© iStock/joyt
© iStock/joyt

Der majestätische Weihnachtsbaum von Chisinau

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Als majestätisches Symbol des Festes ist der Chisinau-Weihnachtsbaum das Zentrum der Neujahrsfeierlichkeiten. Es befindet sich immer im Zentrum der Stadt, auf dem Platz der Großen Nationalversammlung, direkt vor dem Siegesbogen und dem Domplatz. Normalerweise umgeben die Weihnachtsmärkte unseren Weihnachtsbaum; es gibt auch eine Menge Karussells und verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten, die dem Anzünden der zentralen "Laterne" der Weihnacht "folgen". Ein 20 Meter hoher Weihnachtsbaum "trägt" fast vier Kilometer Girlanden! Warum haben wir einen künstlichen Baum und wie beeindrucken Behörden die Messebesucher? Das wollen wir unten herausfinden.

© diez.md/unknown author
© diez.md/unknown author

Moldawien folgt dem Trend

Im Jahr 2018 unterstützten mehr als 87% der Einwohner von Chisinau die Aufstellung eines künstlichen Weihnachtsbaums auf dem Platz der Großen Nationalversammlung während der Weihnachts- und Neujahrsfeiertage. Die Ergebnisse der Umfrage wurden laut der lokalen Abstimmung auf der Seite des Rathauses von Chisinau auf Facebook gezeigt. Der Chisinau-Weihnachtsbaum war schon immer ein Naturbaum, doch jeder einzelne Bewohner war mit dieser "ökologischen Entscheidung" zufrieden, denn der künstliche Baum und die Möglichkeit, ihn in den folgenden Jahren wieder zu verwenden, wird dem Jahresbudget einiges an Geld sparen. Darüber hinaus können die Behörden einfach jedes Jahr die Dekoration ändern! Übrigens hoffen die Einheimischen nun aufrichtig, dass die Online-Befragungen und Umfragen für die Bürger zu einer guten Tradition werden und den Dialog zwischen Stadt und Regierung maßgeblich beeinflussen werden. Damit Sie es wissen: Moldawien folgt dem Trend - die gleichen künstlichen Bäume werden bereits in so großen Städten wie Sankt Petersburg, Mexiko-Stadt, Lissabon, Paris, Rio de Janeiro und New York gesetzt.

© iStock/joyt
© iStock/joyt

Was 'trägt' unser Weihnachtsbaum?

Unser Weihnachtsbaum ist in der Regel mit mehr als 1700 Kugeln und Ornamenten und einem massiven Leuchtstern auf der Spitze geschmückt. Mehr als vier Kilometer Girlanden sind auf den Ästen des Baumes angebracht. Interessanterweise wird der künstliche Baum immer anders dekoriert sein, was den moldawischen Designern einen großen Spielraum für ihre Fantasie lässt! In seiner großen Eröffnung werden in der Regel Feste für Kinder mit der Teilnahme von Schauspielern des Stadttheaters "Guguța" organisiert und verschiedene Konzerte mit berühmten Künstlern unseres Landes veranstaltet. Übrigens, wenn Sie in Chisinau während der Neujahrsferien sind, haben die Behörden mehr als 170 Tausend Dollar für die Dekoration der ganzen Stadt ausgegeben! Versuchen Sie, es zu erforschen - Sie werden angenehm beeindruckt sein!

© iStock/frimufilms
© iStock/frimufilms

Was ist mit den anderen Weihnachtsbäumen in der Stadt?

Das ist die Frage, die man sich wahrscheinlich stellen könnte: "Gibt es in Chisinau einen einzigen Weihnachtsbaum? Haben Sie nur ein majestätisches Symbol für diesen Feiertag?". Tatsächlich wird der Weihnachtsbaum im Zentrum von Chisinau ab diesem Jahr der einzige offizielle Baum der Stadtfeierlichkeiten sein. Allerdings gibt es in der ganzen Stadt noch viele andere Bäume, die aber viel kleiner sind. Sie können Ihre Suche machen und die meisten von ihnen finden! Wenn Sie zum Hauptplatz zurückkommen, empfehle ich Ihnen, ein Foto in der Nähe des Messebaums zu machen und heißen Wein zu trinken, den Sie in jedem der Kioske auf dem Platz finden können. Dies werden einige der größten Erfahrungen sein, die Sie wahrscheinlich während Ihres Wochenendes in Moldawien machen können!

© iStock/Panama7
© iStock/Panama7
Great National Assembly Square
Great National Assembly Square
Piața Marii Adunări Naționale, Chișinău, Молдавия

Der Schriftsteller

Vladlena Martus

Vladlena Martus

Mein Name ist Vladlena und ich komme aus Moldawien. Zur Zeit bin ich in Sankt-Petersburg ansässig, wo ich Journalismus studiere. Ich liebe es zu schreiben, zu reisen und zu fotografieren und zu versuchen, mein Leben so gut wie möglich zu genießen!

Weitere Reisegeschichte für Sie