Universität Leiden; ein kurzer Leitfaden in das Studentenleben

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Auf meinen Seiten "Erasmus fördern und im Ausland studieren" stelle ich Ihnen nun die Universität Leiden vor. Nehmen wir an, Sie sind ein Erasmus-Student oder generell ein Student, der für ein oder mehrere Semester im Ausland studieren möchte. Was sind die Faktoren, die Sie berücksichtigen würden, bevor Sie Ihr nächstes Reiseziel und Ihre nächste Universität wählen? Wie würden Sie Ihre Hintergrundrecherche organisieren? Was möchten Sie schon im Vorfeld über Ihre Hochschule wissen? Hier ist eine kurze Recherche über eine der größten Universitäten der Niederlande, die jedes Jahr Tausende von Erasmus-Studenten willkommen heißt.

Willkommen an der Universität Leiden!

Die Universität Leiden wurde 1575 gegründet und ist eine der führenden internationalen Forschungsuniversitäten Europas. Sie hat sieben Fakultäten für Kunst, Wissenschaften und Sozialwissenschaften, die sich über Standorte in Leiden und Den Haag verteilen. Die Universität hat über 6.700 Mitarbeiter und 28.130 Studenten. Das Motto der Universität lautet'Präsidium Libertatis' - Bastion der Freiheit. Seit ihrer Gründung ist die Universität Leiden eine der führenden internationalen forschungsintensiven Universitäten Europas. In den ersten Jahrzehnten ihres Bestehens beherbergte die Universität viele internationale Studierende aus Europa und darüber hinaus. Seitdem hat sie sich zu einer wirklich internationalen Universität entwickelt, die jährlich mehr als 3000 internationale Studierende und Austauschstudenten in ihren Bachelor- und Masterprogrammen, fast 1000 internationale Doktoranden und mehr als 800 internationale wissenschaftliche Mitarbeiter beherbergt.

Leiden University
Leiden University
Rapenburg 70, 2311 EZ Leiden, The Netherlands

Das Leben in der Stadt

Leiden ist eine der großen Städte der Niederlande. Jahrhundert gesäumt von schönen Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert, ist es bekannt als Geburtsort Rembrandts, Heimat der ältesten und renommiertesten Universität der Niederlande (Einstein war ein regelmäßiger Professor) und der Ort, an dem die Pilger Geld sammelten, um die undichte Mayflower zu leasen, die sie 1620 in die Neue Welt brachte. Leidener Museen, die alle nur wenige Gehminuten voneinander entfernt sind, sind ein großer Anziehungspunkt, ebenso wie die malerischen Kanäle und das Nachtleben, das von einer starken Studentenbevölkerung angeheizt wird.

Lebenstipps;

1) Lernen Sie etwas von der Sprache. Natürlich können die meisten Niederländer fließend Englisch sprechen, aber zu zeigen, dass Sie zumindest versuchen, ihre Sprache zu sprechen, wird ein langer Weg sein. 2) Holen Sie sich ein Fahrrad. Es ist nur ein MUSS. Ohne Fahrrad kann man sich nicht in die niederländische Kultur einleben! 3) Besuchen Sie mehr Orte als nur Leiden. Die Niederlande haben viel zu bieten. Es sind nicht nur Cafés und Rotlichtviertel. 4) Seien Sie vorsichtig beim Überqueren der Straße. Nun, das gilt für jedes Land, oder? 5) Genießen Sie Ihre Zeit im Ausland!

Unterkunft und Unterbringung;

Möchten Sie in einem historischen Gebäude im Herzen von Leiden wohnen? Oder möchten Sie lieber in einem modernen Studentenwohnheim in Den Haag wohnen? In jedem Fall ist es wichtig, so früh wie möglich mit der Vermittlung der Unterkunft zu beginnen. Sie können versuchen, selbst eine Unterkunft zu finden; wenn Sie ein internationaler (nicht-niederländischer) Bachelor, Master, Auslandsstudent oder Austauschstudent sind, können Sie das Leiden University Housing Office bitten, eine Unterkunft für Sie zu finden. Wenn Sie ein Doktorand, Gastwissenschaftler oder Gastdozent sind, kann Ihnen unser Service Centre for International Staff bei der Wohnungssuche in Leiden oder Den Haag behilflich sein.

Nützliche Webseiten;

In Leiden und Den Haag gibt es viele Wohnungsunternehmen und Agenturen, die Unterkünfte anbieten. Besuchen Sie ihre Website, um herauszufinden, was sie zu bieten haben und wie sie Geschäfte machen. Prüfen Sie immer, ob Sie eine Gebühr bezahlen müssen und machen Sie sich mit den Regeln und Vorschriften vertraut. Wenn Ihnen ein Mietvertrag auf Niederländisch angeboten wird, lassen Sie ihn übersetzen und lesen Sie ihn vor der Unterzeichnung sorgfältig durch.

Wichtige Informationen

Durchschnittliche Miete in einer Wohngemeinschaft; 400 Euro. Monatliche Lebensmittelkosten; 200 Euro. Durchschnittlicher Mittagspreis in einem Restaurant; 15 Euro. Durchschnittliches Fitness-Abo; 26 Euro. Bierpreis an der Bar; 4 Euro.

...und natürlich nicht vergessen, der lokalen ESN (ISN) Community beizutreten!

Das International Student Network (ISN) ist Teil des größeren Erasmus Student Network (ESN), einer der größten interdisziplinären Studentenvereinigungen in Europa, die 1989 gegründet wurde, um den Studentenaustausch zu fördern und zu entwickeln. Der Schwerpunkt des ISN liegt auf allen aktuellen internationalen und Austauschstudenten in Leiden. ISN fördert die akademische, soziale und praktische Integration durch Aktivitäten und Programme. Diese Aktivitäten umfassen kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen, wie z.B. Ausflüge zu verschiedenen Destinationen, Sprachaustausch, Clubs für jedes Interesse, internationale Abendessen und Partys. Das ISN Buddy Programm unterstützt internationale Studierende bei der akademischen und praktischen Integration.

Packen Sie Ihre Koffer und wählen Sie Leiden als Ihr Erasmus- oder Studienziel! Prost!


Der Schriftsteller

Chrisa Lepida

Chrisa Lepida

Mein Name ist Chrisa und ich komme aus Griechenland. Als Naturliebhaber, Wintersportler und Erasmus-Besessener schreibe ich immer wieder über diese Themen.

Weitere Reisegeschichte für Sie