Cover photo © Credits to iStock / SStajic
Cover photo © Credits to iStock / SStajic

Erkundung des Gradac-Flusses, ein landschaftliches Abenteuer durch den unverschmutzten Fluss.

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Kannst du diesen bestimmten Geruch der Natur unterscheiden, wenn du nur weißt, dass du Stunden von der Zivilisation entfernt bist, und deine Sinne sich auf eine produktive und unentdeckte Weise nach außen öffnen? Genau so riecht es, wenn man den Gradac River in Westserbien erkundet. Die Natur ist so unberührt und der Fluss so sauber, dass man jedes Mal, wenn man durstig ist, einfach hinunter fallen kann und einen Schluck verjüngendes Wasser direkt von der Quelle bekommt. Du kannst nicht widerstehen, aber wie der Gradac River.

Picture © Credits to iStock / SStajic
Picture © Credits to iStock / SStajic

Ein Spaziergang an diesem unberührten Fluss enthält alle Elemente eines landschaftlichen Abenteuers: Über improvisierte Holzbrücken, Halten an den Baumwurzeln beim Wandern, Erwecken des inneren Robinson Crusoe.

Einer der saubersten Flüsse Europas

Der Gradac River wurde kürzlich auf dem Ökologenkongress in Perugia als einer der saubersten Flüsse Europas ausgezeichnet. Die Flussschlucht sprießt mit verschiedenen Pflanzen und Tieren, von denen viele geschützt oder gefährdet sind. Der Fluss, der von den sauberen und mächtigen Gebirgsbächen des Povlener Berges stammt, ebnet den Weg durch Wälder und Felsen und bietet eine atemberaubende Aussicht und eine attraktive Schlucht mit vielen Höhlen. Die Geomorphologie des Gebietes ist für Serbien nicht ungewöhnlich, aber kein anderer Ort im Land verbirgt so viele Höhlen wie die Gradac-Schlucht - 69, die bis heute bekannt ist!

Picture © Credits to iStock / petarlackovic
Picture © Credits to iStock / petarlackovic

Erkundung der Gradac River Gorge

Wenn Sie flussaufwärts wandern, den markierten Wegen folgen oder die Einheimischen nach ihrem Lieblingsplatz am Fluss fragen, gelangen Sie zu den ebenso schönen Orten in der Region. Die zahlreichen Kaskaden, das erfrischende türkisfarbene Wasser oder malerische Felsformationen, die auf den ersten Blick unüberwindbar erscheinen, garantieren ein unvergessliches Landschaftserlebnis. Der größte Teil des Gebietes ist von Wäldern bedeckt, die Schatten und die meditative Entspannung für unsere Augen bieten - weit weg von elektronischen Geräten, Staus und Menschenmassen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie auf mehr Schildkröten oder Igel als Menschen stoßen. Sie sind nur einige der Stammbewohner, bei denen wir uns im Einklang mit der Natur fühlen - ähnlich wie in den unvergesslichen Disney-Cartoons aus unserer Kindheit.

Gradac River Gorge, Valjevo
Gradac River Gorge, Valjevo
Gradac, Serbia

Wo ist Gradac?

Der Fluss Gradac liegt nur wenige Kilometer von Valjevo entfernt und ist über die Hauptstraße leicht erreichbar. Der beste Weg dorthin ist ein Halt im alten Kloster Celije (auch bekannt als Gradac-Kloster), das auch denjenigen, die nicht wirklich religiös sind, das Gefühl des Staunens vermittelt. Erbaut im 13. Jahrhundert, wurde es im Laufe der Geschichte immer wieder verbrannt, zerstört und wieder aufgebaut, und steht heute hoch in Erinnerung an all die Schwierigkeiten, die es mit sich brachte, ähnlich wie das größere Geschwisterkloster Zica. Außerdem gibt es in der Nähe einen großen Parkplatz und ein kleines Restaurant sowie markierte Wanderwege, die von hier aus beginnen.

Picture © Credits to iStock / IgorDymov
Picture © Credits to iStock / IgorDymov

Ein Besuch des Klosters kann eine gute Möglichkeit sein, Ihr landschaftliches Abenteuer am unberührten und unverschmutzten Gradac-Fluss zu beenden - ein historischer Höhepunkt der wahren natürlichen Köstlichkeit.

Gradac Monastery, Stara Raska
Gradac Monastery, Stara Raska
Gradac, Serbia

Der Schriftsteller

Milena Mihajlovic

Milena Mihajlovic

Ich bin Milena und genieße das Reisen, Wandern und alles, was mit Kaffee zu tun hat. Durch mein Schreiben möchte ich Mitreisende für Serbien, mein liebes Land, begeistern.

Weitere Reisegeschichte für Sie