Cover photo © credits: iStock/MykolaIvashchenko
Cover photo © credits: iStock/MykolaIvashchenko

Besuchen Sie den Synevir-See, in den ukrainischen Karpaten

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Ukraine ist ein wunderbares Land, das die größten Berge, weite Steppen, üppige Wälder und endlose Meere vereint. Eine solche Vielfalt der Natur schafft mehr als 50 Nationalparks. Die Gesamtfläche der Nationalparks der Ukraine beträgt ca. 10.000 qkm. In diesem Artikel möchte ich Ihnen von einem unglaublichen Ort erzählen - dem Lake Synevyr in den Karpaten, der zum Synevyr Nationalpark gehört. Wenn Sie diese Geschichte lesen, werden Sie erstaunliche Legenden über das Meeresengel lernen und die verborgenen Geheimnisse dieses Ortes entdecken.

Der größte und tiefste Bergsee der Ukraine

Der Synevyr-See liegt zwischen den Berggipfeln auf einer Höhe von 989 Metern über dem Meeresspiegel. Es ist eine Visitenkarte der ukrainischen Karpaten. Tatsächlich entstand der Synevyr-See in der Nacheiszeit, vor etwa 10.000 Jahren, als Folge des Überlaufs des Flusstals mit den Erdveränderungen. Der durchschnittliche Quadrat des Wasserlappens beträgt etwa 50 000 qm, während die durchschnittliche Tiefe 8-10 m beträgt. An einigen Stellen ist der Synevyr-See jedoch etwa 19-22 Meter tief. Die Landschaften um Synevyr herum sind wunderschön und malerisch. Der See ist von steilen Hängen mit schönen Tannen umgeben, von denen einige bis zu 160 Jahre alt sind. In der Mitte des Sees befindet sich eine kleine Insel (ca. 10 qm). Wenn man von oben schaut, erinnert dieses Stück Erde an die Pupille eines riesigen blauen Auges. Daher ist der Volksname von Synevyr "das Meeresauge". Heute ist dieser Ort bei Touristen beliebt, er zieht die Menschen nicht nur mit seiner außergewöhnlichen Schönheit der Natur, sondern auch mit interessanten Legenden an.

Photo © credits: iStock/Dymov
Photo © credits: iStock/Dymov

Zwei Legenden über den Synevyr-See

Es gibt zwei Legenden über die Entstehung des Sea Eye, und beide sind ziemlich dramatisch. Die erste Legende ist die Geschichte der verbotenen Liebe zwischen einem armen Hirten namens Vyr und der Tochter eines reichen Herzogs namens Syn. Der Herzog konnte die Wahl seiner Tochter nicht akzeptieren und befahl seinem Volk, einen armen Hirten zu töten, also wurde ein riesiger Stein auf ihn geworfen. Der Tod der Geliebten wurde zu einer großen Tragödie für ein Mädchen, und der Fluss ihrer Tränen kannte das Ende nicht. Die Legende besagt, dass das Wasser des Sees Tränen des unglücklichen Mädchens waren, und zu Ehren der Liebenden wird es Synevyr genannt. Heute steht am See ein Denkmal für die Liebenden (13 Meter hoch).

Photo © credits: iStock/vzmaze
Photo © credits: iStock/vzmaze

Eine weitere Legende erzählt vom Moor des Mochars. Vor einiger Zeit lebten in der Nähe des Synevyr-Sees die Helden, die in den Wäldern der Karpaten gejagt wurden. Einmal schickte eine dunkle Macht einen Fluch über sie. Nur einer von ihnen überlebte, und sein Name war Synevyr. Das einzige Glück für ihn war seine Tochter. Einmal, als er von der Jagd zurückkehrte, brachte er sie nicht nach Hause - die Ursache für den Tod des Mädchens war der Sumpf Mochar, der das Mädchen auf den Grund zog. In Verzweiflung begann der Held, die Felsen zu zerstören und Moore in den Sumpf zu werfen. Plötzlich brach ein Wasserstrahl unter einem von ihnen aus. Nach und nach verwandelte sich dieser Bach in einen großen See, der nach einem entstellten Vater benannt wurde.

Wenn Sie Ihre Reise in die ukrainischen Karpaten planen, vergessen Sie nicht, das legendäre Sea Eye - Lake Synevyr zu besuchen. Die Landschaften und die einzigartige Atmosphäre dieses Ortes werden Sie sicherlich überraschen.

Lake Synevyr, Zakarpattia Oblast, Ukraine
Lake Synevyr, Zakarpattia Oblast, Ukraine
Synevyr, Transcarpathian region, Ukraine

Der Schriftsteller

Marusia Bilous

Marusia Bilous

Hallo, ich bin Marusia aus Lemberg, Ukraine. Mein Leben ist eine permanente Bewegung auf der Suche nach unvergesslichen Eindrücken und interessanten Menschen. Ich verspreche, dass Ihre virtuelle Reise in mein Land interessant sein wird, und Sie werden definitiv eine Ihrer Reisen in die Ukraine planen.

Weitere Reisegeschichte für Sie