© istock/Faina Gurevich
© istock/Faina Gurevich

Wandern in Puerto Vallarta: von Stränden über Dschungel bis zu Wasserfällen

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Puerta Vallarta und die umliegenden Strände sind eine Reihe von Buchten, die durch bergigen Dschungel verbunden und getrennt sind. Einige der Strände sind nur mit dem Boot erreichbar, während andere über markierte Wege mit dem Haupthafen von Puerto Vallarta oder Boca de Tomatlan verbunden sind. Alle Strände entlang der Bucht von Banderas führen hinauf in die Berge, wo es ausgedehnte Wanderungen hinauf zu riesigen Wasserfällen und natürlichen Schwimmlöchern gibt. Wenn Sie ein begeisterter Wanderer sind oder schöne Spaziergänge in der Natur genießen, dann werden Sie endlose Möglichkeiten finden, um epische Wanderungen zu unternehmen. Viele Wege sind kurze, leichte Wanderungen, aber für Naturliebhaber und Extremwanderer, die eine Herausforderung suchen, empfehle ich eine Kombination meiner zwei Lieblingswanderungen: La Caminata de Colomitos und Las Animas to Quimixto.

Boca de Tomatlan, Jalisco
Boca de Tomatlan, Jalisco
Boca de Tomatlan, Jalisco, Mexico
© istock/Daniel-Avin77
© istock/Daniel-Avin77

Colomitos, Las Animas und Quimixto sind alles Strände entlang der Banderas Bay, die Sie mit dem Boot oder durch eine Wanderung durch die Berge, die sie trennen, erreichen können. Da diese drei Strände in unmittelbarer Nähe zueinander liegen, ist es einfach, die Wanderungen für einen ganzen Tag mit Stopps am Strand zu kombinieren. Diese kombinierten Wanderungen würden fast 20 km durch den bergigen Dschungel und über verschiedene Strände betragen, die an einem spektakulären Wasserfall enden.

La Caminata de Colomitos

La Caminata bedeutet auf Spanisch "die Wanderung" oder "der Spaziergang". Colomitos ist einer der ersten Strände, auf die Sie südlich der Hafenstadt Tomatlan stoßen, und es ist ein wunderschöner, unberührter Strand, den Sie ganz für sich allein haben werden. Sie können auf einem markierten Weg durch die Berge von Tomatlan nach Colomitos in etwa dreißig Minuten wandern. Nach Colomitos können Sie zum nächsten Strand, Las Animas, weiterwandern. Das sind weitere anderthalb Stunden. Wenn Sie also von Tomatlan nach Las Animas wandern möchten, benötigen Sie zwei Stunden für eine Strecke.

Playa Colomitos, Puerto Vallarta
Playa Colomitos, Puerto Vallarta
Colomitos Beach, Jalisco, Mexico
Las Animas and Playa Caballo, Jalisco
Las Animas and Playa Caballo, Jalisco
Las Animas Beach, Jalisco, Mexico
© istock/Daniel-Avin77
© istock/Daniel-Avin77

Die Wanderung durch den Dschungel ist unglaublich grün und wild, und Sie werden auf viele Lichtungen im Laub stoßen, die kleine Privatstrände offenbaren, um anzuhalten und ein Bad zu nehmen. Wenn Sie nicht die vollen vier Stunden wandern wollen, können Sie jederzeit das Wassertaxi von Las Animas zurück nach Tomatlan nehmen.

Las Animas nach Quimixto zu den Cuale-Wasserfällen

In Las Animas angekommen, können Sie sich ein oder zwei Stunden Zeit nehmen, um diesen fantastischen Strand zu genießen, bevor Sie sich auf die zweite Hälfte der Wanderung begeben: Las Animas nach Quimixto zu den Cuale-Wasserfällen.

Dieser 9,8 Kilometer lange Weg beginnt in Las Animas und ist teilweise asphaltiert, obwohl es an einigen Stellen schwierig sein kann, ihm zu folgen, da er sich durch eine Hotelzone und private Strandhäuser schlängelt, bevor Sie den durchgehenden Wald erreichen. Es gibt jedoch viele Hotelangestellte und Einheimische, die Ihnen die richtige Richtung zeigen werden.

Playa Quimixto, Jalisco
Playa Quimixto, Jalisco
Playa Quimixto, Jalisco, Mexico
© istock/Daniel-Avin77
© istock/Daniel-Avin77

Sie werden einen großen Teil der Wanderung von Las Animas nach Playa Quimixto am Strand entlang gehen, bevor Sie auf den Fluss treffen. Ich würde auch empfehlen, in Quimixto einen Zwischenstopp zum Schwimmen einzulegen, da es viel abgelegener ist als Las Animas und Sie sich erfrischen möchten, bevor Sie bergauf in die Berge wandern.

Es gibt einen Fluss, der zum Strand von Quimixto fließt, an dem ein Weg entlangführt, der Sie das letzte Stück des Weges zu den Cuale-Wasserfällen führt. Sobald Sie diese majestätischen Fälle erreicht haben, können Sie in den verschiedenen großen Becken, die sie umgeben, schwimmen und sich entspannen.

Sie können den ganzen Weg zurück nach Boca de Tomatlan wandern, oder wenn Sie genug vom Wandern für einen Tag haben, können Sie zurück zum Quimixto Strand wandern und das Wassertaxi zurück nach Boca de Tomatlan nehmen (eine 15-minütige Fahrt). Bringen Sie reichlich Sonnencreme und Wasser mit. Sie können ein Picknick und Snacks mitbringen oder ein Mittagessen in einem der vielen Strandrestaurants am Las Animas Strand kaufen.

© istock/teodorapopa
© istock/teodorapopa

Im Strandurlaub muss es nicht nur um Entspannung gehen. Es gibt jede Menge Abenteuer für Naturliebhaber und Sportler, die im Paradies ihren Nervenkitzel bekommen. Wandern in Puerto Vallarta ist sowohl anstrengend als auch entspannend, denn Sie können an jedem Strand, auf den Sie stoßen, stundenlang schwimmen, und das Sahnehäubchen ist die Ankunft an diesen unglaublichen Süßwasserpools, die einen Wasserfall im Dschungel umgeben!


Der Schriftsteller

Julia Holland

Julia Holland

Mein Name ist Julia, und ich lebe in Mexiko. Ich kam als Anthropologe (in Chiapas) in dieses Land, und ich verliebte mich in es: die reine und wilde Schönheit der Natur, die Demut und Wärme der lokalen Bevölkerung, die reiche und vielfältige Kultur. Ich beschloss, dort zu bleiben, und Mexiko ist das, was ich jetzt als meine Heimat betrachte.

Weitere Reisegeschichte für Sie