© Facebook / Pikin Festival
© Facebook / Pikin Festival

Wecken Sie Ihr inneres Kind bei Pika's Festival in Velenje.

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Normalerweise ist eine der ersten Assoziationen, die Slowenien kennenlernen, eine atemberaubende grüne Landschaft mit Spiegelungen von grauen Bergen in klaren Seen. Klingt fast wie aus einem Märchen, oder? Aber, wie ich bereits erwähnt habe, ist dies nur ein Teil dessen, was unser kleines, aber charmantes Land zu bieten hat. Fast jede slowenische Stadt hat mindestens eine typische Veranstaltung oder Charakteristik, die ein einzigartiges Erlebnis für ihre Besucher schafft. Die fünftgrößte slowenische Stadt, Velenje, bildet da keine Ausnahme. Mit dem Ausklingen der heißen Sommersaison wird die Stadt jedes Jahr im September zur Heimat der berühmten Buchheldin Pippi Langstrumpf, bekannt als Pika Nogavička auf Slowenisch. Dann beginnt das Pika's Festival oder Pikin Festival, das Menschen jeden Alters einlädt, mitzumachen und ihr inneres Kind zu wecken.

© Facebook / Pikin Festival
© Facebook / Pikin Festival

Wo alles begann

Velenje ist nicht nur die Heimat des einzigartigen slowenischen Bergbaumuseums, sondern auch der Ort, an dem sich der tiefste künstliche See des Landes, der Velenje-See, befindet. Die Stadt ist zu einem beliebten Reiseziel geworden und wird immer bekannter durch das jährliche Pika's Festival, dem größten Kinderevent in Slowenien. Die Veranstaltung findet in der Regel in einem großen Saal statt, sowie in kleineren Zelten und anderen Orten auf einer großen Wiese in der Nähe des Velenje-Sees. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Festivals im Jahr 2019 fand die Veranstaltung im Hauptveranstaltungssaal der Stadt und auf dem Hauptplatz statt, der zu Beginn der Festivalorganisation der ursprüngliche Veranstaltungsort war.

Pfannkuchen essen und kreativ werden

Im Inneren finden zahlreiche kreative Workshops und andere Aktivitäten statt, z.B. Nähen, Flechten, Tanz- und Marionettenaufführungen, Konzerte, Ausstellungen und vieles mehr. Auch draußen ist viel los. Stände mit Eis und leckeren Süßigkeiten, sowie verschiedene andere Produkte und Erfahrungen rund um das Festival können unterwegs gesehen, gekauft oder ausprobiert werden. Natürlich dürfen wir ein berühmtes Symbol des Festivals nicht vergessen - die Pfannkuchen von Pippi, bekannt als "Pikine čalapinke".

© Facebook / Pikin Festival
© Facebook / Pikin Festival

Während des einwöchigen Pika-Festivals kommen mehr als 80.000 Menschen nach Velenje, um die einzigartige Pippi Langstrumpf zu sehen, die herumläuft, spielt und Menschen begrüßt. Verbringen Sie etwas Zeit mit Freunden und Familie, umgeben von kreativen und lehrreichen Workshops und einer grünen Umgebung - es ist eine großartige Möglichkeit, den Sommer zu beenden. Sie können einen Spaziergang um den schönen See Velenje machen, wo Sie weiße Schwäne sehen und Ihr inneres Kind wecken können, während Sie teilnehmen oder die fröhlichen Aktivitäten des Festivals beobachten. Mit verschiedenen kulturellen Veranstaltungen, bestehend aus Literatur, Theater, Kunst und Geschichte, gibt es viele weitere, die Sie in Slowenien das ganze Jahr über besuchen können. Wenn zum Beispiel die Slowenischen Buchtage stattfinden, wird in verschiedenen Städten unseres Landes einheimische und ausländische Literatur gefeiert und geschätzt. Und natürlich gibt es auch das berühmte Ana Desetnica Festival, bei dem das Theater eintritt und die slowenischen Straßen erhellt.

© Facebook / Pikin Festival
© Facebook / Pikin Festival
Velenje, Slovenia
Velenje, Slovenia
3320 Velenje, Slovenia
Pika's Festival (Pikin Festival)
Pika's Festival (Pikin Festival)
3320 Velenje, Slovenia

Der Schriftsteller

Karmen Kovac

Karmen Kovac

Ich bin Karmen und komme aus einem grünen Land in Mitteleuropa, Slowenien. Ich reise gerne, lerne neue Kulturen kennen und lerne mehr über mich und die Welt. Auf itinari werde ich über schöne Orte, einzigartige Traditionen und andere spannende Erlebnisse meiner Heimat schreiben.

Weitere Reisegeschichte für Sie