man ein- und aussteigen kann. In naher Zukunft planen die Behörden die Aufnahme des Flusstaxi-Dienstes in Nur-Sultan, aber dies sind nur Pläne für den Augenblick. Die Stadt hat sich in so kurzer Zeit bis zur Unkenntlichkeit verändert! Die Fahrt beginnt also am rechten Ufer der Stadt in der Nähe des Schülerpalastes für das Wachstum und die Entwicklung der Kinder und endet am linken Ufer, in der Nähe des Präsidentenpalastes. Bei dieser Reise werden Sie eine Vielzahl von Besichtigungsmöglichkeiten in Nur-Sultan genießen. Beachten Sie, dass die Reise im "Oldie but Goldie"-Teil der Stadt beginnt und dann in der Zukunft weitergeht, dem neuesten Teil der Stadt!

© iStock / kiwisoul
© iStock / kiwisoul

Preise und Zeitplan

Die Fahrt mit dem Motorschiff beginnt in der Nähe der berühmten Seruenbrücke. Die Preise der Fahrkarten sind wie folgt: 1000 Tenge für Erwachsene und 500 Tenge für Kinder. Das ist ein fairer Preis, wenn man bedenkt, dass die Fahrt 50 Minuten dauert und Sie ungefähr 18 km hin und zurück führt. Es gibt etwa fünf Haltestellen, an denen das Boot anhalten kann, und Sie können an jeder dieser Haltestellen ein- und aussteigen. Auch die Arbeitszeiten sind ziemlich bequem, denn die Fahrten beginnen um 12 Uhr und enden um 21 Uhr: Innerhalb dieses Zeitrahmens können Sie sowohl bei Tag als auch bei Nacht das Beste der Nur-Sultan-Stadt sehen. Während dieser Reise können Sie die schönsten Teile des linken und rechten Ufers der Stadt besichtigen. Es ist eine ungewöhnliche, aber dennoch schnelle und einfache Möglichkeit, die bekanntesten touristischen Ziele der Nur-Sultanstadt zu besichtigen.

© iStock / Alexey_Arz
© iStock / Alexey_Arz
Staggering Seruen Bridge, Nur-Sultan
Staggering Seruen Bridge, Nur-Sultan

Nur-`Sultan ist zu einer Stadt der Spaßaktivitäten geworden. Vergessen Sie nicht, dass es eine zentrale, aber dennoch Hauptstadt von Kasachstan ist. Im Sommer gibt es keinen besseren Ort, um Ihre Zeit zu verbringen, als am Flussufer mit all seinen Annehmlichkeiten. Genießen Sie seine Cafés, Kaffee- und Eisdielen, Fahrrad- oder Joggingwege und natürlich die Top-Aktivität des Flusses selbst, eine Flussfahrt auf dem Esil!


Der Schriftsteller

Nazerke Makhanova

Nazerke Makhanova

Hallo, ich bin Nazerke aus Kasachstan. Ich bin in 15 Länder gereist, habe in Malaysia und Spanien gelebt, derzeit befinde ich mich in meiner Heimatstadt Nur-Sultanische Stadt, und ich würde Sie gerne auf eine abenteuerliche Reise durch Kasachstan mitnehmen. Bereit? Los geht's!

Weitere Reisegeschichte für Sie