© Wikimedia/Florstein
© Wikimedia/Florstein

Bankbrücke in Sankt Petersburg: Greifen als Glücksbringer

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn wir über Sankt Petersburg sprechen, geht es um Brücken. Die Tatsache, dass es viele Kanäle in dieser Stadt gibt, hat die Menschen dazu veranlasst, sie "Nordvenedig" zu nennen. Jede Brücke ist ein Unikat. Nicht nur sie haben Charme - jeder von ihnen hat seine Geschichte oder sogar eine Legende dahinter. Jetzt ist es an der Zeit, über die Uferbrücke über den Griboedov-Kanal zu sprechen - sie gilt als eine von drei Kettenbrücken in Sankt Petersburg, die sich durch Greifstatuen als Glücksfall auszeichnet.

Kurze Geschichte der Brücke

© Wikimedia/Ludushka
© Wikimedia/Ludushka

Die Bevölkerung der Nachbarschaft um den Griboedov-Kanal (damals noch "Jekaterininski" genannt) stieg zu Beginn des 19. Jahrhunderts an. Um den Menschen zu helfen, sich besser zu bewegen, entschied die Stadtverwaltung, dass mehrere Brücken über den Kanal gebaut werden mussten. Zusammen mit der Uferbrücke wurde das Projekt der weiter entfernten Brücke mit vier Löwen entwickelt. Beide wurden im Sommer 1826 eröffnet. Beide sind Kettenbrücken, d.h. Hängebrücken. Und beide haben Statuen von Kreaturen, die Kabel, die integraler Bestandteil der Konstruktion sind, in ihrem Mund halten. Die Bank Bridge hat ihren Namen nach der State Assignations Bank, die sich früher in der Nähe befand. Heute wird das ursprüngliche Gebäude von der Staatlichen Universität für Wirtschaft und Finanzen in Sankt Petersburg genutzt.

Erscheinungsbild der Bankbrücke

© Wikimedia/PichuginaDiana
© Wikimedia/PichuginaDiana

Statuen von Greifvögeln (die eigentlich geflügelte Löwen sind) sind eines der schönsten Dinge, die man in Sankt Petersburg finden kann. Diese Kreaturen erregten viel Aufmerksamkeit auf der Brücke und wurden in der Tat zu einem leicht erkennbaren Symbol der Stadt. Sie wurden wegen der alten Legende ausgewählt, nach der Greife immer als Schatzmeister dienten. So wurde entschieden, dass sie das staatliche Geld, das in der Bank vor der Brücke gelagert wurde, "behalten" würden.

Entwickelt wurden die Statuen vom russischen Bildhauer Pavel Sokolov, der auch die Sphingen der Ägyptischen Brücke sowie die Löwen der Vier-Löwen-Brücke zum Leben erweckte. Das Detail, das absolut ins Auge fällt, sind die vergoldeten Flügel der Greife, die aus Kupfer gefertigt und mit echtem Gold überzogen sind. Außerdem haben die Greife Laternen über dem Kopf.

Städtische Legenden

© Wikimedia/Алексей Задонский
© Wikimedia/Алексей Задонский

Es ist kein Wunder, dass Greife mit einem so mysteriösen Hintergrund eine eigene Gruppe von urbanen Legenden haben. Die häufigste ist, dass Greife der Bank Bridge Reichtum bringen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sie danach zu fragen. Zum Beispiel kann man eine linke Hüfte des Greifs reiben, der der Kasanski-Kathedrale am nächsten ist. Oder schütteln Sie eine Tasche mit einer kleinen Veränderung darin, während Sie die Brücke überqueren. Oder berühren Sie einfach einen dieser hübschen vergoldeten Flügel - es genügt, wenn Greife Ihre finanzielle Situation verbessern. Außerdem gibt es den Glauben, dass Greife von Zeit zu Zeit die Brücke verlassen und über die Stadt fliegen. Aber nur diejenigen, die tief in der Liebe sind, können es sehen.

Wenn Sie also an Wunder glauben und Ihr Vermögen verbessern wollen, können Sie einfach die Bankbrücke in Sankt Petersburg mit Greifstatuen als Glücksbringer besuchen und die Kreaturen bitten, Ihnen zu helfen. Zumindest kannst du später überprüfen, ob es wahr ist. Und Sie werden eines der bekanntesten Symbole von Sankt Petersburg mit eigenen Augen sehen.

Bank Bridge, St. Petersburg
Bank Bridge, St. Petersburg
Bank Bridge, Griboyedov channel embankment, Sankt-Peterburg, Russia, 191186

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Maria Selezneva

Maria Selezneva

Hallo, ich bin Maria oder Masha, wie mich die russischsprachigen Leute nennen. Ich bin Ihr örtlicher Reiseleiter für Sehenswürdigkeiten und abgelegene Orte in Moskau und St. Petersburg. Ich zeige Ihnen meine Lieblingsziele in beiden Städten, wo Sie den wahren Geist der lokalen Traditionen spüren können.

Weitere Reisegeschichte für Sie