Cover photo credits © iStock/Yumeus
Cover photo credits © iStock/Yumeus

Die besten Strände auf Lopar: Genießen Sie das Meer und verbinden Sie sich wieder mit der Natur.

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Insel, Meer, Sand, Sonne und Schatten. Was könntest du dir mehr wünschen? In Lopar, auf der glücklichen Insel Rab, können Sie zwischen 22 Sandstränden wählen. Heute stelle ich dir nur drei vor. Aber das sollte Sie nicht davon abhalten, die restlichen 19 Strände zu erkunden. Sie sind alle ziemlich nah beieinander, also steigen Sie auf Ihr Fahrrad und lassen Sie uns dieses sandige Paradies in Lopar umrunden und das Meer genießen und uns wieder mit der Natur verbinden.

Paradiesstrand (Rajska plaža)

Paradise Beach ist nur zwanzig Gehminuten vom Zentrum von Lopar entfernt. Es ist der größte Sandstrand, etwa zwei Kilometer lang. Dieser Strand ist besonders für Familien mit Kindern geeignet, da das Wasser meist flach ist und das tiefe Wasser erst etwa 900-1000 Meter von der Küste entfernt beginnt. Dies ist auch der Strand mit den meisten Aktivitäten für Kinder und Jugendliche und vielen Cafés, Restaurants und Unterkünften. Während Sie Ihre Sommertage am Paradise Beach verbringen, können Sie zu zwei kleineren Inselchen gehen und schwimmen, die sich in der Nähe befinden. Paradise Beach ist der häufigste und meistbesuchte Strand der Insel Rab. Wenn du einen ruhigeren Ort willst, dann kannst du einfach 10 Minuten weiterlaufen, bis du über den nächsten Strand stolperst. Vergessen Sie nicht, dass Lopar und Rab viele Buchten und Strände verstecken, die nicht offiziell anerkannt sind, und meistens ist niemand da, so dass Sie Ihre Ruhe und Verbindung zur Natur finden können.

Paradise Beach (Rajska plaža), Lopar, Rab
Paradise Beach (Rajska plaža), Lopar, Rab
San Marino,, 51281, Rab, Croacia
Photo © Credits to iStock/utamaria
Photo © Credits to iStock/utamaria

Sahara Strand

Sahara Beach ist 40 Gehminuten vom Paradise Beach und der Stadt Lopar entfernt. Die Sahara ist ein Strand, der keine Cafés, Restaurants oder Unterkünfte hat. Aber es hat ein schönes Meer und noch schöneren Sand. Er ist weniger besucht als Paradise Beach, aber er ist auch bekannt als der schönste Strand für Naturisten. Während Sie dort sind, sehen Sie die nahegelegenen Inseln - St. Grgur und Goli Island More im Süden, oben am Himmel, können Sie die Konturen des großen Velebit-Berges erkennen. Sie können den Sahara-Strand mit dem Auto und zu Fuß erreichen, durch einen angenehmen Spaziergang durch den Wald. Da es keinen Ort gibt, an dem es möglich ist, Speisen und Getränke zu kaufen, vergessen Sie nicht, Ihre eigenen zu nehmen.

Sahara Beach, Lopar, Rab
Sahara Beach, Lopar, Rab
Lopar, Croacia

Ciganka Strand

Ciganka oder Gypsy Beach ist ein Strand im nordöstlichen Teil der Insel Rab. Es ist nur 2,5 km von Lopar entfernt. Ciganka ist ein kleiner und aufregender Strand, an dem Naturismus erlaubt ist. Während Sie am Strand sind, können Sie im Schatten des Pinienwaldes genießen und die Windsurfer beobachten, die diesen Teil der Adria wegen der günstigen Winde lieben. Ciganka Beach hat einige mysteriöse Steinformationen, so dass Sie genießen werden, was Mutter Natur dort gemacht hat.

Ciganka Beach, Lopar, Rab
Ciganka Beach, Lopar, Rab
51281, Lopar, Croacia
Photo © Credits to iStock/Matteo Moiana
Photo © Credits to iStock/Matteo Moiana

Lopar ist ein kleiner Ort, hat aber auch den Titel The King of the Sandy Beaches. Jeder der genannten Strände hat etwas Besonderes, etwas anderes, aber sie alle haben etwas gemeinsam: den Sand, das warme Meer und die schöne Natur. Sie können nicht falsch liegen, wenn Sie Lopar und seine besten Strände für Ihr nächstes Urlaubsziel wählen. Rajska, Sahara und Ciganka sind nur drei von 22 Stränden auf Lopar, wo Sie das Meer genießen und sich wieder mit der Natur verbinden können.

Photo © Credits to iStock/KrivinisIsaac74
Photo © Credits to iStock/KrivinisIsaac74

Der Schriftsteller

Marko Radojević

Marko Radojević

Ich bin Marko, 28 Jahre alt, aus Kroatien. Reise-, Sprach- und Naturliebhaber, Liebhaber und Entdecker. Ich teile über mein schönes Land.

Weitere Reisegeschichte für Sie