Hannover: die EXPO-Stadt!

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Hannover ist die Landeshauptstadt Niedersachsens, aber vor allem durch seine großen Ausstellungen bekannt. Neben einigen historischen Sehenswürdigkeiten wurde die Stadt leider im Zweiten Weltkrieg zerstört. Aber auch Fachwerkhäuser in der Kramerstraße oder die grünen Parks und ruhigen Wälder können Sie genießen. Der Maschsee ist auch ein faszinierender Ort! Sie können die Stadt vom Flughafen Hannover aus mit der Bahn oder mit dem Bus erreichen. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind auch erstaunlich, man muss nur eine Tageskarte für 4,90 € (1 Zone), 6,20 €, (2 Zonen), 7,70 € (3 Zonen) kaufen und man kann uneingeschränkt die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Innerhalb der Stadt befinden sich die Attraktionen in der 1 Zone, der Flughafen in der 2 Zone. Die Hannover Card erhalten Sie auch im Tourismusbüro. Mit dieser Karte können Sie kostenlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen, außerdem erhalten Sie Ermäßigungen für einige Museen, Touren, Restaurants, die Herrenhäuser Gärten etc. Die Preise gelten für Einzeltickets: 1 Tag 9,50 €, 2 Tage 13 €, 3 Tage 16 €; Gruppenkarte (2-5 Personen): 1 Tag 18 €, 3 Tage 31 €.

Kröpcke ist das Herz von Hannover mit seiner großen Fußgängerzone mit Geschäften, dem Opernhaus und tollen Restaurants. Für einen guten Einkaufsbummel gefolgt von gutem Essen muss man also in der Kröpcke spazieren gehen. Die erste Station muss Der Große Garten von Herrenhausen oder Herrenhäuser Gärten sein. Dieser Barockgarten entstand im 17. Jahrhundert als Kopie des Versailler Gartens in Frankreich! Um die ganze Schönheit des Gartens zu sehen, ist die beste Zeit für einen Besuch Ende Frühling bis zum Herbst.

Die Marienburg ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Das neobarocke Schloss ist eines der bedeutendsten Bauwerke Deutschlands. Sie können eine Tour für 7,- € Erwachsene, 6,- € für 13-17 Jahre, 5,- € für 7-12 Jahre und 4,- € für Kinder unter 6 Jahren machen.

Hannover ist auch für Kinder ein toller Ort! Sea Life ist ein großartiges Aquarium für eine lustige Familienzeit mit vielen Fischen und einem lustigen Regenwald! Die Tickets kosten 15,95 Euro. Eine andere schöne Station ist der Zoo Hannover! Der Zoo hat rund 2000 Tiere aus aller Welt und ist einer der besten in Europa! Sie können hier auch verschiedene Shows genießen.

Für Naturliebhaber bietet sich ein Spaziergang rund um den Maschsee an. Wenn der Winter kalt ist, können Sie Eislaufen! Im Sommer ist es ein großartiger Ort, um sich von allen Grüntönen verzaubern zu lassen.

Für Liebhaber der modernen Kunst gibt es das Sprengel Museum. In diesem Museum können Sie Kunst des 20. Jahrhunderts von berühmten Malern wie Pablo Picasso, Niki de Saint-Phalle - der in Hannover ein sehr beliebter Künstler ist -, Paul Klee und vielen anderen genießen. Das Museum kostet 7 € für Erwachsene und 4 € für Studenten, Senioren und Arbeitslose. Wenn Sie Ausstellungen mögen, müssen Sie das Landesmuseum besuchen. In diesem Museum können Sie die Geschichte Niedersachsens kennenlernen und die japanische Teestube genießen!

Wenn Sie Hannover besuchen wollen, finden Sie jetzt Ihre Inspiration auf itinari!


Der Schriftsteller

Alara Benlier

Alara Benlier

Mein Name ist Alara Benlier, ich bin Türkin, lebe aber derzeit in Deutschland! Ich teile meine Erfahrungen in Deutschland, der Türkei und den Niederlanden!

Weitere Reisegeschichte für Sie