Cover picture © Credits to Facebook/Turistička organizacija opštine Teslić
Cover picture © Credits to Facebook/Turistička organizacija opštine Teslić

Entdecken Sie Teslić, eine bemerkenswert fesselnde Stadt.

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Eingebettet in die üppigen Hügel des Berges Borja und entlang des Usora-Flusstals liegt eine kleine Stadt namens Teslić. Diese charmante Stadt liegt nur 20 km südwestlich von Doboj, der größten Stadt im nördlichen Teil von Zentralbosnien und Herzegowina. Reich an heißen Quellen und Mineralwasser, Teslić ist seit der Römerzeit auf der Karte der Siedler und Reisenden. Aber auch der prähistorische Mensch wurde von dieser Gegend angezogen, wie die Ausgrabungen in den umliegenden Höhlen zeigen. Außerdem ist Teslić auch die Heimat eines der schönsten heiligen Orte des Landes. Egal, ob Sie ein Naturliebhaber, ein Spa-Liebhaber oder vielleicht ein Gläubiger sind, diese bemerkenswert fesselnde Stadt hat etwas für Sie. Also, lasst uns gemeinsam Teslić entdecken.

Mt. Vučja Planina & Mt. Borja

Picture © Credits to Facebook/Turistička organizacija opštine Teslić
Picture © Credits to Facebook/Turistička organizacija opštine Teslić

Der Berg Vučja Planina (Wölfeberg), mit seinem höchsten Gipfel von 1378 m Höhe, ist der schönste Berg in der Gegend von Teslić. Neben Nadelwäldern und ausgedehnten grünen Weiden, steigert es sich in kristallklaren Bergquellen und Wasserfällen. Die beliebtesten Outdoor-Aktivitäten sind Wandern und Jagen, ergänzt durch eine herrliche Aussicht. Der Berg Vučja Planina ist auch bekannt als der Ort, an dem jedes Jahr eine Veranstaltung namens "Ovnovijada" (traditionelle Rammkämpfe) organisiert wird.

Picture © Credits to Hajdučke vode
Picture © Credits to Hajdučke vode

Der Borja und sein höchster Gipfel Velika Runjevica (1078 m) sind freundlichere Berge, die viele Möglichkeiten für lange Spaziergänge und aktive Ferien bieten. Langlauf und Alpinski sind in den Wintermonaten sehr beliebt. Auf den Hängen des Berges Borja, auf einer Höhe von 810 m, befindet sich das Sport- und Freizeitzentrum Hajdučke vode. Der Komplex bietet zahlreiche Möglichkeiten für verschiedene sportliche Aktivitäten sowie Wander- und Radwege.

Hajdučke Vode, Mt. Borja
Hajdučke Vode, Mt. Borja

Kloster Liplje & eine Holzkirche

Picture © Credits to panoramio/ducic
Picture © Credits to panoramio/ducic

Am Fuße des Berges Borja, etwa 25 Kilometer von Teslić entfernt, erhebt sich das verführerische Kloster Liplje. Versteckt in dem Gebiet, das die unberührte Natur fördert, stammt dieses mittelalterliche orthodoxe Kloster aus dem 13. Jahrhundert und ist eine Stiftung des serbischen Königs Dragutin (1276-1282). Eine märchenhaft hohe Landschaft des Klosters, die in perfekter Symbiose mit der umgebenden Landschaft steht, lässt Sie nicht gleichgültig. Die imposante Größe, die beeindruckende Geschichte und das künstlerische Erbe machen das Kloster Liplje zu einem der wichtigsten religiösen Orte in Bosnien und Herzegowina. In seiner langen und bewegten Geschichte spielte das Kloster Liplje eine wichtige Rolle als Skriptorium für religiöse Bücher. Im 17. Jahrhundert wurde das Kloster von den Osmanen niedergebrannt, und die Mönche mussten aus dem Komplex fliehen. Es dauerte fast drei Jahrhunderte, bis 1965 im Kloster Liplje das Klosterleben wiederhergestellt wurde. In der Nähe der Stadt Teslić befindet sich auch eine Holzkirche aus dem Jahr 1642, die an nur einem Tag erbaut wurde.

Liplje Monastery, Teslić
Liplje Monastery, Teslić
Kotor Varoš, Bosnie-Herzégovine

Die Höhle Rastuša, ein archäologisches Eldorado

Picture © Credits to Facebook/Turistička organizacija opštine Teslić
Picture © Credits to Facebook/Turistička organizacija opštine Teslić

Die Rastuša-Höhle ist eine bedeutende paläolithische und archäologische Stätte im gleichnamigen Dorf, an der Ostseite von Hrnjino brdo, etwa 17 km von Teslić entfernt. Dieses archäologische Eldorado, wie es die britischen Archäologen nennen, stammt aus der Eiszeit. Sie enthält die Überreste des prähistorischen Menschen sowie Höhlenbären, Höhlenlöwen und Höhlennashörner (20 000 Jahre alt). Die Länge der erkundeten Kanäle in der Höhle beträgt 570 Meter, und ein 450 Meter langer Pfad wurde für Besichtigungstouren angelegt und beleuchtet. Das Innere der Höhle ist reich an Höhlenornamenten. Besonders reizvoll sind die Höhlenwände, die mit Mustern bedeckt sind, die als "Tigerhaut" bezeichnet werden.

Rastuša Cave, Teslić
Rastuša Cave, Teslić
Rastuša, Bosnie-Herzégovine

Banja Vrućica, Bosniens größtes Heilbad

Picture © Credits to Facebook/ZTC Banja Vrucica
Picture © Credits to Facebook/ZTC Banja Vrucica

Wenn Ihre Outdoor- und spirituelle Tour auf Teslić zu Ende geht, könnten Sie von einem Ort zum Entspannen träumen. Dann ist Banja Vrućica, der bekannteste Kurort in Bosnien und Herzegowina, nur 5 km von Teslić entfernt, genau das Richtige für Sie. Mit einem kürzlich verbesserten Komplex von vier Hotels ist Banja Vrućica Bosniens größtes Thermal- und Heilbad. Dieser Komplex hat eine lange Tradition als Wellness-Center. Römer, Osmanen, Österreich-Ungarier - sie alle erkannten die therapeutischen Potenziale. Eingebettet in das Tal des Flusses Usora und umgeben von Laubwäldern des Berges Borja und des Berges Vučja Planina, bietet Banja Vrućica eine ideale Kulisse für Entspannung und Entspannung. Und wenn auf der Spitze der klaren Luft und der angenehmen Landschaften das heilende Thermalwasser kommt, erhalten Sie eine wahre Gesundheitsoase. Wenn Sie Teslić, eine bemerkenswert fesselnde Stadt, entdecken, sind diese Top-Spa-Destination und ihr grüner Rückzugsort ein Muss für eine echte Wohlfühltherapie.

Banja Vrućica, Teslić
Banja Vrućica, Teslić

Der Schriftsteller

Ljiljana Krejic

Ljiljana Krejic

Ich bin Ljiljana, aus Bosnien und Herzegowina. Als Journalist kann ich auf Reisen nicht aus dieser Perspektive entkommen. Meine Mission ist es, Sie dazu zu bringen, das letzte unentdeckte Juwel Europas zu entdecken.

Weitere Reisegeschichte für Sie