Cover Picture © Credits to iStock/bruev
Cover Picture © Credits to iStock/bruev

Belarussische Küche: einfach und lecker

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn du in ein neues Land reist, denkst du zuerst darüber nach, was du sehen kannst. Einer der wichtigsten Aspekte des Reisens ist jedoch die Erforschung der lokalen Küche. Die belarussische Küche ist einfach und lecker. Die Hauptzutat der belarussischen Gerichte ist die Kartoffel, und deshalb wird oft gescherzt, dass die Kartoffel das Land regiert. Außerdem müssen Sie über mehrere belarussische Getränke Bescheid wissen, die Ihr Erlebnis interessanter machen.

Draniki, Holodnik und andere Gerichte

Zunächst einmal hat sie einen besonderen Geschmack in Weißrussland. Ein Großteil der Nationalgerichte enthält Kartoffeln, und das berühmteste davon heißt "draniki". Normalerweise ist draniki ein Gericht, das aus fein gehackten Kartoffeln besteht, die mit Salz und Öl gebraten werden. Am besten isst man draniki mit einer speziellen Sauce namens "Smetana".

Ein weiteres sehr berühmtes Gericht ist "Holodnik". Die Hauptzutat ist Rüben, und es ist eine kalte Suppe, die sehr schön ist, wenn es draußen warm oder heiß ist. Die Weißrussen fügen auch Kartoffeln und gekochte Eier hinzu. Holodnik wird Sie erfrischen, und es ist sehr gut für Ihre Gesundheit.

 Picture © Credits to iStock/JackF
Picture © Credits to iStock/JackF

Die belarussische Küche bietet eine große Auswahl an Gerichten, die mit Gemüse zubereitet werden, und Sie können Ihre Lieblingsgerichte leicht finden. Einige von ihnen könnten zum Beispiel sein - "Zhur", eine Suppe aus Fleisch und Milch oder "polivka", eine Suppe aus Getreide und Gemüse sowie Karotten- und Kürbissuppe.

Die Weißrussen sind auch stolz auf ihr nationales Brot, das mit Roggenmehl gebacken wird. Dieses Brot ist sehr lecker und gesund, und es ist noch etwas schwerer und sauer.

Getränke

Eines der berühmtesten weißrussischen Getränke ist "sbiten". Es ist eine weißrussische Version von Glühwein. Es ist ein heißes Getränk, das aus Honig, gemischt mit Zucker, Kräutern und verschiedenen Gewürzen, hergestellt wird. Sbiten ist im Winter berühmt, während der Kwass im Sommer weit verbreitet ist. Kwas wird aus Getreide hergestellt und ist ein natürliches, alkoholfreies Getränk. Ein weiteres Getränk ist "garelka", ein weißrussischer Wodka. Sie produzieren Wodka mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie Honig oder verschiedene Früchte, und er ist im Land sehr beliebt.

 Picture © Credits to iStock/Olga355
Picture © Credits to iStock/Olga355

Zeit für die Verkostung

Wenn es um die Orte geht, an denen Sie die belarussische Küche genießen können, würde ich mehrere Orte in Minsk vorschlagen. Der erste Ort ist das Restaurant "Vasilki", wo Sie eine vielfältige Speisekarte mit den nationalen Gerichten und Getränken finden. Sie bereiten es mit den besten Zutaten und Techniken zu, was diesen Speisen einen perfekten Geschmack verleiht. Ein weiterer Ort ist das Restaurant "Lido", das belarussische und russische Küche anbietet. Ich liebe ihre draniki sehr, also rate ich dir, sie dort zu probieren.

Restaurant Lido, Minsk
Restaurant Lido, Minsk
Prospekt Nezavisimosti 49/1, Minsk 220089, Belarus
Restaurant Vasilki, Minsk
Restaurant Vasilki, Minsk
Prospekt Nezavisimosti 16, Minsk 220020, Belarus
Picture © Credits to iStock/bellanatella
Picture © Credits to iStock/bellanatella

Ich hoffe, dass Sie jetzt eine allgemeine Vorstellung von der einfachen und leckeren belarussischen Küche haben. Natürlich ist es nicht die vollständige Liste, aber ich werde später mehr zu diesem Thema schreiben. Suchen Sie nach Ihrem Lieblingsgericht und genießen Sie die Reise.


Der Schriftsteller

Anano Chikhradze

Anano Chikhradze

Ich bin Anano. Ich liebe Reisen, Geschichte und das Kennenlernen von Menschen aus aller Welt. Ich schreibe über Georgien, mein Land, und ich bin sicher, dass sich alle in es verlieben werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie