©istockphoto/Marjo_Laitakari
©istockphoto/Marjo_Laitakari

Genießen Sie eine Wanderung im Nuuksio-Nationalpark

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Der Herbst ist da, und es ist Zeit, einen Rucksack zu packen und in die Wälder zu gehen, was viele Einheimische tun, da es "ruska" ist - die schönste Zeit, um die finnische Natur zu entdecken! "Ruska" ist ein finnischer Begriff, der die schönen Herbstfarben der Blätter, des Herbstlaubs, beschreibt. Wenn Sie in der finnischen Hauptstadt sind, ist der beste Ort, um "ruska" zu sehen und eine Wanderung zu unternehmen, der Nuuksio-Nationalpark.

©Pauliina_Flam
©Pauliina_Flam

Anreise nach Nuuksio

Um das Fest der Herbstfarben zu genießen - fahren Sie nach Espoo, der nächstgelegenen Stadt von Helsinki und Teil der finnischen Hauptstadtregion. Dort finden Sie einen bekannten Nationalpark namens Nuuksio. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, dauert die Fahrt nur eine halbe Stunde. Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen, ist sie etwas länger, aber immer noch einfach zu bewältigen, auch als Halbtagesausflug. Zuerst müssen Sie mit dem Zug zum Bahnhof Espoo fahren und dort in den Bus 245A umsteigen, der Sie in den Wald bringt. Wenn Sie den Wald zum ersten Mal besuchen, sind wahrscheinlich zwei Orte für Sie interessant. Falls Wandern Ihr Ziel ist, sollten Sie nach Haukkalampi gehen, das ein See mit vielen Wanderwegen ist. Es gibt einen Parkplatz direkt neben dem See. Wenn Sie mit dem Bus kommen, hält dieser in "Haukkalammentie", der etwa 2 km vom See entfernt ist. Ich komme gerne mit dem Bus an und finde es lohnend, dass meine Wanderung früher beginnt, besonders angesichts der friedlichen Aussicht auf dem Weg zum See. Sie werden durch Wälder und Felder wandern und unterwegs Pferde bewundern.

©Pauliina_Flam
©Pauliina_Flam
Nuuksio National Park
Nuuksio National Park
Parc national de Nuuksio, 03220 Espoo, Finlande

Wählen Sie die am besten geeignete Wanderung

Haukkalampi ist ein guter Ort für eine Pause, es gibt einige Picknicktische am See, ein Café, Toiletten und sogar ein Haus mit einer Sauna zu mieten. Haukkalampi ist auch ein guter Ausgangspunkt für die meisten Wanderungen im Wald. Sie können den Blauen Pfad für eine leichte Wanderung um den See nehmen, den Gelben Pfad für eine längere Wanderung, die Sie an vielen Seen und auf die Waldklippen führt und einen Wanderer mit schönen lappländischen Aussichten belohnt. Als die anspruchsvollste Wanderung gilt die Rote Wanderung, die in den Braunen Pfad übergeht. Dies ist eine Verbindungsroute für zwei Wanderwege, die Sie nach Haltia - dem finnischen Naturzentrum - führt, der zweiten Sehenswürdigkeit für einen Erstbesucher. Die Wanderung wird anspruchsvoller, wenn Sie von Haltia nach Haukkalampi wandern. Es gibt viele Treppen auf dem Weg, und auf diesem Weg werden Sie sie meistens hinaufgehen. Auf dem Weg nach Haltia ist der Weg nicht schwer und dauert nur etwa 4 km.

©Pauliina_Flam
©Pauliina_Flam

Erkunden Sie die finnische Natur im Naturzentrum Haltia

Ein Naturzentrum Haltia ist ein modernes Gebäude auf dem Hügel, das über einen Infopunkt mit allen Karten der Gegend, einige kleine notwendige Alltagsgegenstände, die man kaufen kann, wenn man tagelang wandert, ein Restaurant und ein Museum verfügt. Es gibt eine Bushaltestelle direkt neben dem Zentrum Haltia und einen Parkplatz. Ein weiterer Wanderweg beginnt direkt gegenüber dem Naturzentrum Haltia und führt zu einer Aussichtsterrasse über dem See. Dieser Weg ist mit dem Rollstuhl befahrbar und ist eine leicht begehbare breite Strasse. Der Weg heisst Maahisenkierros, und egal, wie einfach der Weg ist, die Aussicht ist schliesslich sehr schön.

©Pauliina_Flam
©Pauliina_Flam
Finnish Nature Centre Haltia, Espoo
Finnish Nature Centre Haltia, Espoo
Nuuksiontie 84, 02820 Espoo, Finland

Abgesehen von Wanderwegen ist das Naturzentrum Haltia ein interessanter Ort für einen Besuch. Sein Museum ist ein ansprechender Ort für Kinder, weil sie in verschiedene Tierhöhlen krabbeln, einen schlafenden Bären finden und die Tunnel unter der Erde entdecken können. Sie können sogar das improvisierte Nordlicht durch eine große Leinwand genießen und in ein Holz-Iglu steigen. Das Restaurant ist ein guter Ort, um sich nach einer guten Wanderung zu entspannen. Es serviert Mittagessen und eine Speisekarte, auch Kaffee und einige Snacks, aber das Beste ist die geräumige Terrasse mit Blick auf den Wald und den See. Diese Aussicht ist einen Bissen wert! Haltia arrangiert auch verschiedene Aktivitäten für Kinder, informieren Sie sich also über den Zeitplan innerhalb des Zentrums. Außerhalb des Zentrums gibt es Tische mit Bänken zum Essen und ein Ding, das wir "Kota" nennen und das wie ein Dreieckszelt aussieht. In der Kota kann man sich warm halten und Würstchen grillen.

Komfortabler Aufenthalt in Nuuksio

Wenn Sie einige Tage in Nuuksio mit Komfort verbringen möchten, steht Ihnen ein Hotel zur Verfügung. Das Hotel Nuuksio liegt in der Nähe des Sees. In der Nähe des Hotels gibt es Wanderwege, die Sie tiefer in den Wald führen. Das Hotel ist mit 3 Sternen ausgezeichnet, aber ich fand es in Anbetracht eines leckeren Frühstücks, eines Swimmingpools, einer Sauna und eines einsatzbereiten Fitnessstudios komfortabler als das. Hier finden Sie "Kota" zum Aufwärmen und Grillen. Das örtliche Restaurant bietet sogar ein "Kota-Menü" an, das Essen, das man in der Tiefe der Natur probieren kann.

Hotel Nuuksio, Espoo
Hotel Nuuksio, Espoo
Naruportintie 68, 02860 Espoo, Finland

Der größte Teil Finnlands ist eigentlich ein Wald, und die Anzahl der Seen ist lächerlich. Es gibt fast 190 000 von ihnen im Land! Das macht felsige Klippen, grüne Wälder und unzählige Seen zu einer traditionellen finnischen Landschaft, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Wenn Sie irgendeine Stadt in Südfinnland besuchen, ist der Nationalpark Nuuksio eine gute Wahl für eine Wanderung! Besuchen Sie den Haukkalampi-See für viele tolle Wanderungen, das Naturzentrum Haltia für etwas Erholung und ein interessantes Museumserlebnis. Und wenn Sie die Natur nicht mit einem Zelt genießen möchten, bietet Ihnen das Nuuksio Hotel Schutz.


Der Schriftsteller

Pauliina Flam

Pauliina Flam

Hallo, mein Name ist Pauliina und ich möchte Sie auf eine Reise durch das Nordlicht, Wälder, Seen und moderne Städte mitnehmen. Das ist natürlich Finnland, das Land, in dem ich lebe und von dem ich sehr begeistert bin.

Weitere Reisegeschichte für Sie