Cover Picture © Credits to iStock/bruev
Cover Picture © Credits to iStock/bruev

Weißrussland: die Lungen Europas

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Von Kindheit an hatte ich immer das Gefühl, dass ich ein zweites Heimatland habe. Ursprünglich komme ich aus Georgien, aber meine Urgroßmutter war aus Weißrussland, wo ich auch einen großen Teil meines Lebens verbracht habe. In diesem Artikel werde ich Ihnen Belarus vorstellen. Unter anderem werde ich Ihnen erklären, warum man es die Lunge Europas nennt.

Belarus befindet sich in Osteuropa. Die Nachbarländer sind Russland, die Ukraine, Polen, Litauen und Lettland. Um mit seinem Namen zu beginnen, hört man einige Leute, die ihn "White Rus" nennen. Der wahre Ursprung dieser Worte ist unbekannt, aber nach einer der Versionen nannten die Menschen "White Rus" die Länder, die frei von den Invasionen waren.

Natur und Klima

Belarus ist ein sehr sauberes Land, und wegen seiner schönen und grünen Natur nennt man es die Lunge Europas. Während Ihres Besuchs in Belarus können Sie das einzigartige Klima genießen, das für Ihre Gesundheit von Vorteil ist. Irgendwie ist es verrückt, dass die Temperatur im Winter auf bis zu -30 C° sinken kann, während man im Sommer +30 C° genießen kann. Weißrussland ist ein Paradies für Menschen, die sich gerne vollständig entspannen und gesund sind, da es viele Resorts und Sanatorien gibt, in denen die Besucher die hervorragenden Bedingungen genießen können. Also, die ersten Dinge, die mir in den Sinn kommen, wenn ich an dieses Land denke, sind magische Wälder, lange Flüsse und atemberaubende Seen. Sie können auch den ältesten Urwald Biełaviežskaja Pušča Pušča in Europa besuchen.

Biełaviežskaja Pušča National Park
Biełaviežskaja Pušča National Park
Bielaviežskaja pušča National Park, Bialowieza Forest. Administration, Kamianiuki 225063, Belarus
Picture © Credits to iStock/Aleh Varanishcha
Picture © Credits to iStock/Aleh Varanishcha

Eine Mischung aus sowjetischen und modernen Stilen

Die größte Stadt und Hauptstadt von Belarus ist Minsk. Man muss Minsk besuchen, wenn man die Atmosphäre der Sowjetunion sehen will, die man hier noch spüren kann. Man kann riesige Aussichten wie die Independence Avenue sehen, verschiedene Symbole der Sowjetunion und alte Gebäude werden mit einem modernen Teil der Stadt vermischt. Minsk ist eine sehr vielfältige Stadt, die den Geschmack von Reisenden jeder Art befriedigen kann. Während Sie verschiedene große Theater und historische Museen besuchen können, können Sie auch Pubs, Bars mit Live-Musik und Nachtclubs besuchen. Auch andere Großstädte wie Vitebsk, Grodno, Brest und Gomel sind einen Besuch wert.

Independence Avenue, Minsk
Independence Avenue, Minsk
praspiekt Niezaliežnasci, Minsk, Belarus

Mehr Fakten über Belarus

Außerdem ist Belarus ein orthodoxes Land, aber Sie werden auch viele katholische Kirchen sehen. Sie werden von der Architektur der Kirchen begeistert sein, die groß und einfach zugleich aussehen. Die belarussische Küche hat slawische Wurzeln, und die berühmteste Zutat in den Gerichten ist eine Kartoffel. Mein Favorit ist 'draniki', das ist ein Kartoffelpuffer. Ich werde Ihnen in meinen folgenden Artikeln mehr über die belarussische Küche erzählen.

 Picture © Credits to iStock/Olga355
Picture © Credits to iStock/Olga355

Meiner Meinung nach ist Belarus zu jeder Jahreszeit attraktiv zu besuchen. Es hängt jedoch von deinem Geschmack ab. Wenn Sie den Winter mögen, erwartet Sie Weißrussland mit vielen lustigen Winteraktivitäten wie Eislaufen, Skifahren, etc. Im Sommer können Sie in den Seen schwimmen, die Natur genießen und mehrere historische Paläste aus dem 16. Jahrhundert besuchen. Alles, was Sie also brauchen, ist, Belarus selbst zu erkunden und zu verstehen, warum man es die Lunge Europas nennt.

Video © Credits für Geographie jetzt


Der Schriftsteller

Anano Chikhradze

Anano Chikhradze

Ich bin Anano. Ich liebe Reisen, Geschichte und das Kennenlernen von Menschen aus aller Welt. Ich schreibe über Georgien, mein Land, und ich bin sicher, dass sich alle in es verlieben werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie