Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe
Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe

Lavaux – wo Weinberge in den See eintauchen

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Einer der schönsten Orte am Genfersee (Léman) ist sicherlich Lavaux, im Kanton Waadt - Westschweiz. Der Lavaux, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, umfasst 830 Hektar terrassierte Weinberge. Insgesamt erstreckt sich die gesamte Region Lavaux-Oron über 30 Kilometer am Seeufer entlang, zwischen Lausanne und Vevey.

Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe
Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe

Dieses "Land der Weinberge" liegt eingebettet zwischen dem Genfersee an der Südgrenze und den Hügeln an der Nordseite. Wenn Sie die Gegend durchqueren, können Sie noch immer die Aussicht auf diesen faszinierenden Ort genießen. Von der Autobahn aus sowie an Bord der Züge, die Lausanne mit Fribourg/Freiburg, den Schweizer Mittelländern und Zürich verbinden, können Sie einen Blick darauf werfen. Alternativ ist auch die Landschaft von der Strasse und der Eisenbahn, die Lausanne mit Vevey und Montreux entlang des Sees verbindet, spektakulär.

Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe
Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe

Die Weinberge in der Gegend werden seit dem 11. Jahrhundert gemeldet; sie existierten vermutlich noch einige Jahrhunderte früher, als sich die Römer in der Region niederließen. Die Sonne spiegelt sich auf der spiegelnden Oberfläche des Genfersees wider und die Hitze, die von den Steinmauern ausgeht, macht den Ort zu einem idealen Ort für Weinkulturen. In jüngster Zeit waren die Weinberge in den 1960er Jahren von der Urbanisierung bedroht: Glücklicherweise haben die lokalen Behörden den Lavaux und seine Weinberge geschützt. Seit 2007 gehört der Lavaux mit seinen Weinbergen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Abgesehen von den Weinbau-Gebäuden (gut versteckt), machen die wenigen schönen traditionellen Dörfer, die in den Weinbergen verstreut sind, diesen Ort einfach bezaubernd.

Lavaux Vineyard Terraces
Lavaux Vineyard Terraces
Lavaux-Oron, Suisse
Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe
Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe

Der beste Weg, diesen besonderen Ort zu entdecken, ist wahrscheinlich der 32 Kilometer lange Weg zwischen dem Olympischen Museum von Ouchy bei Lausanne und dem mittelalterlichen Märchenschloss von Chillon bei Montreux. Dieser Weg führt Sie durch die acht verschiedenen Appellationen der Reben kontrollierter Herkunft. Sie sollten auf jeden Fall mindestens eine der verschiedenen Weingenossenschaften auf dem Weg stoppen: Dort können Sie die berühmten Weine aus Lavaux probieren - der Chasselas ist der emblematische Wein der Region. Im Vinorama können Sie bis zu 300 Weinsorten probieren! Ein tolles Erlebnis nicht nur für Kenner. Dort können Sie auch die Geschichte des Lavaux und seine Weinkultur kennenlernen. Um die Weinberge genauer zu betrachten, können Sie von der Rückseite des Vinoramas aus durch die steile Steintreppe gehen: In nur wenigen Gehminuten sind Sie mitten im Weinberg. Ein ausgezeichneter Ort, um schöne Bilder von den Reben zu machen, die in den Genfer See "eintauchen"! Wir freuen uns sehr, einige unserer Sehenswürdigkeiten in dieser Geschichte zu teilen!

Vinorama
Vinorama
Route du Lac 2, 1096 Puidoux, Suisse
Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe
Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe
Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe
Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe

Ein weiterer Tipp: Um einen schönen Blick auf die Region aus einer anderen eindrucksvollen Perspektive zu genießen, können Sie mit der Standseilbahn Vevey-Chardonne-Mt-Pèlerin durch die Weinberge fahren und auf den Mont Pèlerin fahren.

Mont-Pèlerin
Mont-Pèlerin
Mont Pèlerin, 1801 Chardonne, Suisse
Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe
Picture © Credits to Marie-Madeleine & Giuseppe

Der Herbst ist wahrscheinlich die beste Jahreszeit, um die Weinberge des Lavaux zu entdecken. Besonders an einem sonnigen Tag reflektiert die Sonne das blaue Wasser des Genfersees und die Weinblätter werden gelb, bevor sie abfallen. Bei Sonnenuntergang ist es noch romantischer..... Die Landschaft ist so grandios, dass, ehrlich gesagt, jede Jahreszeit Lavaux und seine Landschaft einen Besuch wert sind.


Der Schriftsteller

Marie-Madeleine & Giuseppe Renauld

Marie-Madeleine & Giuseppe Renauld

Marie-Madeleine und Giuseppe sind ein Paar, das in Genf, Schweiz, lebt. Beide sind leidenschaftlich interessiert an Reisen, Geschichte, Kulturen und traditionellem Essen. Sie erzählen Geschichten über Brüssel und Südbelgien sowie das italienische Tal von Mont-Blanc und Umgebung.

Weitere Reisegeschichte für Sie