Cover photo © credits: Miroslav Vajdic
Cover photo © credits: Miroslav Vajdic

Fünf bezaubernde Strände in Pelješac

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Auf der Halbinsel Pelješac ist alles schön. Es ist, als ob man sich in einer Parallelwelt befindet, in der alles, was man sieht, einfach wunderbar ist - wunderschöne grüne Hügel, Olivenhaine, Austernarten, wenige hundert Jahre alte Steinmauern und Weinberge. Das Meer hat diese schönen blauen und grünen Farben und die Klarheit bis in die großen Tiefen. Der Geruch von Pinienwäldern in der Nähe wird Sie in die entspannendste Stimmung bringen. Das Essen ist gut, vielleicht das beste in der ganzen Adria. Pelješac ist schön und bei den Kroaten sehr beliebt. Neben allen Schönheiten gibt es ein Weingut unter Wasser. Doch die Natur scheint intakt und man findet immer noch die ruhigen Orte. Ich liebe es, dort hinzufahren, vor allem wegen seiner Natur, des Meeres und der schönen Strände. Man kann nicht enttäuscht sein von den charmanten Stränden von Pelješac und ihrer Ruhe. Ich möchte Ihnen fünf davon vorstellen.

Clear sea on Pelješac; Photo © credits: Milena Pigdanowicz-Fidera
Clear sea on Pelješac; Photo © credits: Milena Pigdanowicz-Fidera

Jezero Strand

Der Jezero Beach (Lake Beach) erhielt seinen Namen wegen des nahegelegenen Sees. Das Wasser aus dem See gelangte über einen kleinen Bach ins Meer. Dieser Strand ist vor den Sehenswürdigkeiten verborgen und auch in der Sommersaison nicht zu überlaufen. Der Grund ist einfach - Jezero Beach ist auf dem Landweg nicht erreichbar. Sie müssen ein kleines Boot mieten oder jemanden bitten, Sie dorthin zu bringen. Es ist einen Kilometer von einem kleinen Dorf Duba entfernt.

Duba
Duba

Divna Strand

Wenn wir in der Nähe von Duba sind, gibt es noch einen weiteren Strand, der einen Besuch wert ist. Divna Beach (The Beautiful Beach) liegt in der Nähe von Duba und ist, wie der Name schon sagt, wunderschön. Die Farbe des Meeres geht von blau bis grün, denn in Küstennähe ist der Grund mit Sand bedeckt. Das Meer ist so klar, dass man den Sand darunter sehen kann.

Divna Beach; Photo © credits: Miroslav Vajdic
Divna Beach; Photo © credits: Miroslav Vajdic

Mokalo Strand

Mokalo Beach ist der bekannteste Strand von Orebić, der größten Stadt auf der Halbinsel Pelješac. Dies ist ein großartiger Sandstrand mit vielen Bars um ihn herum. Gegenüber dem Meer können Sie unter den Pinienbäumen genießen oder einfach auf den Felsen sitzen und den Horizont beobachten. Viele Menschen in Kroatien halten diesen Strand für den schönsten kleinen Strand an der Adriaküste.

Mokalo Beach; Photo © credits: balwan
Mokalo Beach; Photo © credits: balwan
Orebić
Orebić

Prapratno Strand

Prapratno Beach befindet sich in der gleichnamigen Bucht. Es ist großartig für jemanden, der kein großer Schwimmer ist, oder für eine Familie mit Kindern, wegen des flachen Meeres entlang der Küste.

Prapratno Beach; Photo © credits: balwan
Prapratno Beach; Photo © credits: balwan
Prapratno bay
Prapratno bay

Česminova Strand

Wenn Sie gerne segeln, ist Česminova Beach der richtige Ort für Sie. Es liegt 2,5 km nördlich von Lovište, am Anfang der Halbinsel. Sie ist vor allem zu Fuß erreichbar, da sie sehr wild und einsam ist. Das Wasser ist hell, also ist es auch gut zum Tauchen.

Česminova beach
Česminova beach

Wie Sie sehen können, bieten diese fünf bezaubernden Strände auf Pelješac für jeden etwas, und ihre Ruhe ist großartig. Sie sollten die Halbinsel in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Sei nicht unentschlossen - wähle alle aus ;) Und wenn Sie auf Pelješac sind, verpassen Sie nicht den Besuch eines Gourmetparadieses - Ston und Mali Ston.


Der Schriftsteller

Marko Radojević

Marko Radojević

Ich bin Marko, 28 Jahre alt, aus Kroatien. Reise-, Sprach- und Naturliebhaber, Liebhaber und Entdecker. Ich teile über mein schönes Land.

Weitere Reisegeschichte für Sie