Ein Wochenendtrip nach Dublin

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie das Vereinigte Königreich besuchen, etwas mehr Zeit haben und die Insel erkunden möchten, ist Irland ein ausgezeichnetes Reiseziel (es könnte eine separate Visumpflicht geben, also stellen Sie sicher, dass Sie es überprüfen). Ich glaube, dass der Besuch der Hauptstadt und der größten Stadt Irlands, Dublin, zum ersten Mal eine gute Wahl ist, danach kann man immer wieder in dieses schöne Land zurückkehren. In diesem Beitrag werde ich meine eigenen Erfahrungen am Wochenende in Dublin teilen und hoffentlich kann ich einige nützliche Tipps und Anregungen für Ihre Reise ins Land des Guinness geben.

Flüge nach Dublin aus dem Vereinigten Königreich sind im Allgemeinen billig, in meinem Fall habe ich die Tickets etwa 2 Monate vor meinem Reisetermin im Mai gekauft und sie waren um die 30 Pfund zurück, gar nicht schlecht! Dublin bietet eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten, von ausgefallenen Hotels bis hin zu erschwinglichen, aber sauberen Herbergen. Aber es gab eine Sache, die mich am meisten überraschte, als ich nach Herbergen suchte, meine Wahl des Aufenthalts in vielen Reisen, die Preise waren höher als erwartet und viele von ihnen waren ausgebucht. Wir haben nicht das gebucht, was wir wollten, aber unsere zufällige Wahl Das Abrahams Hostel war einfach großartig! Sie können jederzeit die Rezensionen lesen und weitere Informationen anfordern, wenn Sie eine Auswahl treffen.

Dublin entdecken

Ich glaube, ein Wochenende ist genug Zeit, um Dublin zu genießen. Der Transport vom und zum Flughafen ist wirklich einfach und günstig. Sie können die Stadt und die Museen tagsüber entdecken, vielleicht einen kurzen Ausflug ins Stadtzentrum machen und nachts eine nette Kneipentour machen. Die Temple Bar mit ihrer mittelalterlichen Atmosphäre ist eine bekannte Touristenattraktion, um die berühmten irischen Pubs zu erleben. Aber wenn Sie wie ich sind und sich von den überteuerten touristischen Orten fernhalten wollen (auch wenn Sie ein Tourist sind), können Sie viele andere Pubs in der Stadt finden, um ein Pint Guinness für ein paar Euro weniger zu genießen. Ich würde sagen, gehen Sie für eine schöne Mahlzeit mindestens für eine Nacht zu genießen einige irische Küche, mein Vorschlag wäre der älteste Pub von Irland, Brazen Head, aber stellen Sie sicher, eine Reservierung haben oder gehen Sie früh, weil es immer gepackt ist! Es gibt viele Orte in der Stadt, aus denen man wählen kann, die Guinness-Fabrik ist als eine davon bekannt, aber um ehrlich zu sein, habe ich sie während meiner Reise übersprungen, da ich mich mehr für das Endprodukt interessiere:)

Sie können sogar eine kleine Flucht machen, während Sie Ihre Dublin-Reise machen. Howth ist ein wunderschönes Fischerdorf nur eine Stunde von Dublin entfernt. Sie können für nur 4 Euro mit dem Stadtbus oder der Bahn hin und zurück fahren. Es ist ein großartiger Ort für ein kleines Picknick am Wasser oder für ein frühes Abendessen. Ich werde mehr Aktivitäten in Dublin teilen, ich hoffe, es gefällt Ihnen!


Der Schriftsteller

Idil Birben

Idil Birben

Ich bin Idil aus Istanbul, Türkei, und lebe derzeit in London. Ich schreibe über meine eigenen Erfahrungen in diesen Ländern.

Weitere Reisegeschichte für Sie