© iStock / R.M. Nunes
© iStock / R.M. Nunes

Die Unermesslichkeit der Iguazú-Wasserfälle spüren, Argentinien

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Es ist kein Geheimnis, dass Argentinien ein großes Land mit unterschiedlichen Klimaregionen und vielen natürlichen Ressourcen ist. Es ist in der Tat das perfekte Ziel sowohl für wilde Abenteurer als auch für diejenigen, die es lieben, die Natur zu genießen. Im hohen Norden des Landes, mehr als 4300 km von der südlichsten Stadt der Welt entfernt, an den Grenzen zu Brasilien und Paraguay, befindet sich Misiones. Eine wunderschöne Provinz, in der Reisende schnell malerische Landschaften, wilde Tiere, exotische Pflanzen, kühle Menschen und die Kirsche auf dem Gipfel entdecken werden; die erstaunlichen Wasserfälle von Iguazú, die größte Serie von Wasserfällen auf dem Planeten, die 2012 zu einem der neuen sieben Weltwunder gewählt wurden.

© iStock / NaiveAngel
© iStock / NaiveAngel

Misiones, die Heimat des argentinischen Nationalgetränks "Yerba Mate", bietet eine dichte wilde Vegetation mit Orchideen und Farnen sowie eine große Artenvielfalt. Affen, Papageien und "Yaguaretés" (Jaguare) sind nur ein kleines Beispiel für eine große Anzahl von Tieren, die sich dieses subtropische Regenwaldökosystem mit Tonnen seltener Vögel und exotischer Schmetterlinge teilen.

Iguazú National Park
Iguazú National Park

Der Nationalpark Iguazú, nur wenige Kilometer von der Stadt Puerto Iguazú entfernt und auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgeführt, steht im Mittelpunkt, und er beherbergt die berühmten Wasserfälle. Mit einer Breite von mehr als 27 hundert Metern lassen die Wasserfälle von Iguazú die Besucher das beeindruckende und einzigartige Erlebnis erleben, eine (wahrscheinlich) nie gesehene Menge an fallendem Wasser zu betrachten, die das Bewusstsein für die Unermesslichkeit des Planeten weckt.

© iStock / Clara Pis
© iStock / Clara Pis

Verschiedene Trekkingpfade führen die Besucher zum gleichen Ziel, einem traumhaften Balkon, von dem aus sie ein weltweit einzigartiges Naturschauspiel erleben können - den Wasserfall "Garganta del Diablo", was soviel wie Teufelskehle bedeutet. Ich empfehle jedem dringend, eine Weile auf dem Balkon der "Garganta del diablo" zu stehen, um den Wasserfall zu betrachten. Es ist ein einfaches, aber außergewöhnliches und unvergessliches Erlebnis. Unterwegs haben Reisende die Möglichkeit, verschiedene kleinere und beeindruckende Wasserfälle zu entdecken. Solche Beispiele sind Floriano, Deodoro, Benjamín Constant, Unión, Escondido, Mitre, Belgrano, Rivadavia, Dos Mosqueteros, Tres Mosqueteros, San Martín, unter anderem 260 mehr.

Auf den oben genannten Wegen haben Sie die Möglichkeit, den Dschungel mit allen Sinnen zu entdecken: Berühren, Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und warum nicht, indem Sie wahrscheinlich die reinste Luft der Welt atmen. Erleben Sie eine atemberaubende Natur. Für diejenigen, die nicht zu Fuß gehen wollen, gibt es einen ökologischen Zug, der Touristen zum nächstmöglichen Ort der Garganta del Diablo bringt. Auf der anderen Seite können die abenteuerlustigsten Besucher eine Bootsfahrt zu fast dem Herzen der Wasserfälle unternehmen, mit einer einzigartigen Perspektive auf dieses Naturphänomen, während der typische Nebel auf sie einwirkt.

Garganta del Diablo
Garganta del Diablo

Von der Verkostung von Mate, unserem typischen Aufguss, bis hin zur Betrachtung wunderschöner Vögel, Schmetterlinge, Tiere und Pflanzen, werden die Besucher einen Besuch in Misiones auf jeden Fall genießen. Wenn Sie Glück haben, haben Sie die Möglichkeit, unter Vollmondlicht nachts durch den Dschungel zu wandern, was ein so exklusives und reizvolles Erlebnis ist. Die Wasserfälle von Iguazú und der Park sind in der Tat die perfekten Ziele für einen Wellness-Wochenendeurlaub und wahrscheinlich ein obligatorischer Zwischenstopp, wenn es um die Planung einer Reise durch Argentinien geht. Misiones im Allgemeinen und der Nationalpark Iguazù im Besonderen bringen Ihren abenteuerlichen Geist auf die nächste Stufe.


Der Schriftsteller

nicolas grafia

nicolas grafia

Ich bin in Argentinien geboren und aufgewachsen; ich liebe seine Städte, Dörfer, Landschaften.... und Menschen! Auf meiner Reiseroute versuche ich, Sie auf eine unvergessliche virtuelle Reise durch die schönsten Regionen meines Landes mitzunehmen. Mein persönliches Ziel ist es, die lokale Atmosphäre und die Vibrationen erfolgreich zu vermitteln und gleichzeitig die Leser so zu inspirieren, dass sie die Orte, die ich hervorhebe, entdecken wollen.

Weitere Reisegeschichte für Sie