Erasmus Universität Rotterdam; ein kurzer Leitfaden in das Studentenleben

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Auf meinen Seiten "Erasmus fördern und im Ausland studieren" stelle ich Ihnen nun die Universität Rotterdam vor. Nehmen wir an, Sie sind ein Erasmus-Student oder generell ein Student, der für ein oder mehrere Semester im Ausland studieren möchte. Was sind die Faktoren, die Sie berücksichtigen würden, bevor Sie Ihr nächstes Reiseziel und Ihre nächste Universität wählen? Wie würden Sie Ihre Hintergrundrecherche organisieren? Was möchten Sie schon im Vorfeld über Ihre Hochschule wissen? Hier ist eine kurze Recherche über eine der größten Universitäten der Niederlande, die jedes Jahr Tausende von Erasmus-Studenten willkommen heißt.

Welcome to the Erasmus University of Rotterdam!

Die Erasmus Universität Rotterdam ist eine hochrangige, internationale Forschungsuniversität mit Sitz in der dynamischen und vielfältigen Stadt Rotterdam. Sie wurde 1913 gegründet und ist heute eine der größten Universitäten der Niederlande mit einer Studentenzahl von 23.000 und einer Forschungsgemeinschaft von ca. 1.400. Wissenschaftler und Studenten in sieben Fakultäten und zwei Institutionen arbeiten an globalen sozialen Herausforderungen in den Bereichen: Gesundheit, Wohlstand, Governance & Kultur. Die Qualität der Forschung an der Erasmus-Universität, benannt nach dem in Rotterdam geborenen Humanisten und Theologen Erasmus, spiegelt sich in ihrer beständigen Top-100-Position in den meisten großen Hochschulrankings wider. Auf dem lebendigen, modernen Campus werden Studenten und Wissenschaftler aus mehr als 100 Nationen ständig ermutigt, ihre Talente zu entwickeln und ihrem Ehrgeiz gerecht zu werden.

Erasmus University Rotterdam
Erasmus University Rotterdam
Burgemeester Oudlaan 50, 3062 PA Rotterdam, Ολλανδία

Das Leben in der Stadt

Das im Süden der Niederlande gelegene Rotterdam, das als "Tor zu Europa" bekannt ist, ist ein weltberühmtes Hochschulzentrum, das jedes Jahr zahlreiche internationale Studenten anzieht. Rotterdam beherbergt eine multikulturelle Studentenpopulation in einem dynamischen Umfeld, in dem sich Expatriates leicht anpassen können. Es ist das perfekte Ziel für alle, die ein Praktikum oder eine berufliche Chance suchen. Die Stadt führt fast jede internationale Reiseliste der Welt an und sogar Menschen aus der Hauptstadt ziehen hierher. Warum? Ganz einfach, weil man den Wandel und die kreative Atmosphäre spüren kann, die junge und kreative Menschen aus aller Welt anzieht!

Die beste Art, die Stadt zu entdecken, ist mit dem Fahrrad. Rotterdam ist keine sehr große Stadt, aber es bietet viele schöne Orte zu besuchen. Es bietet nicht nur Architektur, sondern auch Kunst, gutes Essen und kulturelle Angebote.

Lebenstipps;

1) Lernen Sie etwas von der Sprache. Natürlich können die meisten Niederländer fließend Englisch sprechen, aber zu zeigen, dass Sie zumindest versuchen, ihre Sprache zu sprechen, wird ein langer Weg sein. 2) Holen Sie sich ein Fahrrad. Es ist nur ein MUSS. Ohne Fahrrad kann man sich nicht in die niederländische Kultur einleben! 3) Besuchen Sie mehr Orte als nur Rotterdam. Die Niederlande haben viel zu bieten. Es sind nicht nur Cafés und Rotlichtviertel. 4) Seien Sie vorsichtig beim Überqueren der Straße. Nun, das gilt für jedes Land, oder? 5. Genießen Sie Ihre Zeit im Ausland!

Unterkunft und Unterbringung;

Das Wichtigste zuerst: Studentenwohnheime in den Niederlanden werden nicht von der Universität vermittelt; es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung und das kann für einige von Ihnen eine Überraschung und ein Kampf sein. Studentenwohnheime in Rotterdam bedeuten in der Regel eine Wohngemeinschaft: Sie haben Ihr eigenes Schlafzimmer, aber teilen sich den Rest. Auch Männer und Frauen leben in solchen Wohngemeinschaften zusammen (wenn Sie es nicht vorziehen, machen Sie dies bekannt). Wohnen in Rotterdam ist nicht billig - die Mieten können zwischen 500 und 750 variieren - und die Nebenkosten (Strom, Wasser, Gas, Gemeindeabgaben) sind nicht immer inbegriffen....Rotterdam ist eine große Stadt!

Und ein paar zusätzliche Webseiten, die Sie bei der Suche nach einer Unterkunft beachten sollten;

Wichtige Informationen

Durchschnittliche Miete in einer Wohngemeinschaft; 500 Euro. Monatliches Transportabonnement; 90 Euro . Monatliche Lebensmittelkosten; 226 Euro. Durchschnittlicher Mittagspreis in einem Restaurant; 15 Euro. Durchschnittliches Fitness-Abo; 28 Euro. Bierpreis an der Bar; 4 Euro.

...und natürlich nicht vergessen, der lokalen ESN-Community beizutreten!

ESN arbeitet im Interesse aller internationalen Studierenden, nicht nur für Erasmus-Studierende. ESN bietet ein klares Einführungsprogramm für alle internationalen Studenten, um sie mit den Gesetzen, Regeln und Gepflogenheiten ihres Gastlandes vertraut zu machen.

Packen Sie Ihre Koffer und wählen Sie Rotterdam als Ihr Erasmus- oder Studienziel! Prost!


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Chrisa Lepida

Chrisa Lepida

Mein Name ist Chrisa und ich komme aus Griechenland. Als Naturliebhaber, Wintersportler und Erasmus-Besessener schreibe ich immer wieder über diese Themen.

Weitere Reisegeschichte für Sie