Credit © iStock/NMelander
Credit © iStock/NMelander

Ein- und Ausstieg aus Minsk mit öffentlichen Verkehrsmitteln

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Minsk liegt genau im Zentrum von Belarus. Eines der wichtigsten Tore zum Land, der National Airport, befindet sich ebenfalls in der Nähe von Minsk. Obwohl es eine gute Idee sein könnte, andere Städte auf dem Weg in die Hauptstadt zu besuchen, ist es ein Muss, zu wissen, wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln in und aus Minsk kommt.

Minsker Nationaler Flughafen

Es gibt Direktflüge nach Minsk aus mehr als 30 verschiedenen Ländern. Der Flughafen ist 42 km von Minsk entfernt. Er wurde 1982 als Ersatz für den älteren Flughafen im Stadtzentrum erbaut und wird heute noch an einigen Stellen als Minsk-2 bezeichnet. Wie auf jedem anderen Flughafen können Sie Ihre Zeit verbringen, während Sie auf einen Flug warten, an einer Bar oder einem Hotel, duschen, Souvenirs kaufen und im Wartebereich lesen. Darüber hinaus ist es nach der Renovierung im Jahr 2014 möglich, auch in der Turnhalle zu trainieren (24h, 5 Rubel pro Stunde), einen Haarschnitt zu machen, etwas Medizin in der 24/7-Apotheke zu kaufen und Ihre Kinder auf dem Spielplatz zu lassen. Check-in und Abflug befinden sich im ersten Stock, Ankunft im Erdgeschoss.

Picture © Credits to iStock/venakr
Picture © Credits to iStock/venakr

Nach (hoffentlich nicht so) rigider Überprüfung bei der Grenzkontrolle, es sei denn, Sie haben eine Kreditkarte, müssen Sie nach einer Wechselstube suchen, um lokales Geld zu erhalten - Belarusian Rubles (BYN). Bitte beachten Sie, dass Sie nur Banknoten wechseln können, da ausländische Münzen nicht akzeptiert werden. Ändern Sie nicht zu viel, denn die Wechselkurse am Flughafen sind etwas schlechter als in den Banken in der Stadt. Das Busticket für eine Person kostet etwa 4 Rubel, was etwa 2 USD/EUR entspricht.

Die Busse fahren vom und zum Flughafen alle paar Stunden von 12 bis 6 Uhr und den Rest des Tages alle 30-40 Minuten. Ein Bus №300 und ein Linienbus (ein Van mit dem süßen lokalen Namen "marshrootka") №1400 bringen Sie in etwa einer Stunde mit einer Haltestelle an der Metrostation Uruchcha zum Hauptbus und Bahnhof. Tipp: Nehmen Sie die linke Seite des Busses, um die Nationalbibliothek von Belarus besser zu sehen. Es gibt auch zwei zusätzliche Optionen, die nur relevant sind, wenn Sie Ihren Aufenthalt in der Nachbarschaft Sokol oder in der Nähe der Metrostation Mogilewskaja gebucht haben - Bus №173 und Linienbus №1430. Beide arbeiten nur wenige Male am Tag, daher ist es besser, sich an die ersten Optionen zu halten.

Uruchcha metro station in Minsk
Uruchcha metro station in Minsk
Independence Avenue 168/2, Minsk 220141, Belarus
Mogilevskaya metro station
Mogilevskaya metro station
Art. metro Mogilevskaya, Minsk, Belarus
Minsk National Airport
Minsk National Airport
Minsk International Airport, Minsk 220054, Belarus
Picture © Credits to Wikimedia/Yurivict~be-x-oldwiki
Picture © Credits to Wikimedia/Yurivict~be-x-oldwiki

Minsker Hauptbusbahnhof

Der Minsker Zentralbusbahnhof liegt 5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt und ist der Hauptknotenpunkt für alle Busse in Minsk. Die Busse fahren in 5 große Regionalstädte und alle benachbarten Hauptstädte. Es könnte etwas schwierig sein, den Busbahnhof zu finden, da Sie um den Haupteingang der Galileo Shopping Mall herumgehen müssen. Alle Plattformen befinden sich unter dem Gebäude des Einkaufszentrums. Es gibt einen separaten Eingang für die Kasse und den Wartebereich. Obwohl es schön wäre, einen Food Court und mehrere Restaurants zu haben, könnten Sie hungrig bleiben, wenn Sie sich entscheiden, hier nachts, vor Ihrer Reise, nach Essen zu suchen. In diesem Fall solltest du dir einen Snack am Bahnhof holen oder vorbereitet kommen.

Minsk Central Station, Belarus
Minsk Central Station, Belarus
Bus station "Central", st. Bobruisk 6, Minsk 220050, Belarus
Cover Picture © Credits to iStock/Olga355
Cover Picture © Credits to iStock/Olga355

Minsk Passazhirskiy Bahnhof

Der erste Bahnhof in Minsk wurde 1873 gebaut. Es wurde mehrmals zerstört und wieder aufgebaut, bis das letzte Gebäude 2002 für die Öffentlichkeit zugänglich war. Es hat eine ziemlich komplizierte Struktur, also stellen Sie sicher, dass Sie zusätzliche 30 Minuten oder sogar eine Stunde Zeit haben, um sich durchzuschlagen. Wenn Sie 2 identische Gebäude sehen, wie die auf dem Titelbild der Geschichte - die Stadttore, stehen Sie am Haupteingang des Bahnhofs. Auf allen Etagen gibt es Snack-Ecken, und einige von ihnen sind rund um die Uhr geöffnet. Der Wartebereich befindet sich im 2. Stock. Toiletten, ein Geldwechsel, eine Garderobe, eine Apotheke und sogar ein Friseur befinden sich unter der Erde.

Cover Picture © Credits to itinari/Ivan Makarov
Cover Picture © Credits to itinari/Ivan Makarov

Wenn Sie vom Haupteingang aus nach links gehen, gelangen Sie zum internationalen Ticketschalter. Wenn Sie nach rechts gehen, kommen Sie zu einem Ort, an dem Sie Fahrkarten für die Nahverkehrszüge verkaufen. Leider können Fahrkarten für internationale Züge nicht über das Internet gekauft werden. Sie müssen die Kasse besuchen und Ihren Ausweis oder Reisepass mitbringen. Es kann auch vorkommen, dass die Dame von einem Schreibtisch Sie ohne ersichtlichen Grund zu einem anderen schickt. Um Panik und Frustration zu vermeiden, würde ich empfehlen, etwa eine Stunde nur für den Kauf der Tickets zu verwenden. Es ist schwer, einen richtigen englischsprachigen Mitarbeiter an der Kasse zu finden, also überprüfen Sie besser den Fahrplan, den Sie im Voraus benötigen, und notieren Sie sich alle Informationen, um ihn an der Kasse zu zeigen.

Minsk Passazhirskiy Railway Station
Minsk Passazhirskiy Railway Station
Minsk-Passenger station, Minsk, Belarus

Belarus versucht sein Bestes, um touristenfreundlich zu werden, aber es gibt noch viel zu tun. Ich hoffe, dass dieser kleine Führer Ihnen bei der Ein- und Ausreise aus Minsk mit öffentlichen Verkehrsmitteln helfen wird. Das Wichtigste in allen Fällen ist, etwas mehr Zeit für die Navigation zu planen, Ihre Tickets und Routen im Voraus zu überprüfen und die Leute um Unterstützung zu bitten. Selbst wenn sie kein Englisch sprechen, werden sie alles tun, was sie können, um dir zu helfen.


Der Schriftsteller

Ivan Makarov

Ivan Makarov

Pryvitanne, je suis Ivan. Aimeriez-vous explorer la Biélorussie inconnue avec moi ? Je vis dans d'autres pays depuis un certain temps, et maintenant je suis de retour pour aider ma patrie à donner le meilleur d'elle-même en partageant avec vous des histoires personnelles et amusantes.

Weitere Reisegeschichte für Sie