Cover picture credits ©:taranchic
Cover picture credits ©:taranchic

Aalborg- Kulturhauptstadt Dänemarks

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Aalborg ist die viertgrößte Stadt Dänemarks mit einer pulsierenden Atmosphäre, zahlreichen Attraktionen und ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten - vor allem für diejenigen, die vom dänischen Design und der dänischen Mode fasziniert sind.

Aalborg hat sich in letzter Zeit - und in den letzten Jahren - von einer Arbeitsstadt zu einer eher kulturell reichen Stadt mit einer erstaunlichen Uferpromenade gewandelt, die der gesamten Stadt mehr Ganzheitlichkeit und Gemütlichkeit verleiht.

Aalborg's City center
Aalborg's City center
Aalborg Centrum, 9000 Aalborg, Δανία

Die Seepromenade ist in den wärmeren Monaten ein beliebter Treffpunkt, aber auch ein einzigartiger Ort zum Angeln entlang des Kais in Aalborg sowie entlang der Limfjordküste, wo einst lange Wikingerschiffe vorbeifuhren. Je nach Jahreszeit können Sie im Limfjord nach Meerforelle, Hornhecht, Hering und Aal fischen. Sie benötigen jedoch einen gültigen dänischen Angelschein!

Picture © Credits to istock/ rene hoffmann
Picture © Credits to istock/ rene hoffmann

Aalborg ist die kulturelle Hauptstadt Nordjütlands (nördliche Region Dänemarks). Es ist beliebt für sein riesiges Angebot an Theateraufführungen, lebendiger Musik und erstaunlichen Konzerten. Wenn dies Ihre Art von Tor ist, dann ist Aalborg definitiv einen Besuch wert.

Was gibt es in Aalborg zu sehen:

Wenn Sie entlang der Uferpromenade von Aalborg spazieren gehen, stoßen Sie auf den Konzertsaal Musikkens Hus, der nicht nur Musiker und Musikschaffende versammelt, sondern auch ein architektonischer Leuchtturm ist. Musikkens Hus ist die Drehscheibe für akustische Experimente und ein Konzertort für Nordjütland. Das Gebäude besteht aus acht Stockwerken und vier unterschiedlich großen Konzertsälen.

Musikkens Hus
Musikkens Hus
Musikkens Pl., 9000 Aalborg, Denmark
Picture © Credits to istock/ taranchic
Picture © Credits to istock/ taranchic

Das Utzon Center liegt am Ufer von Aalborg und wurde von Jørn Utzon, dem gleichen Architekten, der auch die berühmte Oper von Sydney entworfen hat, gebaut. Als junger Mann begann Utzon mit seinem Vater Aage Utzon in Aalborg mit dem Bau von Schiffen, was ihn dazu veranlasste, zahlreiche weitere Projekte zu realisieren, die von seiner Arbeit in den ersten Jahren inspiriert waren. Es ist keine Überraschung, dass das Zentrum von Utzon am Hafen von Aalborg gebaut wurde. Heute wird das Zentrum für zahlreiche Aktivitäten wie Kunst, Design und Architektur genutzt und bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich miteinander zu beschäftigen.

Picture © Credits to visitdenmark
Picture © Credits to visitdenmark
Utzon Center
Utzon Center
Slotspladsen, Aalborg, Denmark

Ein weiterer interessanter Anblick, den Sie bei einem Spaziergang rund um die Uferpromenade von Aalborg genießen können, ist das Kulturbro, das eine Kulturbrücke für Fußgänger und Radfahrer ist. Sie erstreckt sich über den Limfjord, mit dem Ziel, die Vororte von Aalborg mit dem Zentrum zu verbinden.

Der Vestre Fjordpark wurde im Sommer 2017 zu einem beliebten Ausflug, nicht weit vom Zentrum von Aalborg entfernt. Es ist ein Freibad in der Natur, das auch zum Meer führt. Daher werden viele Besucher den Limfjord im Kanu oder Kajak sowie im Windsurfen segeln oder rudern. Allerdings müssen Sie nicht auf den Sommer warten; das Schwimmbad ist auch für ein Winterbad geöffnet.

Vestre Fjordpark
Vestre Fjordpark
Skydebanevej, 9000 Aalborg, Denmark
Picture © Credits to visitaalborg
Picture © Credits to visitaalborg

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Masa Mesic

Masa Mesic

Mein Name ist Maša, geboren in Kroatien, aufgewachsen in Prag. Ich habe eine große Leidenschaft für Gastronomie, Yoga und Sprachen. Folgen Sie meiner Reise, während wir durch Dänemark und Tschechien reisen.

Weitere Reisegeschichte für Sie