Cover photo © credits to Maria Belcheva
Cover photo © credits to Maria Belcheva

Genießen Sie ein veganes Essen im Shtastlivetsa Restaurant in Stara Zagora.

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die umweltfreundliche Lebensweise ist nicht nur ein Trend, der mit der Zeit obsolet werden würde. Es ist ein Zeichen, dass wir zu der Realität aufwachen, dass wir unsere Natur bewahren müssen, denn es ist das Einzige, was uns am Leben hält. Und egal, ob Sie Vegetarier, Veganer oder einfach nur daran denken, Ihren Lebensstil zu ändern, Sie sind an der richtigen Stelle gelandet. Ich möchte Ihnen den perfekten Ort vorstellen, um in Stara Zagora - dem Restaurant Shtastlivetsa - ein veganes Essen zu genießen.

Shtastlivetsa Restaurant in Stara Zagora
Shtastlivetsa Restaurant in Stara Zagora
Mall Gallery Stara Zagora, ul. "Han Asparuh" 30, 6000 Stara Zagora Center, Stara Zagora, Bulgaria

Die veganen Optionen

Das Restaurant ist Teil einer Kette - neben dem in Stara Zagora finden Sie es an zwei Standorten in Sofia und einem in Veliko Tarnovo. Die reichhaltige Speisekarte bietet für jeden Geschmack etwas. Die veganen Optionen sind rot und die vegetarischen grün markiert. Zum Beispiel gibt es einen veganen Salat mit Tomaten, Rucola, Dinkel, Oliven und Walnüssen. Als Hauptgericht stehen Ihnen Linsenkroketten, Risotto mit Brokkoli und Spinat mit veganem Pesto und Kokosbutter sowie Spiegelaugen mit Linsen zur Auswahl. Auf der Speisekarte stehen auch eine vegane Pizza und verschiedene Brotsorten mit Tomaten oder Gewürzen.

Und Naschkatzen haben die Wahl zwischen einem veganen Kuchen mit Aprikosen und hausgemachtem Sorbet-Eis.

Hintergrund

Der Name des Restaurants ist nicht gerade einfach auszusprechen. Dennoch hat es eine verborgene Bedeutung und wird nicht zufällig gewählt. Es bedeutet wörtlich "Die glückliche Person" und ist ein Pseudonym für einen berühmten bulgarischen Autor namens Aleko Konstantinov. Er war nicht nur einer der angesehensten bulgarischen Schriftsteller aller Zeiten, sondern initiierte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auch die bulgarische Touristenbewegung. Er gründete die ersten organisierten Tourismusverbände in Bulgarien und spielte eine wichtige Rolle bei der Förderung der fantastischen Natur, der Sehenswürdigkeiten und der Geschichte des Landes.

Photo © credits to commons.wikimedia.org/BASA Спасимир
Photo © credits to commons.wikimedia.org/BASA Спасимир

Mittlerweile fragen Sie sich wahrscheinlich, warum eine Restaurantkette nach einer solchen Person benannt ist. Der Grund dafür ist, dass die Philosophie der Kette den Ideen von Konstantinov sehr ähnlich ist. Die Shtastlivetsa Restaurants erinnern ihre Gäste daran, dass die Erhaltung der Geschichte, der Natur und der Traditionen eines Landes zu den wichtigsten Dingen gehört.

Photo © credits to Maria Belcheva
Photo © credits to Maria Belcheva

Die Werte dieses Restaurants spiegeln die Lebensphilosophie von Aleko Konstantinov wider und stehen im Einklang mit dem umweltfreundlichen Lebensstil, der immer mehr an Bedeutung gewinnt. Und obwohl wir in Bulgarien Schafskäse lieben und ihn mit fast allem essen, sind wir bereit, einige Opfer zu bringen, wenn es darum geht, selbstbewusst zu sein und uns um die Zukunft der Erde zu kümmern. Wenn Sie also Teil dieser Bewegung für eine bessere Zukunft sein wollen, schlage ich vor, dass Sie zunächst ein veganes Essen im Restaurant Shtastlivetsa in Stara Zagora genießen!


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Maria Belcheva

Maria Belcheva

Mein Name ist Maria, und ich bin Bulgare und lebe in Wien, Österreich. Ich möchte Sie mitnehmen auf eine Reise durch all die erstaunlichen Orte und Dinge, die es wert sind, in meiner Heimat - Bulgarien - besucht und erlebt zu werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie