Cover Picture Photo Credit © iStockphotos/Rostislavv
Cover Picture Photo Credit © iStockphotos/Rostislavv

Ein amphitheatrischer Tauchplatz und die Insel Manijin

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Paphos, ist die Stadt der Kultur und Architektur und liegt auf der Insel Aphrodite, auf Zypern. Als Kulturort ist Paphos voll von antiken Denkmälern, die fast überall auf der Insel zu finden sind, und natürlich voller Geschichte. Darüber hinaus bietet Paphos eine große Vielfalt an verschiedenen Aktivitäten wie Wassersport, Wandern, Tauchen, Extremsportarten und vieles mehr.

Stellen Sie sich also vor, Sie hätten die Möglichkeit gehabt, diese beiden Dinge in einem zu kombinieren. Kultur mit Extremsportarten. Wie cool wäre das? Stellen wir uns nun vor, dass Sie Tauchen mit der Möglichkeit kombinieren können, ein Amphitheater zu sehen, das sich 22 Meter unter Wasser befindet...... Was würdest du sagen? Gute Nachrichten für dich, denn diese "Amphitheater Diving Site" existiert und befindet sich im Stadtteil Paphos, in der Nähe des Korallenbuchtstrandes.

" Amphitheater Tauchen" Seite

Das Tauchgebiet des Amphitheaters gilt als eines der beliebtesten Tauchgebiete in Paphos und ist für die Öffentlichkeit leicht zugänglich. Der Tauchplatz reicht von 8 Metern bis zu einer maximalen Tiefe von 22 Metern, wobei der interessanteste Punkt dieses Tauchplatzes ein scheinbares Amphitheater in 9 Metern Höhe ist. Der Tauchplatz erhielt den Namen "Amphitheater" wegen seiner natürlichen Form, die einem Amphitheater ähnelt, das von Meeresströmungen aus den Felsen geschnitten wurde. Wenn Sie unter Wasser gehen, haben Sie unter don´t einen klaren Blick auf diesen spektakulären Anblick, den die Natur geschaffen hat, aber wenn Sie näher kommen, können Sie die verschiedenen Ebenen erkennen und unterscheiden.

Photo Credit © mycyprustravel.com/Markus&Sandra alpinejournal.se
Photo Credit © mycyprustravel.com/Markus&Sandra alpinejournal.se

In diesem Amphitheater können Sie keinen Akt sehen, aber definitiv können Sie die erstaunlichen Fels- und Korallenformationen sowie das Meeresleben mit Tintenfischen, Aalen, Tintenfischen und vielem mehr erkunden. Das Amphitheater-Tauchgebiet ist sowohl für Taucher mit Erfahrung als auch für Lernende geeignet.

Darüber hinaus hat Paphos verschiedene Orte, um Tauchen zu gehen. Infolgedessen bist du überhaupt nicht eingeschränkt und kannst deinen Lieblings-Tauchplatz ändern oder auswählen. Ob voll oder nicht, felsig oder amphitheatralisch, das liegt an dir. Ein weiterer großartiger Ort zum Tauchen ist die Insel Manijin.

Amphitheater Diving Site
Amphitheater Diving Site
Pafos, Chipre

Manijin Island Tauchplatz

Das Manijin Island Dive Site ist ein sehr beliebtes Ziel für Taucher und befindet sich auf der Manijin Island, die sehr nah an den Peyia Sea Caves liegt.

Die Insel Manijin ist eine kleine felsige Insel und ideal für Menschen, die das Tauchen lieben und das schöne Tauchparadies erkunden wollen. Die Anlage besteht aus vielen interessanten Elementen, darunter ein Blasloch, ein Torbogen und eine spektakuläre Höhle, die mit bunten Kalkalgen bedeckt ist, sowie eine Vielzahl von Meerestieren.

Maniji Diving Site
Maniji Diving Site
Manijin, Chipre
Photo Credit © iStockphoto/ mpalis
Photo Credit © iStockphoto/ mpalis

Die kleine Insel ist mit der Fähre erreichbar und nur 10 Minuten vom Hafen von Coral Bay entfernt. Einige Taucher schnorcheln lieber von der Küste aus zur Insel, was etwa 15-20 Minuten dauert. Die Tiefe dieses Tauchplatzes reicht von 8 bis 24 Metern und gilt als geeignet, nicht nur für Anfänger, sondern auch für erfahrene Taucher.

Wenn du also auf der Suche nach einem einzigartigen Erlebnis im Tauchen bist, sind diese beiden Orte sehr empfehlenswert. Viel Spaß dabei!


Der Schriftsteller

Anastasia Bartzi

Anastasia Bartzi

Hallo, mein Name ist Anastasia und ich bin in Griechenland geboren. Meine Leidenschaft sind Menschen, Gastronomie und Crossfit. Als Weltbürger lebe ich gerne die lokale Lebenserfahrung, die ich mit dir teilen werde. Lasst die Reise beginnen.

Weitere Reisegeschichte für Sie