Blaue Grotte: Ein Tagesausflug von Valletta

1 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie die Farbe Blau lieben, wird ein Besuch der Blauen Grotte in Malta Ihre Augen an einigen der schönsten Schattierungen dieser Farbe erfreuen.

Die Blaue Grotte ist mit dem Bus von der Hauptstadt Valletta aus erreichbar. Man müsste einmal umsteigen und bedenken, dass das Bussystem in Malta nicht immer effizient ist, besonders im Winter. Lassen Sie sich jedoch nicht davon abhalten, die Südostküste Maltas zu erkunden.

Wenn Sie an einem sonnigen Tag dort sind, machen Sie eine Bootsfahrt, die nur 8 Euro pro Person kostet und etwa 20-30 Minuten dauert. Der Reiseführer zeigt Ihnen die interessantesten Teile der Meereshöhlen, einschließlich des Tempels. Das Wasser ist unglaublich klar. Anschliessend können Sie die Klippen fotografieren und anschliessend ein Mittagessen mit Aussicht einnehmen. Schwertfisch ist dort besonders beliebt. Das Beste daran ist, dass der Preis angemessen ist.

Die Blaue Grotte ist ideal für Naturliebhaber. Obwohl es nicht unglaublich atemberaubend ist und vielleicht nicht so spektakulär wie die Blaue Grotte von Capri in Italien, ist es immer noch eine lustige Reise in Malta. Ein Besuch der Blauen Grotte ist nichts Abenteuerliches, daher ist sie für Familien und Senioren geeignet. Die Attraktion kann in einem halben Tag durchgeführt werden.

Blue Grotto, Malta
Blue Grotto, Malta
Qrendi, Malta

Der Schriftsteller

Vy Tran

Vy Tran

Geboren und aufgewachsen in Hanoi, bemühe ich mich, meine vietnamesische Identität zu schützen und gleichzeitig ein Weltbürger zu sein. Lassen Sie mich mit Ihnen einige der Geheimnisse Vietnams teilen, die Sie dazu bringen könnten, zu entscheiden, dass Vietnam Ihr nächstes Ziel ist.

Weitere Reisegeschichte für Sie