@ flickr.com / Txulalai
@ flickr.com / Txulalai

Lernen Sie die Geschichte Budapests in den ältesten Restaurants kennen.

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Ungarn, und insbesondere Budapest, sind bekannt für ihre wirklich reiche Geschichte und damit für ihre historischen Gebäude. Die Gastfreundschaft hat im Leben unserer Hauptstadt schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Nichts beweist dies besser als die zahlreichen Catering-Dynastien, die Herren und ihren Damen seit Anfang des letzten Jahrhunderts die feinsten Snacks anboten. Im Laufe der Zeit haben sich auch die Trends bei Essen und Catering sowie die Restaurants entwickelt, aber es gibt auch einige, die ihren alten Zustand beibehalten haben. Bitte kommen Sie zu mir und lernen Sie die Geschichte Budapests in den ältesten Restaurants kennen.

Restaurant Százéves

Das Restaurant Százéves, d.h. das "100 Jahre alte Restaurant", ist das älteste Gasthaus, das in Budapest zu finden ist. Es wurde 1831 im Erdgeschoss eines kleinen Barockpalastes im Herzen der Stadt eröffnet. Es ist mit schönen rustikalen Stücken ausgestattet und bietet 80 ungarische und internationale Spezialitäten mit den besten Weinen der beliebtesten und weniger bekannten ungarischen Weingüter - darunter der unvergleichliche Tokajer Aszú. Abends bei Kerzenlicht und angenehmer Zigeunermusik wird das ganze Erlebnis abgerundet.

@ flickr.com / CASSIAN0001
@ flickr.com / CASSIAN0001
Százéves Restaurant, Budapest
Százéves Restaurant, Budapest
Budapest, Piarista u. 2, 1052 Magyarország

New Yorker Café

Die Geschichte des New York Café zählt mehr als 120 Jahre und verschmilzt mit der Literatur, als einer der berühmtesten ungarischen Dichter, schrieb Sándor Márai hier seine einnehmenden Gedichte. Es wird auch allgemein als "das schönste Café der Welt" bezeichnet. Das New York Café hat mehrere Epochen, politische Systeme und historische Veränderungen durchlaufen, aber es gelang ihm immer wieder, sich zu beleben. Dennoch wartet es immer noch auf Gäste, die Luxus und Pracht verlangen. Der Altbau bleibt auch im 21. Jahrhundert unverrückbar seinem Charakter treu. Nämlich Eleganz und Charme, die beiden unantastbaren Konzepte, die am Anfang besser gesucht wurden, in einer Welt, die sich nach viel mehr Schönheit sehnte. Das New York Café ist definitiv die Königin der Budapester Cafés.

@ istockphoto.com / dluxhu
@ istockphoto.com / dluxhu
New York Café, Budapest
New York Café, Budapest
Budapest, Erzsébet krt. 9-11, 1073 Magyarország

Márványmenyasszony Restaurant

Das berühmte Restaurant "Marble Fiancée Restaurant" in der Márvány Straße gilt als einer der beliebtesten Veranstaltungsorte in der Christina-Stadt Budapest. Es befindet sich in der Nähe der Budaer Burg, inmitten des historischen Buda. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1793 zurück, als sich dieser Teil der Stadt zu entwickeln begann. Nach mehreren Umbauten und Ergänzungen erhielt das Old-School-Restaurant 1997 sein heutiges Aussehen. Márványmenyasszony hat einen großen Garten mit schattigen Rosskastanienbäumen sowie eine Grillterrasse. Es ist wirklich ein charmanter Ort zum Essen.

Márványmenyasszony Restaurant, Budapest
Márványmenyasszony Restaurant, Budapest
Budapest, Márvány u. 6, 1012 Magyarország

Gundel Restaurant

Das 1894 erbaute Gundel Restaurant ist eines der bekanntesten Budapester Restaurants, das vor allem für den Gundel-Pfannkuchen bekannt ist. Es befindet sich im Városliget oder Stadtpark, unweit des Heldenplatzes und direkt neben dem berühmten Budapester Zoo. Das zu Beginn des 20. Jahrhunderts geborene Gundel gilt als exklusives Restaurant und hat die Stürme der Geschichte überlebt, nämlich zwei Weltkriege, Wirtschaftskrisen und jahrzehntelange Nationalisierung. Gundel repräsentiert perfekt die Geschichte der ungarischen Gastronomie und Gastfreundschaft.

@ flickr.com / Steve Talas
@ flickr.com / Steve Talas
Gundel Restaurant
Gundel Restaurant
Budapest, Magyarország

Diese Catering-Einheiten wurden vor 100-200 Jahren gegründet und sind alle noch in Betrieb. Natürlich sind sie sehr stolz auf ihre Traditionen, den Geist und das Essen ihrer Orte, die sowohl Einheimische als auch Touristen anziehen. Wenn Sie Budapest erkunden und seine Geschichte besser kennenlernen möchten, ist der Besuch der ältesten Restaurants der Hauptstadt eine ausgezeichnete Option.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Vivi Bencze

Vivi Bencze

Hallo, mein Name ist Vivi und ich bin aus Ungarn, immer begeistert, so viele Orte wie möglich zu erkunden. Ich lebe in Budapest und meine Motivation ist es, dass du Ungarn so erkundest, wie ich mein Land sehe.

Weitere Reisegeschichte für Sie