©Istock/DragonImages
©Istock/DragonImages

Julbord - traditionelles Weihnachtsessen in Stockholm

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Was ist Weihnachten ohne Weihnachtsessen? Wie in den meisten anderen Ländern beinhaltet Schwedens kulinarische Geschichte auch spezifische traditionelle Weihnachtsgerichte. Hier sind einige der besten Restaurants, die man in Stockholm für Weihnachtsessen besuchen kann.

Schwedisches Weihnachtsessen ist eine Mischung aus Tradition, Geschichte und modernen Einflüssen. Julbord (direkt übersetzt als Weihnachtstisch) ist die Sammlung von Speisen, die zu Weihnachten serviert werden und die die Schweden am Heiligabend feiern. Aber das Wort wird auch als Happening verwendet, und man wird Schweden Sätze wie "Wir gehen zu einem Julbord" sagen hören. In der Regel ist es ein Treffen für Freunde, Familien sowie für Arbeitsveranstaltungen.

Was ist ein schwedisches Julbord?

©Pixabay/Iituliitu
©Pixabay/Iituliitu

Also, was wird normalerweise zu Weihnachten serviert, und wo in Stockholm sollten Sie hingehen, um die schwedische kulinarische Weihnachtstradition zu erkunden?

Das schwedische Julbord ist ein Buffet mit kalten und warmen Gerichten. Häufig werden Fleischbällchen, ein großer Weihnachtsschinken, Wurst, fermentierter Hering, Pastete, Jansons Frestelse (im Ofen mit Sahne, Käse und Gewürzen gekochte Schnittkartoffeln), Kohlsorten und Fisch serviert. Es gibt eine große regionale Vielfalt an Speisen, die zu Weihnachten serviert werden.

Leckereien wie Mandelkekse mit Sahne und Marmelade, Safranbrötchen, verschiedene Schokoladen, Marzipan, Orangen und andere Weihnachtsbonbons werden in der Regel als Dessert serviert.

Wenn Sie im Dezember in Stockholm sind, servieren mehrere Restaurants das traditionelle schwedische Julbord. Nachfolgend finden Sie einige der beliebtesten, also sollten Sie Ihren Tisch unbedingt im Voraus buchen! Sie sind ausgefallen, einzigartig und servieren traditionelle Weihnachtsgerichte mit einem besonderen Erlebnis.

©Istock/Peter Berglund
©Istock/Peter Berglund

Das alte Nationalarchiv

Das Restaurant in den Sälen des alten Nationalarchivs ist sicherlich einer der prächtigsten Orte, um Weihnachtsessen zu genießen. Das Restaurant befindet sich in der Altstadt von Stockholm und befindet sich in einem bedeutenden historischen Gebäude. Im Dezember übernehmen der berühmte Koch Niklas Ekstedt und sein Team die Küche. Im alten Nationalarchiv essen Sie traditionelle schwedische Weihnachtsgerichte, die von einem Meisterkoch in einer historischen und schönen Umgebung zubereitet werden.

Das Grand Hôtel

Das Grand Hôtel ist vielleicht eines der berühmtesten Gebäude Stockholms. Es ist nicht nur ein Hotel, sondern auch eine Institution, die für ihre lange Geschichte, ihre elegante Unterkunft und Rutabaga, das vegetarische Feinschmeckerrestaurant des berühmten Küchenchefs Mathias Dahlgren, bekannt ist.

Das Julbord des Grand Hôtels ist elegant und das Essen ist traditionell. Das Essen wird mit einer Prise serviert, denn Sie werden auch eine Weihnachtsshow mit dem schwedischen Star Måns Zelmelöw genießen. Besuchen Sie das Grand Hôtel für seine Geschichte, sein Essen und die Weihnachtsshow.

Åkershofs Schloss

Oder warum nicht in einem echten alten Schloss speisen? Das Schloss Åkershofs liegt etwas außerhalb von Stockholm, und das Restaurant serviert ein traditionelles Julbord. Es ist ein perfekter Ort, wenn Sie in den Sälen eines echten Schlosses speisen möchten.

Essen ist ein wichtiger Teil der Geschichte und Kultur eines Landes. Wenn Sie also zu Weihnachten in Schweden sind, sollten Sie unbedingt Julbord besuchen und essen!


Der Schriftsteller

Maria Lundin Osvalds

Maria Lundin Osvalds

Ich bin Maria, eine 28-jährige Journalistin, Fotografin und Content-Erstellerin aus Schweden. Ich liebe Abenteuer, bin im Freien und lebe das nomadische Leben aus meinem Van heraus, ebenso wie in der Stadt, trinke Kaffee in einem böhmisch gestylten Café oder besuche lokale Poetry Slams.

Weitere Reisegeschichte für Sie