Cover picture © Credits to iStock/olli0815
Cover picture © Credits to iStock/olli0815

Entdecken Sie Ihren inneren Deutschen in Celle

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Celler Küche hat einige köstliche Gerichte zu bieten. Wenn Sie einen Aufenthalt in der Stadt der Fachwerkhäuser planen, sollten Sie etwas regionale Küche probieren. Die traditionelle deutsche Küche wird hauptsächlich in Restaurants mit authentischer Atmosphäre serviert. Die herzhafte Küche der Stadt, die als Tor zur Lüneburger Heide gilt, passt gut zu einem Celler Bier.

Auf dem Titelbild können Sie einen Blick auf die Fachwerkhäuser in Celle und auf den Spruch "Genuß für Leib und Seele" werfen. Das können Sie beim Genuss deutscher Spezialitäten in Celle erleben.

Celler Rouladen mit Rotkohl und Kartoffelpüree

Ein bekanntes Gericht im südlichen Niedersachsen sind Rouladen mit Rotkohl und Kartoffelpüree. Am besten von einer Großmutter serviert, aber es gibt einige Restaurants, die ein ähnliches Gefühl von Geschmack, Qualität und Frische bieten.

Picture © Credits to iStock/JFsPic
Picture © Credits to iStock/JFsPic

Da ist zum Beispiel der "Celler Ratskeller", wo zu jeder Jahreszeit eine gute Vielfalt an lokalen deutschen Gerichten angeboten wird. Unter ihnen servieren sie Rouladen mit Rotkohl und Kartoffelpüree. Sie befindet sich im Teil des alten Rathauses von Celle. Das Innere ist sehr gemütlich und die malerische Atmosphäre machte es zu einem besonderen Anlass, um zu essen.

Townhall of Celle
Townhall of Celle
Markt 14-16, 29221 Celle, Deutschland

Celler Heidschnucke

Picture © Credits to iStock/eurotravel
Picture © Credits to iStock/eurotravel

Im obigen Bild sehen Sie die blühende Lüneburger Heide. Die violette Farbe der Heide kommt von der Blume, die regional "Erica" genannt wird. Die Blütezeit ist in der Regel von Mitte Juli bis Ende September zu beobachten. Sie können jedoch aktualisierte Informationen darüber erhalten. Das Gebiet ist besonders bekannt für seinen Honig, und Heidschnucken brüten in der Lüneburger Heide. Es handelt sich um eine alte Schafrasse, die an die vorherrschenden Moorbedingungen angepasst ist. Ihr Fleisch ist zart, was es lecker und bei Feinschmeckern sehr beliebt macht. In vielen deutschen Restaurants wird dieses regionale Fleisch serviert. Einer davon ist die Bierakademie, die sich in der Nähe von Schloss Celle befindet. Erfahren Sie mehr über Celle's Schloss in meinem Artikel über Celle.

The castle of Celle
The castle of Celle
Schloßpl. 1, 29221 Celle, Deutschland

Celler Spargel

Niedersachsen ist auch als Spargelanbaugebiet bekannt. Es gibt eine fast 750 km lange Strecke, die durch Celle führt. Seit Anfang März dominieren Spargelfelder auf beiden Seiten der Straße das Landschaftsbild. Der niedersächsische Spargel ist bekannt für seine Qualität und es gibt viele Restaurants, die dieses typische lokale Gericht servieren, meist mit Kartoffeln, Schinken oder Schnitzel und Hollandaisensauce. Es gibt eine ganze Reihe von Sorten, die man mit Spargel kombinieren kann.

Picture © Credits to iStock/fermate
Picture © Credits to iStock/fermate

Ein Ort, um einen anständigen Spargelteller zu haben, ist die Schweine Schulze. Das Schild des Restaurants ist auf dem Titelbild zu sehen und befindet sich in der Neuen Straße in der Nähe des alten Rathauses.

Schweine-Schulze
Schweine-Schulze
Neue Str. 36, 29221 Celle, Deutschland

Ein weiteres bekanntes Restaurant mit guter lokaler Küche ist das Celler Tor. Es ist auch ein Hotel der höheren Klasse. Das Restaurant bietet auch gute internationale Küche, wenn Sie nicht auf die herzhaften deutschen Gerichte stehen. Etwas außerhalb von Celle gelegen, bietet es eine ruhige und charmante Atmosphäre.


Der Schriftsteller

Christian Stascheit

Christian Stascheit

Hallo. Mein Name ist Chris, der derzeit in Valencia lebt. Ich liebe es zu reisen und Fotos zu machen. Meine Leidenschaft ist es, die Natur (durch Lagerfeuer und Angeln), Städte, Kultur und die dort lebenden Menschen kennenzulernen.

Weitere Reisegeschichte für Sie