Dilijan- Stadt im Wald

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Armenien wird immer beliebter für Reisende. Wenn Sie planen, dieses Land zu besuchen, dann sollte Dilijan zu den Städten gehören, die Sie besuchen sollten. Es liegt im Wesentlichen im Wald, von allen Seiten umgeben vom Nationalpark Dilijan, der eine reiche Artenvielfalt, zahlreiche Mineralquellen sowie Natur- und Kulturdenkmäler aufweist. Hier werden Sie eins mit der Natur. Dilijan ist ein großartiger Ort, um alltägliche Probleme loszuwerden und sich selbst etwas Zeit zu widmen. Wandern, Radfahren, Klettern, Gleitschirmfliegen, Seilbahnen und vieles mehr.... Diese gemütliche Kur- und Ferienstadt hat so viele Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Restaurants und Hotels, die alle Arten von Touristen zufrieden stellen werden.

Dilijan National Park
Dilijan National Park
Nationaal park Dilijan, Armenië

Um den Geist des alten Dilijan besser zu spüren, gehen Sie zum Tufenkian alten Dilijan Komplex, der eine kleine Straße ist, wo die Hotelzimmer separate Häuser sind. Im Haykanoush Restaurant des Komplexes können Sie köstliches armenisches Essen und hausgemachten Wodka genießen (wenn Sie es noch nicht geschafft haben, Pfirsich oder Aprikosenwodka zu probieren, probieren Sie es dort).

Old Dilijan Complex
Old Dilijan Complex
Sharambeyan St, Dilijan 3901, Armenia

In diesem Komplex, aber das Hotel, finden Sie Handwerker, die Keramik und Holzsouvenirs herstellen. Dort können Sie mit Hilfe von Handwerkern Teller oder Tassen aus Ton herstellen und als Erinnerung an diese Stadt mitnehmen oder einfach etwas aus dem Souvenirladen der Anlage kaufen.

Kredite an photoaliona

Auf der anderen Straßenseite ist das Coffeine Brew Lab ein sehr beliebter Ort für Einheimische und Internationale, die guten Kaffee und nette Süßigkeiten mögen. Am Abend ist es meist voll und die Stimmung ist großartig. Nach dem Kaffeetrinken auf der Myasnkyan Straße sehen Sie einige Denkmäler, darunter das alte Freilichttheater, sowie Gebäude aus der Sowjetzeit, die mit schönen Ornamenten und Mosaiken geschmückt sind.

Caffeine Brew Lab
Caffeine Brew Lab
38 Myasnikyan St, Dilijan, Armenia

Dilijan wird als Teil des UNESCO Global Network of Learning Cities ausgewählt. Hier befindet sich das UWC Dilijan International College, das Studenten aus der ganzen Welt zusammenbringt, sowie die Niederlassung des TUMO-Zentrums für kreative Technologien, wo Jugendliche aus Dilijan und den umliegenden ländlichen Gebieten ihre IT-Kenntnisse kostenlos entwickeln können. Das Gemeindezentrum von Dilijan bietet die Möglichkeit, eine nicht-formale Bildung zu erhalten, die die Gemeinschaft entwickelt. Hier erwerben junge Menschen zusätzliche Fähigkeiten und Kompetenzen. Wenn Sie einen dieser Orte besuchen und sehen möchten, können Sie dies vorab tun, indem Sie sie benachrichtigen.

UWC Dilijan International College
UWC Dilijan International College
7 Getapnya St, Dilijan 3903, Armenia
Dilijan Community Center
Dilijan Community Center
61 Myasnikyan St, Dilijan, Armenia

Es wäre schön, wenn Sie die Gelegenheit nutzen würden, die Klosteranlage Haghartsin und den Parzer See zu besuchen. Vergessen Sie nicht, beim Denkmal für die Helden des Films Mimino vorbeizuschauen. Wenn Sie ein Kunstliebhaber sind, werden Sie die Kunstgalerie und das Museum von Dilijan mögen. Um leckeres Essen zu probieren, besuchen Sie die Restaurants Kchuch, Getap; Flying Strauß von Dolmama und natürlich Haykanoush.

Kredite an efesenco

Haghartsin Monastery
Haghartsin Monastery
3902, Armenië
Lake Parz
Lake Parz
Parz Lake, Dilijan, Armenië
Kchuch restaurant
Kchuch restaurant
Myasnikyan St, Dilijan 3901, Armenia
Getap restaurant and hotel complex
Getap restaurant and hotel complex
Tbilisyan Hwy, Dilijan, Armenia
Flying Ostrich by Dolmama Restaurant
Flying Ostrich by Dolmama Restaurant
6, Sayat Nova St, Dilijan, Armenia

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Lusine Vardanyan

Lusine Vardanyan

Ich bin Lusine, aus Armenien. Ich reise gerne und entdecke neue Orte. Ich interessiere mich für Kunst, Kultur, Musik und Sport. Auf itinari zeige ich dir Armenien, wie ich es sehe.

Weitere Reisegeschichte für Sie