Eine unvergessliche Hochzeit im Georgischen Stil

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Eine Hochzeit ist ein sehr wichtiges und unvergessliches Ereignis für alle und die Menschen versuchen, diesen Tag so besonders wie möglich zu gestalten. In diesem Artikel möchte ich Ihnen etwas über georgische Hochzeitstraditionen erzählen, die interessant und anders als Ihre eigenen sein könnten.

Etappen der georgischen Hochzeit

Eine typische georgische Hochzeit hat drei formale Phasen. Alles beginnt mit dem Matchmaking. Während der vielen Jahrhunderte war der Ehestifter (Machankali) ein üblicher Beruf. Diese Leute reisten von einer Stadt zur anderen, um geeignete Paare zu finden und sie miteinander zu vergleichen. Wenn das auserwählte Paar Glück hatte, würden sie sich vor der Hochzeit sehen. Die meiste Zeit war der Verlobungsprozess jedoch eher eine Verhandlung zwischen zwei Familien mit Hilfe eines Ehestifters, der als Vermittler fungierte. Heutzutage ist diese Tradition ein vergangenes Jahrhundert, aber in einigen Regionen versuchen Familien, Informationen über einander herauszufinden, bevor sie das Engagement genehmigen. Vielleicht nicht mehr mit Hilfe eines Ehestifters, sondern mit Hilfe von klatschsüchtigen Verwandten.

Der nächste Schritt ist eine Verlobung. Traditionell besucht der Bräutigam die Familie eines Mädchens und bittet seinen Vater um die Hand. Wenn sie sich entscheiden zu heiraten, ohne die Familien zu informieren, gilt das als eine sehr respektlose Sache für die Eltern eines Mädchens. Dennoch war es im letzten Jahrzehnt durchaus üblich, dass ein Junge ihre Braut "entführte", aber wenn alles nach der Tradition gemacht wurde, nachdem der Schwiegervater seine Zustimmung gegeben hatte, würden beide Familien diesen glücklichen Tag feiern und ein Junge seiner zukünftigen Frau einen Verlobungsring überreichen.

Endlich ist alles bereit für die Hochzeit. Zum Beispiel sollte ein Bräutigam nach katholischer Tradition das Brautkleid nicht vor dem großen Tag sehen. Nach georgischer Tradition gehen jedoch ein Bräutigam und seine Trauzeugen und Familienmitglieder mit Blumen, Süßigkeiten und Getränken zum Haus der Braut, um sie in die Kirche zu bringen. Sie trinken ihren ersten Toast auf ihre glückliche Vereinigung. Ein Bräutigam trägt normalerweise georgische traditionelle Kleidung "Chokha", die jedem Mann zusätzliche Männlichkeit verleiht, während die Braut ein weißes Kleid trägt. Sie verbringen mehrere Stunden im Haus der Braut, danach gehen sie in die Kirche, um vor Gott zu heiraten und dann ins Hochzeitshaus, um ihre standesamtliche Trauung anzumelden. Am Abend ziehen sie in das Restaurant, wo alle Gäste auf das frisch verheiratete Paar und ihre Familien warten. Nach georgischer Tradition sind mehrere hundert Gäste zur Hochzeitsfeier eingeladen, manchmal sogar mehr als 500 Personen.

Berühmte Orte für Hochzeiten und mehr.....

Einer der berühmtesten Orte in Georgien zum Heiraten ist Tiflis, Mtskheta, Signagi, Prometheus Höhle, Rabati Burg und so weiter. Wir glauben, dass die ältesten Kirchen die besten Orte für diese Zeremonie sind, da sie eine große Geschichte und Kraft bewahren, da sie über viele Jahrhunderte hinweg überlebt haben, deshalb lieben wir es zu denken, dass unsere Ehe jahrelang andauern und alle Schwierigkeiten überwinden wird.

Darüber hinaus ist der georgische Tanz ein Muss für jede Hochzeit. Wenn ein Paar nicht gut tanzen kann, nehmen sie vor dem Hochzeitstag Privatunterricht, da sie sicher auf ihrer eigenen Hochzeit tanzen müssen.

Auch georgische Hochzeiten sind mit Kämpfen berühmt. Die meisten Hochzeiten enden mit dem Kampf und vielleicht liegt das an den starken georgischen alkoholischen Getränken. Aber das ist für uns so üblich und natürlich, dass niemand eine große Sache daraus macht. Ich bin sicher, dass Sie georgische Hochzeiten mögen werden, denn es ist etwas, das Sie definitiv nie für den Rest Ihres Lebens vergessen werden!

Sameba church in Tbilisi
Sameba church in Tbilisi
Tbilissi, Géorgie
Svetitskhoveli Cathedral
Svetitskhoveli Cathedral
Narekvavi-Mtskheta-Railway Station, Mtskheta, Géorgie
Signagi
Signagi
Kakheti, Georgia

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Anano Chikhradze

Anano Chikhradze

Ich bin Anano. Ich liebe Reisen, Geschichte und das Kennenlernen von Menschen aus aller Welt. Ich schreibe über Georgien, mein Land, und ich bin sicher, dass sich alle in es verlieben werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie