Cover Picture © Credits to stock/styf22
Cover Picture © Credits to stock/styf22

Genießen Sie den Winter im magischen und verschneiten Estland.

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Obwohl viele Touristen es vorziehen, die nordischen Länder im Sommer zu besuchen, wenn die warme Sonne scheint, Blumen blühen, das Meer warm ist und Cocktails kalt sind, kann der Besuch Estlands im Winter das magischste Erlebnis sein. Knuspriges kaltes Wetter zieht nicht viele Touristen an, die im Sommer dazu neigen, die Straßen zu verstopfen, und Sie können den Winter als authentisches Erlebnis im magischen und verschneiten Estland genießen.

Spaziergang in der Altstadt von Tallinn

Die schönste Zeit, um die estnische Hauptstadt Tallinn zu besuchen, ist zweifellos im Dezember, wenn die Stadt mit dem Weihnachtslicht bedeckt ist. Wussten Sie, dass der Tallinner Weihnachtsmarkt am Raekoja-Platz 2018 zum besten in Europa gewählt wurde? Also, es ist ein Muss, jedes Jahr. Wenn Sie genug davon haben, den Baum zu beobachten, verschiedene Konzerte oder Shows, die für Besucher organisiert werden, nehmen Sie eine Tasse Glühwein von einem der Verkäufer zum Aufwärmen und machen Sie einen Spaziergang durch die engen mittelalterlichen Straßen. Wenn die Kälte wieder in Ihre Zehen beißt, können Sie sich in einem der vielen Cafés entspannen. Zum Abschluss Ihres wunderbaren Tages in der Tallinner Altstadt sollten Sie nicht vergessen, einige der traditionellen estnischen Weihnachtsgerichte wie Blutwurst, Sauerkraut, Schweinefleisch und Salzkartoffeln zu probieren. Köstlich! Um den Abend zu versüßen, kneten Sie auf einem kleinen Lebkuchen.

Raekoja plats, Tallinn
Raekoja plats, Tallinn
Raekoja plats, Tallinn, Estonia, 10146 Tallinn, Estonia
Picture © Credits to istock/Poike
Picture © Credits to istock/Poike

Viel Spaß im Winter

Estland ist ein verschneites Land. Es kann bereits im Oktober mit dem Schneefall beginnen, und es schneit bis März. Knackige Kälte (von null bis über -20 Grad Celsius) und flauschiger Schnee machen es zu einem idealen Ziel für Winteraktivitäten. Schnapp dir deine Skier, Snowboards und Schlitten und habe etwas Winterspaß! Wenn Sie sich entscheiden, in der Hauptstadt zu bleiben, besuchen Sie die Eisbahn in der Harju Street - tolles Training und gute Laune sind garantiert. Wenn Sie eins mit der Natur sein wollen, ist eine Winterwanderung in einem der Moore ein unvergessliches Erlebnis. Packen Sie einfach Ihre heiße Schokolade, ein paar Sandwiches, ziehen Sie sich warm an und genießen Sie die schöne estnische Natur auf einem der Wanderwege. Wenn Sie sich für ernsthaften Wintersport interessieren, ist Otepää der richtige Ort. Eine kleine Stadt 230 km südlich von Tallinn ist bekannt als die Winterhauptstadt Estlands.

Otepää looduspark - Otepää Nature Park
Otepää looduspark - Otepää Nature Park
Kolga tee 28, 67405 Otepää

Aufwärmen in der Sauna

Wenn die Sonne untergeht (und das geschieht im Winter ziemlich früh), vergessen Sie nicht die Lieblingsbeschäftigung der Esten - das Saunagängen. Estland hat unzählige Spas, um sich zu entspannen und Spa-Behandlungen und heiße Saunen zu genießen. Wenn Sie ein besonderes Vergnügen suchen, sollten Sie nach der Sauna in ein Eisloch springen - es gibt Ihnen mehr Energie, baut Stress ab und was das Wichtigste ist - hält Sie den ganzen Winter über gesund.

Picture © Credits to istock/Jarvna
Picture © Credits to istock/Jarvna

Also, egal, was Sie mögen, schlendern Sie einfach gemütlich durch die Straßen der Tallinner Altstadt, probieren Sie eine herzhafte und weihnachtliche Mahlzeit aus, genießen Sie einige Wintersportarten, bauen Sie einen Schneemann oder nehmen Sie sich einfach eine Auszeit in einem Spa. Den Winter im magischen und verschneiten Estland zu genießen, ist definitiv ein unvergessliches Erlebnis.


Der Schriftsteller

Merje Aus

Merje Aus

Merje - stolze Estin, verliebt in alles, was ihre Heimat zu bieten hat. Studium der estnischen Philologie und Tätigkeit als Journalist.

Weitere Reisegeschichte für Sie