Cover Picture © Credits to iStock/bruev
Cover Picture © Credits to iStock/bruev

Die Kathedrale des Heiligen Geistes: ein prächtiges Symbol von Minsk

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Kathedrale des Heiligen Geistes befindet sich im Herzen der Stadt. Diese prächtige Kirche ist ein Symbol von Minsk und ein sehr wichtiger Ort für die christlich-orthodoxen Belarussen. Es ist eine zweitürmige Kathedrale, die sofort Ihre Aufmerksamkeit erregen wird. Die Kathedrale des Heiligen Geistes wurde einst als Kloster genutzt, und sie stand auch vor mehreren Zerstörungen. Die Kathedrale wurde jedoch wieder in ihren alten Glanz zurückversetzt. Die Kirche hat eine sehr interessante Geschichte, und ich werde Ihnen davon erzählen.

Holy Spirit Cathedral, Minsk
Holy Spirit Cathedral, Minsk
pl. Svobody 23A, Minsk, Belarus

Historie

Die Geschichte der Kathedrale des Heiligen Geistes beginnt 1633, als sie das Gebäude errichteten, das eigentlich das Katholische Kloster sein sollte. Im Jahre 1741 wurde das Gebäude verbrannt, und danach beschlossen sie, es in die christlich-orthodoxe Kirche umzubauen. 1869, mit großem Verdienst von Erzbischof Alexander, finanzierte die Regierung die Wiederaufbauarbeiten und baute ein Männerkloster. Schließlich, im Jahre 1870, wurde das Kloster eröffnet und nahm seinen Betrieb auf. Eine Bibliothek, Ikonen und andere Dinge, die sich im Besitz der Kirche befanden, wurden ebenfalls in den Dom verlegt. Das Kloster funktionierte bis 1922, als es nach der Revolution von den Bolschewiki geschlossen wurde. Die Liturgie in der Kirche wurde später erneuert, als Minsk von Deutschen besetzt wurde.

Picture © Credits to iStock/Eillen
Picture © Credits to iStock/Eillen

Über die Kathedrale

Wie ich bereits erwähnt habe, befindet sich die Kathedrale des Heiligen Geistes im schönsten, zentralen Teil der Stadt, der sich perfekt in die Umgebung einfügt. Man kann auch den Glockenturm sehen, der diesen Ort harmonisch macht. Das rechteckige Gebäude bildet einen perfekten Kontrast zu diesem Ort. Die Namen der Handwerker sind unbekannt, aber man wird ihr Talent spüren, wenn man die Kathedrale sieht.

Heute ist die Kathedrale des Heiligen Geistes einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Minsk. Es hat viele Besucher, vor allem Ausländer, die sich für Geschichte und Architektur interessieren. In der Kirche befindet sich eine wunderbare Marienfigur, die von den Weißrussen vor einigen Jahrhunderten mitgebracht wurde. Sie trägt den Namen "Minskaja", und viele Besucher kommen an diesen Ort, um die Ikone zu sehen. Das Kloster ist noch in Betrieb, und Sie können an den Liturgien in der Kathedrale teilnehmen, um die Aura dieses Ortes besser zu spüren.

Picture © Credits to iStock/saiko3p
Picture © Credits to iStock/saiko3p

Wenn Sie in Weißrussland sind, können Sie die Kathedrale des Heiligen Geistes nicht verpassen. Es ist ein prächtiges Symbol von Minsk. Es wird sehr bereichernd sein, seine Geschichte selbst zu erforschen und die Harmonie in deinem Herzen zu spüren. Die Kathedrale ist sehr leicht zu erreichen, da sie sich im Herzen von Minsk befindet, und Sie können auch die U-Bahn benutzen, um den Bahnhof Nemiga zu erreichen. Ich wünsche Ihnen eine gute Reise und viele schöne Entdeckungen.


Der Schriftsteller

Anano Chikhradze

Anano Chikhradze

Ich bin Anano. Ich liebe Reisen, Geschichte und das Kennenlernen von Menschen aus aller Welt. Ich schreibe über Georgien, mein Land, und ich bin sicher, dass sich alle in es verlieben werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie