© iStock/rihast
© iStock/rihast

Drehorte von Marco Polo in der Slowakei

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Marco Polo ist eine beliebte amerikanische Drama-Serie, die auf Netflix gezeigt wird. Marco Polo spielt im 13. Jahrhundert im mongolischen Reich. So exotisch es auch klingen mag, die TV-Serie wurde in Ländern wie Malaysia, Italien, Ungarn und der Slowakei gedreht. In dieser Geschichte möchte ich Ihnen die Marco Polo Drehorte vorstellen, die in der Slowakei stattfanden. Man kann sie in den letzten Episoden der zweiten Staffel sehen.

Worum geht es bei der Marco Polo TV-Serie?

Wie der Name der Serie schon sagt, geht es um das Leben von Marco Polo. Er war ein italienischer Entdecker, der zwischen 1271 und 1295 entlang der Seidenstraße durch Asien reiste, und er beschrieb ausführlich eine neue Kultur, die Europa damals unbekannt war. Seine Bücher inspirierten viele renommierte Entdecker wie Christoph Kolumbus. Es geht also um Marco Polo als reale Person. Marco Polo ist als TV-Serie jedoch nach Games of Thrones die bisher zweitteuerste TV-Show der Welt, obwohl sie nur zwei Staffeln hat. Es wurde auch für zahlreiche Auszeichnungen nominiert und gewann den American Society of Cinematographers Award und den Australian Production Design Guild Award. In Anbetracht dieser Fakten, wenn du die Show noch nicht gesehen hast, wette ich, dass du inzwischen zumindest neugierig bist.

Dreharbeiten in der Slowakei

Aufnahmen aus der Slowakei und Ungarn wurden in der Serie als Reminiszenz an die Mongolei verwendet, wo die Geschichte ihren Platz hat. Die Slowakei unterscheidet sich natürlich in vielerlei Hinsicht von der Mongolei, so dass die Produzenten einige Szenen und Umgebungen anpassen mussten, um "mongolischer" zu wirken. Der Grund, warum sie die mitteleuropäischen Länder als Drehort genutzt haben, liegt einfach an der Logistik. Es ist einfacher, sich in der Slowakei oder in Ungarn zu bewegen, und beide Länder sind im Vergleich zur Mongolei kleiner, so dass die gesamte Crew schneller von einem Ort zum anderen wechseln kann. Und wenn wir über die Produktion sprechen, ist schneller gleich billiger. Die Marco Polo TV-Crew verbrachte etwa drei Wochen lang intensive Dreharbeiten (12 Stunden am Tag) in der Slowakei, an denen 500-550 ausländische und 100-150 slowakische Crewmitglieder beteiligt waren.

© flickr/Gorkem Yildirim
© flickr/Gorkem Yildirim

Standorte, die Sie besuchen können

Die Dreharbeiten begannen in der Hohen Tatra. In der Serie sind viele Szenen mit den schönsten slowakischen Bergen zu sehen, und laut Produzenten ähnelt die Hohe Tatra den Wäldern der sibirischen Taiga, die auch in der Serie auftauchen. Einige Aufnahmen wurden aus dem Tal Velická Dolina gemacht, wo sich das Berghotel Sliezsky Dom befindet, das Sie besuchen oder gar übernachten können. Andere Aufnahmen stammen aus Slovenský Raj, einem sehr beliebten Nationalpark in der Slowakei mit dichten Wäldern und Felsen. In der Serie können Sie Súľovské Skaly sehen, die Klippen verschiedener Formen, die an eine Nadel oder ein Tor erinnern. Súľovské Skaly sollte die Mongolei und China ersetzen, bot aber auch eine malerische Kulisse für die Mahnwache von Kublai Khan (Kaiser des Mongolischen Reiches).

Súľovské Skaly, Slovakia
Súľovské Skaly, Slovakia
013 52 Súľov-Hradná, Slovakia
Sliezsky Dom, Slovakia
Sliezsky Dom, Slovakia
Horský hotel Sliezsky dom, Tatranská polianka 32, 062 01 Vysoké Tatry, Slovakia
© iStock/Kaycco
© iStock/Kaycco

Wenn du ein echter Reisender in deinem Herzen bist, hast du sicher deinen Geschichtsunterricht geliebt, in dem du etwas über die berühmtesten Entdecker wie Marco Polo und ihre abenteuerlichen Reisen gelernt hast. Diese TV-Serie von Netflix zeigt sein Leben, seine Reise und all die schönen Länder, die er besucht hat. Glücklicherweise müssen Sie nicht in die Mongolei oder nach China reisen, um die Drehorte von Marco Polo zu entdecken; ein Besuch in der Slowakei könnte die Arbeit erleichtern.


Der Schriftsteller

Andrea Kacirova

Andrea Kacirova

Ich bin ein junger Reisender aus der Slowakei. Ich liebe es, neue Orte zu erkunden, besonders wenn sie gutes Essen beinhalten und Veranstaltungen vorschlagen oder Orte, an denen ich mit zeitgenössischer Kunst in Kontakt treten kann. Ich möchte die Slowakei als ideales Reiseziel für Reisende wie mich vorstellen.

Weitere Reisegeschichte für Sie