Cover picture © Credits to iStock/LUNAMARINA
Cover picture © Credits to iStock/LUNAMARINA

Formentera, das mediterrane Juwel

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie ein Sommermensch wie ich sind und sich schon auf das Schwimmen, Sonnenbaden, Schnorcheln und Sonnenbaden an einem paradiesischen Strand freuen, dann müssen Sie immer wieder über die schönste Insel im Mittelmeer, Formentera, lesen. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass Formentera in der Tat die erstaunlichste Insel im Mittelmeer ist, da sie das menschliche Konzept des Paradieses repräsentiert und wie eine karibische Insel aussieht. Diese kleine, flache Insel liegt im Süden Ibizas und ist die am dünnsten besiedelte Baleareninsel (rund 12.200 Einwohner). Der nächstgelegene Punkt der iberischen Halbinsel ist Denia, eine Stadt in der Provinz Alicante.

Formentera ist lichtdurchflutet und ermöglicht es Ihnen, türkisfarbenes Wasser und eine unglaubliche Natur zu genießen. Es gibt keinen Flughafen auf Formentera, also ist die einzige Möglichkeit, dorthin zu gelangen, mit einem Boot oder einer Fähre von einem nahen Hafen aus. Ibiza ist wahrscheinlich der häufigste Ort, um eine Fähre zu nehmen, die Sie nach Formentera bringt, und es gibt viele Unternehmen und unterschiedliche Preise. Ich empfehle eine Firma namens Balearia, da die Frequenz ihrer Schiffe und Fähren sehr hoch ist. Im Hafen von Puerto de la Sabina finden Sie verschiedene Autovermietungen, bei denen Sie auch Autos, Motorräder oder Fahrräder mieten können. Ich empfehle Ihnen, ein Fahrrad zu mieten, um diese kleine Insel zu erkunden und verschiedene Buchten und Strände zu besuchen. Formentera ist auch sehr flach wie Valencia, die Stadt, in der ich derzeit lebe, und deshalb ist es die perfekte Art von Szenario, um herumzufahren.

Der Urlaub auf Formentera ist das Gegenteil von einer wilden Woche auf der Insel Ibiza (lesen Sie diese Geschichte über das wahre Wesen Ibizas, um über einen anderen Aspekt dieser Insel zu lesen), wo die Mehrheit der Besucher hauptsächlich zur Party und für die Schönheit ihrer Strände und Buchten dorthin geht. Formentera ist eine ruhige Insel, auf der es nicht viel zu feiern gibt, sondern viele Hotels und Restaurants. Es ist auch eine ziemlich teure Insel - nimm Wasser mit, wenn du zum Strand gehst, denn der Kauf einer kleinen Wasserflasche an einer Strandbar kostete mich 8 EUR!

Die besten Strände

Formentera hat eine 69 km lange Küste, in der Sie mehrere idyllische Strände und faszinierende Klippen finden. Zwei der schönsten Strände sind Cala Saona und Ses Illetes. Cala Saona ist von kleinen und steilen braunen Klippen umgeben, die mit der üppigen Vegetation und dem türkisfarbenen Wasser kontrastieren. Dies ist der einzige Strand im westlichen Teil der Insel und somit der beste Ort, um einen wunderschönen Sonnenuntergang zu genießen.

Picture © Credits to iStock/Joan Vadell Torres
Picture © Credits to iStock/Joan Vadell Torres
Cala Saona in Formentera
Cala Saona in Formentera
07860 Camp de Mar, Islas Baleares, España

Ses Illetes ist zweifellos der beste Strand, den Sie im ganzen Land finden können, und er gilt als einer der besten Strände der Welt wegen seines transparenten und kristallklaren Wassers, der Qualität seines feinen weißen Sandes mit einem charakteristischen rosa Farbton und des privilegierten Ortes, an dem er liegt. Der Illetes-Strand ist 450 Meter lang und hat einen hohen Besiedlungsgrad (Formentara wird besonders von Italienern besucht). Der Name dieses wunderschönen Strandes leitet sich von der Existenz mehrerer kleiner Inseln und Riffe ab, die in der gleichen Gegend liegen. Es ist auch ein sehr flacher Strand.

Picture © Credits to iStock/CAHKT
Picture © Credits to iStock/CAHKT
Cala Ses Illetes in Formentera
Cala Ses Illetes in Formentera
Platja de Ses Illetes, 07871, Illes Balears, España

Verpassen Sie also nicht die unglaublichen Balearen und ihr Juwel Formentera, eine natürliche und ruhige Insel mit einem der besten Strände der Welt!


Der Schriftsteller

Helena Guerrero Gonzalez

Helena Guerrero Gonzalez

Ich lebe derzeit in Spanien, nachdem ich auch viel Zeit in Großbritannien verbracht habe. Ich würde mich selbst als ständig auf der Suche nach anregenden Aktivitäten beschreiben. Was mich im Moment am meisten definiert, ist das Reisen, das Entdecken, das Knüpfen neuer Freunde auf dem Weg und das Teilen meiner persönlichen Erfahrungen mit ihnen.

Weitere Reisegeschichte für Sie