Genussregal, ein Regal für Riesen in der Südsteiermark

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Steiermark ist eines der österreichischen Bundesländer, bekannt für ihre Qualitätsweine und ihr gutes Essen. Eine ca. 25 km lange Straße zwischen den Kleinstädten Ehrenhausen und Leutschach, auch bekannt als Südsteirische Weinstraße, führt durch ein großes Weinbaugebiet der Südsteiermark. Wer auf der südlichsten Weinstraße Österreichs unterwegs ist, hat die Möglichkeit, die außergewöhnlichen Weine kennenzulernen. Ein sehr wichtiger Punkt an dieser Route ist das Geschäft "Vinofaktur" mit seiner einzigartigen Installation "Genussregal", das wie ein Regal für Riesen aussieht.

Was ist das? Was ist das?

Die Vinofaktur ist ein Laden mit einer großen Auswahl an regionalen Weinen und Köstlichkeiten aus der Südsteiermark, zu dem auch ein Ausstellungsbereich und eine Weinbar gehören. Der Laden selbst ist riesig. Auf einer Fläche von fast drei Fußballfeldern mit Verkaufsfläche können Sie aus mehr als 2.500 verschiedenen Produkten wählen. Im Shop sind über eine Million Flaschen gelagert, und für die Besucher stehen permanente kostenlose Verkostungen von Weinen und kulinarischen Produkten zur Verfügung.

Picture © Credits to Ognjen Savic
Picture © Credits to Ognjen Savic

Genussregal: ein architektonisches Meisterwerk

Im Rahmen des Projektes Genussregal wurde 2011 eine einzigartige Installation eröffnet, die die Vinofaktur für die Besucher noch interessanter macht. Die 60 Meter lange und 12 Meter hohe Anlage wurde von einem renommierten Wiener Architekturbüro BWM Architekten und Partner geplant und ist in Größe und Form einzigartig. Die Überseecontainer wurden so gestapelt, als wäre es ein mächtiges Regal. Die Beschriftungen und Gemälde der Container beziehen sich auf regionale steirische Produkte. Das Genussregal ist gleichzeitig Wahrzeichen und Ausstellungshalle, die mit dem Geschäft und dem Lager verbunden ist.

Picture © Credits to Ognjen Savic
Picture © Credits to Ognjen Savic

Ausstellung: So schmeckt die Steiermark wie folgt

Genussregal beinhaltet die Ausstellung "So schmeckt die Steiermark", die Sie gegen eine Gebühr von sieben Euro besuchen können. Die Südsteirische Wein- und Kulinarikausstellung widmet sich den Genüssen der Region und zeigt, wie die hochwertigen Rohwaren in speziellen Produktionsverfahren zu einzigartigen Lebensmitteln verarbeitet werden. Mit dem Cyber-Moped kann der Besucher eine virtuelle Fahrt durch die südsteirischen Weinberge erleben. Die Fahrt mit dem Moped wird mit steigendem Alkoholkonsum immer rauer. Darüber hinaus umfasst die Ausstellung 40 Verkostungsstationen, in denen Sie die Produkte verschiedener Hersteller wie steirisches Kürbiskernöl, Knabbereien in vielen Geschmacksrichtungen - geröstet und gesalzen, Curry- und Schokoladenminze, verschiedene Öle - Sonnenblumenöl, Walnussöl, Cuvée-Öl Haseldistel oder Cuvée-Öl Mandelmohn, Vulkanschinken, Chutneys verschiedener Art Kürbis, Pesto, etc. probieren können.

Picture © Credits to Ognjen Savic
Picture © Credits to Ognjen Savic

Die Vinofaktur mit Genussregal befindet sich in einer kleinen Stadt im südsteirischen Vogau. Mit dem Auto ist es leicht zu erreichen, da es nur wenige Kilometer von der Autobahn entfernt ist. Für diejenigen, die guten Wein und gutes Essen schätzen, mit einem Flair moderner Kunst in Form eines Regals für Riesen, ist Genussregal ein Muss.


Der Schriftsteller

Ogi Savic

Ogi Savic

Ich bin Ogi. Als Journalistin und Ökonomin lebe ich in Wien und habe eine Leidenschaft für Skifahren, Reisen, gutes Essen und Trinken. Ich schreibe über all diese Aspekte (und mehr) des schönen Österreichs.

Weitere Reisegeschichte für Sie