@ iStockphoto / RenatoK
@ iStockphoto / RenatoK

Fangen Sie die letzten Sonnenstrahlen des Sommers an ungarischen Seen ein.

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Der Sommer ist fast vorbei, aber Sie haben noch ein paar Tage Zeit, um die letzten Sonnenstrahlen einer extrem heißen Jahreszeit zu genießen. Ich nehme an, dass die meisten von Ihnen bereits vom Plattensee gehört haben, dem größten See in meinem Land und in ganz Mitteleuropa. Heute möchte ich dir ein paar weitere Optionen zeigen. Sie können wunderbare Tage an bezaubernden Seen verbringen, die etwas weiter von den Städten entfernt liegen, wo Sie den letzten der warmen Tage genießen können. Da mein Land relativ klein ist, muss man nicht einmal so viel reisen, um das zu tun. Verschwenden Sie also nicht zu viel Zeit mit der Entscheidung, was Sie tun sollen, wenn Sie im Sommer nach Ungarn kommen, sich Ihre Sonnenbrille und Ihren Badeanzug schnappen und sich an den folgenden Orten wieder auffüllen.

Theißsee

Der Theißsee ist der größte See im Osten des Landes und der zweitgrößte See Ungarns. Diese 127 Quadratkilometer Wasser bilden ein einzigartiges ökotouristisches Paradies. Wenn Sie einen schnellen Urlaub oder sogar einen sinnvolleren Urlaub auf dem Land planen, schlage ich vor, dass Sie diesen Ort unbedingt besuchen. Die Umgebung des Theißsees entwickelt sich ständig weiter und ist nicht so überfüllt wie andere Seen des Landes.

Sehenswerte Strände: Abádszalók, Poroszló, Tiszafüred

@ flickr.com / Szilvia Pal
@ flickr.com / Szilvia Pal
Lake Tisza, Észak-Alföld
Lake Tisza, Észak-Alföld
Tisza-tó, Magyarország

Velence-See

Der Velence-See, wo man sich leicht in Ungarn verlieben kann, ist wegen seines flachen, warmen, mineralreichen Wassers sehr beliebt. Die Nachbarschaft bietet Ihnen mehrere hervorragende Orte, um Ihre Zeit zu jeder Jahreszeit zu genießen. Entlang der Küste gibt es in allen Siedlungen immer kleinere und größere, kostenlose und kostenpflichtige Strände, die sich leicht voneinander unterscheiden. Einige Strände sind völlig kostenlos, aber dennoch gut gepflegt, und es gibt auch einige, wo Sie eine spezielle Behandlung und eine ausgefallene Umgebung für Ihr Geld erhalten. Außerdem kann ich nicht umhin, die größte Party am Velence-See zu erwähnen, da hier mitten im Sommer das Hauptfest der Studenten, das EFOTT, stattfindet.

Sehenswerte Strände: Holdfény Boardwalk, Velence Korzó

@ strand.hu / author unknown
@ strand.hu / author unknown
Lake Velence, Velence
Lake Velence, Velence
Velencei-tó, Magyarország

Bánki-See

Der Bánki-See in Bánk ist ein 7 Hektar großer See mit einer durchschnittlichen Tiefe von 4 Metern. Der See ist in erster Linie ein Fischerparadies. In den Sommermonaten ist der gepflegte Strand in Richtung des Dorfes sehr beliebt bei denjenigen, die auch baden und sonnenbaden wollen. Der See kann komplett auf einem Spazierweg umrundet werden. Es ist teilweise von Wäldern, romantischen Fischgründen und Bergen in der Ferne umgeben. Das Wasser dieses relativ tiefen Sees ist im Sommer nicht viel kühler als am Plattensee, aber das Baden ist nur im Strandbereich erlaubt. Auch wenn Sie an wärmeren Wochenenden Menschen beim Schwimmen an anderen Stellen des Sees sehen können, seien Sie vorsichtig, da die Tiefe des Sees an einigen Stellen bis zu 7 Meter beträgt.

Ein Muss für jeden Strand: Bánki Plage

Lake Bánki, Bánk
Lake Bánki, Bánk
Bánk, Bánki-tó, 2653 Magyarország

Falls ich Sie nicht davon überzeugen konnte, dass es am Plattensee noch andere würdige Ziele gibt, lesen Sie einige meiner letzten Artikel über das sogenannte "Ungarische Meer". Meine Reiseleiter sind die besten handgefertigten Eisplätze, wo man die Sonne genießen kann und wo man anhalten sollte, wenn man um den See herum radelt. Wenn Sie mir jedoch genug vertrauen, wenn ich behaupte, dass es viele verlockende ungarische Seen gibt, und Sie sich danach sehnen, die letzten Sonnenstrahlen des Sommers an einem ruhigen Ort zu fangen, dann machen Sie sich auf den Weg zu diesen weniger bekannten, aber schönen Orten. Ich garantiere dir, dass du nicht enttäuscht sein wirst.


Der Schriftsteller

Vivi Bencze

Vivi Bencze

Hallo, mein Name ist Vivi und ich bin aus Ungarn, immer begeistert, so viele Orte wie möglich zu erkunden. Ich lebe in Budapest und meine Motivation ist es, dass du Ungarn so erkundest, wie ich mein Land sehe.

Weitere Reisegeschichte für Sie