©istock.com/Caravan Images
©istock.com/Caravan Images

Beste Strände zum Entspannen in Oaxaca

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Während die meisten Touristen Mexiko für seine ruhigen Karibikstrände kennen, sollten sie sich in ein weniger bekanntes Gebiet wagen und entdecken, dass Mexiko buchstäblich jede Art von Strand hat, die man sich vorstellen kann. Die Strände Mexikos sind alle auf ihre Weise wunderbar, und aufgrund der Nähe zum Äquator ist das ganze Jahr über Sommer. Im Osten Mexikos befinden sich der Golf und der sehr begehrte karibische Ozean. Im Westen liegen die Strände des großen und beeindruckenden Pazifiks. Meine Lieblingsstrände an der mexikanischen Pazifikküste liegen alle in Oaxaca. Während der Pazifik für seine enormen Wellensätze und starken Unterströmungen bekannt ist, ermöglicht die Topographie Oaxacas sowohl ruhige Strände zum Entspannen als auch Strände mit gigantischen Wellen zum Surfen. In diesem Artikel werden wir die besten ruhigen Strände zum Entspannen, Schnorcheln und Freizeitschwimmen erforschen.

Huatulco

©istock.com/Julia Ferrer
©istock.com/Julia Ferrer

Santa Maria de Huatulco, oder kurz Huatulco, ist eine für den Tourismus und Hotels gebaute Stadt, die ein aus verschiedenen Buchten oder "Bahias" bestehendes Gebiet umfasst. Daher werden alle Strände entlang dieser Küstenlinie gemeinsam als Bahias de Huatulco bezeichnet, da es in jedem Buchtengebiet verschiedene Strände gibt. Es gibt 9 Buchten und 36 Strände in Bahias de Huatulco. Vier Buchten enthalten Strände, die über Hotels, private Casitas oder öffentliche Eingänge abseits der Autobahn zugänglich sind, und fünf Buchten befinden sich innerhalb eines geschützten Nationalparks. Unnötig zu erwähnen, dass es viele Strände zu entdecken gibt, und alle sind wunderschön.

Santa Maria Huatulco, Oaxaca
Santa Maria Huatulco, Oaxaca
Santa María Huatulco, Oax., México

In und um Santa Maria Huatulco und Santa Cruz, den beiden wichtigsten Touristenorten mit Stränden für Kreuzfahrtanleger, gibt es viele große und kleine Strände mit sowohl türkisblauem ruhigem Wasser als auch kobaltblauem Wellenwasser. Der beliebteste und am besten erschlossene Strand heißt Santa Cruz mit langen Sandstränden, einem Kreuzfahrtanleger, Restaurants und Geschäften. Auch wenn dies der überfüllteste Strand sein mag, enttäuscht das türkisblaue Wasser nicht.

Playa Santa Cruz, Oaxaca
Playa Santa Cruz, Oaxaca
©istock.com/User10095428_393
©istock.com/User10095428_393

Bahia Tangolunda verfügt über 5 verschiedene Strände, die weniger überlaufen, aber dennoch etwas exklusiver sind, da sich dort die meisten Luxushotels und Strandvermietungen von Huatulco befinden. Mein Lieblingsstrand in dieser Region ist Playa Violin. Er kann von der Autobahn aus erreicht werden, aber es gibt auch Privathäuser und kleine Öko-Resorts mit eigenen privaten Spazierwegen. Playa Violin ist klein und friedlich mit lebhaft türkisfarbenem Wasser. Es gibt kaum Besucher am Strand, und der Strand ist von üppig bewaldeten Bergen und beeindruckenden Felsformationen umgeben.

Playa Violin, Oaxaca
Playa Violin, Oaxaca
Bahia Tangolunda, Oaxaca
Bahia Tangolunda, Oaxaca
Tangolunda, Oax., México
©istock.com/SL_Photography
©istock.com/SL_Photography

Im Huatulco-Nationalpark befinden sich 5 der 9 Buchten, aus denen Bahias de Huatulco besteht, und er ist eines der wichtigsten Schutzgebiete der pazifischen Korallenpopulationen Mexikos. In diesem riesigen Gebiet mit Dschungel und Stränden gibt es Tausende von Arten von Flora und Fauna. Im Nationalpark gibt es absolut keine Entwicklung irgendwelcher Art, so dass die Strände unberührt und perfekt zum Schnorcheln sind. Es steht Ihnen frei, innerhalb des Parks Landwanderungen zu unternehmen, bevor Sie sich zum Entspannen und Schnorcheln an einen der 20 Strände begeben. Der Eintritt für die Erkundung des Landes kostet 20 Pesos, der Eintritt zu den Stränden kostet 23 Pesos. Die Erkundung aller Strände in diesem Park könnte Wochen dauern, aber bei einem so günstigen Eintrittspreis lohnt es sich, die Strände über mehrere Tagesausflüge zu erkunden.

Huatulco National Park, Oaxaca
Huatulco National Park, Oaxaca
Parque Nacional Huatulco, Carretera, Acapulco - Salina Cruz, Oax., México

Zipolite

©istock.com/mikeblue
©istock.com/mikeblue

Etwa 30 mi (50 km) nördlich von Las Bahias de Huatulco liegt Zipolite, ein schöner und extrem langer Strandabschnitt von etwa 2 mi (3,5 km) Länge. Dieser Strand eignet sich hervorragend für lange Spaziergänge und ist außerdem der einzige Strand in Oaxaca, an dem man sich auch kleiden kann. Hier findet alljährlich ein FKK-Festival für diejenigen statt, die an einem wochenlangen Badevergnügen ohne Anzug interessiert sind. Entlang dieses Strandes gibt es rustikale Hütten und preiswerte Hotels, die eher auf europäische Rucksacktouristen und die mexikanische Mittelklasse ausgerichtet sind.

Zipolite, Oaxaca
Zipolite, Oaxaca
Playa Zipolite, Oax., México

San Agustinillo

San Agustinillo liegt etwa 3 Meilen nördlich von Zipolite und verfügt über 3 Strände, die natürlich durch Felsformationen abgegrenzt sind. Der beste Strand zum Schwimmen und Entspannen heißt Playa el Rinconcito. Das kleine Fischerdorf San Agustinillo bietet an verschiedenen bescheidenen Strandhütten entlang der Küste köstlichen frischen Fisch an. Wie Zipolite bietet auch San Agustinillo erschwinglichere Unterkünfte für Rucksacktouristen und Familien mit kleinem Budget.

San Agustinillo, Oaxaca
San Agustinillo, Oaxaca
Playa San Agustinillo, Oaxaca, México

Mazunte

©istock.com/Piero Zanetti
©istock.com/Piero Zanetti

Eine Meile nördlich von San Agustinillo liegt Mazunte, mein persönlicher Favorit. Der Hauptstrand in Mazunte heißt Playa Mermejita. Von Playa Mermejita aus können Sie auf einem markierten Wanderweg bis nach Punta Cometa wandern, einem grasbewachsenen Aussichtspunkt auf der Spitze einer herrlichen Klippe mit Blick auf den Pazifischen Ozean. Hier können Sie nicht nur die umliegenden Berge und Küstenlinien sehen, sondern auch die besten Sonnenuntergangsbeobachtungen der Welt. Die Wanderung ist einfach, so dass es keine Entschuldigung dafür gibt, nach einem langen Tag am Strand nicht jeden Abend nach oben zu wandern, um den herrlichen rosa-orangen Himmel zu bewundern, der sich von einer leuchtend roten untergehenden Sonne verabschiedet.

Mazunte, Oaxaca
Mazunte, Oaxaca
Mazunte, Oax., México
©istock.com/tose
©istock.com/tose

Mexiko ist das Land der ewigen Sommer und einer Fülle von Stränden, an denen man sich in der Sonne vergnügen kann. Es gibt einen Strand für jeden Geschmack unter der Sonne, von Surferparadiesen bis hin zu ruhigen Schnorchel- und Entspannungsparadiesen. Zum Glück können Sie bei einem Besuch in Oaxaca die ganze Palette in einem Urlaub erleben!


Der Schriftsteller

Julia Holland

Julia Holland

Mein Name ist Julia, und ich lebe in Mexiko. Ich kam als Anthropologe (in Chiapas) in dieses Land, und ich verliebte mich in es: die reine und wilde Schönheit der Natur, die Demut und Wärme der lokalen Bevölkerung, die reiche und vielfältige Kultur. Ich beschloss, dort zu bleiben, und Mexiko ist das, was ich jetzt als meine Heimat betrachte.

Weitere Reisegeschichte für Sie