Cover picture © Credits to Anastasiya Molchanova
Cover picture © Credits to Anastasiya Molchanova

Ein ultimativer Führer über die Moskauer U-Bahn für Einsteiger

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Moskauer öffentlichen Verkehrsmittel sind sehr bequem und für Einsteiger leicht zu erreichen. Busse, Straßenbahnen, die U-Bahn und der Moskauer Zentralkreis sind renoviert und nicht wirklich teuer, aber es gibt einen Lebenslauf, von dem die Touristen normalerweise nichts wissen. Dieser ultimative Leitfaden wird Ihnen helfen. Wenn du an einer U-Bahn-Station ankommst, was ist das erste, was du tust? Richtig, du bekommst ein Ticket. Sie müssen also direkt zur Kasse gehen und nach einer U-Bahn-Karte namens "Troika" fragen. Es kostet 50 Rubel, und dieses Geld wird Ihnen bei der Rückgabe der Karte zurückgegeben (Sie können es an jeder beliebigen Station tun, nicht unbedingt an der, an der Sie es gekauft haben). Jetzt kostet jede deiner Fahrten 38 Rubel statt 55. Außerdem, wenn Sie eine Karte bekommen, haben Sie kein Guthaben, also müssen Sie Ihre Karte an der Kasse oder an einem Automaten aufladen.

Picture © Credits to Anastasiya Molchanova
Picture © Credits to Anastasiya Molchanova

Wo kann es eingesetzt werden?

1) Moskauer U-Bahn

Die Moskauer U-Bahn ist groß und hat mehr als 200 Stationen. Sie werden nie zu spät kommen, wenn Sie die Moskauer Metro nehmen. Außerdem sind einige Stationen atemberaubend und sehen aus wie Museen, z.B. Kievskaya, Park Pobedy, Novoslobodskaya. Sie können sogar einen Ausflug buchen, um mehr über die Geschichte der Moskauer Metro zu erfahren!

Picture © Credits to Anastasiya Molchanova
Picture © Credits to Anastasiya Molchanova

2) Busse, Straßenbahnen und Trolleys

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Moskau sind die einfachste Art und Weise, sich zu bewegen, und wenn Sie keine Lust haben, Ihre Zeit unter der Erde zu verbringen, können Sie einen Bus, eine Straßenbahn oder einen Trolley nehmen. Diese Art von Transport ist interessanter, da Sie während der Fahrt ins Stadtzentrum einige Sehenswürdigkeiten besichtigen können. Der Preis ist immer noch derselbe, eine Fahrt kostet 38 Rubel.

3) Moskauer Zentralkreis

Der Moskauer Zentralkreis, eine Überlandumrundung der Metro, wurde vor einigen Jahren eröffnet und hilft täglich vielen Menschen. Für Touristen ist der Moskauer Zentralkreis nützlich, weil er eine weitere Möglichkeit ist, Moskau zu entdecken. Vom Zug aus können viele Sehenswürdigkeiten beobachtet werden: Moskauer Stadt Wolkenkratzer, Luzhniki Stadion und vieles mehr.

Picture © Credits to Anastasiya Molchanova
Picture © Credits to Anastasiya Molchanova

Der Moskauer Verkehr ist nicht teuer, aber wir können trotzdem etwas Geld sparen, wenn wir ihn nutzen. Dieser Leitfaden soll Sie über die "Troika"-Karte informieren, die einen Rabatt von 20 Prozent gewährt, und er ist sehr nützlich für Einsteiger, die nicht gerne ab und zu ein Taxi nehmen. Außerdem können Sie in der Moskauer U-Bahn mehr über die russische Kultur erfahren, da es sich um ein Kunstwerk handelt. Zögern Sie nicht, dort einen Ausflug zu buchen. Denken Sie daran, die "Troika"-Karte an die Kasse zurückzugeben, damit Sie der Umwelt helfen können (es dauert etwa 400 Jahre, bis sich Kunststoffe zersetzen) und Ihre 50 Rubel zurückbekommen.

Kievskaya metro station in Moscow
Kievskaya metro station in Moscow
Kievskaya, Moscow, Russia, 121059
Park Pobedy metro station in Moscow
Park Pobedy metro station in Moscow
Victory Park, Kutuzovsky prospekt, Moscow, Russia, 121170

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Anastasiya Molchanova

Anastasiya Molchanova

Ich bin Anastasiya aus Moskau, eine Sprachstudentin, die gerne wandert, Gitarre spielt und zeichnet. Auf itinari werde ich mit Ihnen meine Lieblingsplätze in Moskau teilen und Ihnen die Möglichkeit geben, in eine erstaunliche russische Lebensweise einzutauchen.

Weitere Reisegeschichte für Sie