© iStock /j-wildman
© iStock /j-wildman

Lemurianischer See, eine einzigartige rosa Oase in der Ukraine

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie nach Israel reisen, planen Sie eine Reise zum Toten Meer. Schließlich will jeder an einen Ort gelangen, der mehr Mineralien enthält als jedes andere natürliche Gewässer. Es war für mich eine große Überraschung zu erfahren, dass es in der Ukraine einen See gibt, dessen Salzgehalt im Wasser noch höher ist als der des Toten Meeres. Im Süden der Ukraine, etwa 100 Kilometer von Cherson entfernt, in der Nähe des Dorfes Grigorivka, in einer der Buchten der Sivash-Bucht, befindet sich ein ungewöhnlicher Lemurischer See - eine einzigartige rosa Oase, auch Totes Meer der Ukraine genannt. Sie werden von seiner Schönheit fasziniert sein und von seinen heilenden Eigenschaften begeistert sein.

© iStock /Yelantsevv
© iStock /Yelantsevv
Lemurian Lake, Kherson, Southern Ukraine
Lemurian Lake, Kherson, Southern Ukraine
Херсонская область, Украина

Der Lemurianische See ist ein einzigartiges Naturphänomen.

Der Lemurianische See oder das Tote Meer der Ukraine ist ein einzigartiges Naturphänomen. Der See hat heilende Eigenschaften und einen enormen Mineraliengehalt. Dieser unglaublich schöne Ort unterscheidet sich von anderen Seen durch seine reiche rosa Farbe. Was macht es so einzigartig? Selbst die Geschichte ihres Auftretens ist überraschend. In den 1970er Jahren stürzte ein Militärflugzeug mit voller Munition an den Ort, an dem sich heute der Lemurianische See befindet. Als Folge der schrecklichen Explosion entstand ein Abgrund mit einem Durchmesser von etwa 40 Metern. Nach einer Weile begann das Wasser einer seltsamen Farbe diese Stelle zu füllen. Heute haben Wissenschaftler aus der ganzen Welt bestätigt, dass der rosa See einzigartige heilende Eigenschaften hat. Der Geruch im See sättigt sich mit Jod, Brom, Schwefelwasserstoff und Natriumchlorid.

© iStock /FedBul
© iStock /FedBul

Das Tote Meer der Ukraine ist viel salziger als das israelische - der gesamte Golf-Salzbestand übersteigt 200 Millionen Tonnen und seine Konzentration im Wasser erreicht bis zu 35%, während er im Toten Meer nur 27-30% beträgt. Das Wasser hier ist so salzig, dass es unmöglich ist, darin zu versinken. Sie können sich sonnen, ohne das Wasser zu verlassen - das Salz hält den Körper jederzeit über Wasser.

© iStock /Yelantsevv
© iStock /Yelantsevv

Der heilrosa See

Eine weitere Besonderheit des Lemurianischen Sees ist seine rosa Farbe. Diese einzigartige Färbung ist auf die speziellen Mikroalgen zurückzuführen, die Beta-Carotin produzieren und das Wasser unter dem Einfluss der Sonne färben. Je heißer der Sommer, desto mehr Wasser verdunstet aus dem See und desto gesättigter wird das Salzwasser. Bis vor kurzem war dieser See bei den Touristen noch nicht sehr beliebt, aber jedes Jahr wurde er immer attraktiver. Jemand will nur ein einzigartiges Fotoshooting am Ufer des rosa Sees machen, und jemand kommt hierher, um gesund zu werden. Heilwasser hilft bei der Behandlung von chronischen Erkrankungen der Gelenke, der Haut sowie bei Erkrankungen im Zusammenhang mit entzündlichen Prozessen. Das Ufer des Sees ist mit Duschen mit Süßwasser, Sonnenliegen, Pavillons zum Entspannen und einem Minispielplatz ausgestattet. Der Eintritt in den See ist frei. Dieser Ort hat viele Vorteile, und es ist nicht möglich, die Gelegenheit zu verpassen, hierher zu kommen. Willkommen im Toten Meer der Ukraine, erholen Sie sich und machen Sie einige einzigartige Fotos in dieser rosa Oase.


Der Schriftsteller

Marusia Bilous

Marusia Bilous

Hallo, ich bin Marusia aus Lemberg, Ukraine. Mein Leben ist eine permanente Bewegung auf der Suche nach unvergesslichen Eindrücken und interessanten Menschen. Ich verspreche, dass Ihre virtuelle Reise in mein Land interessant sein wird, und Sie werden definitiv eine Ihrer Reisen in die Ukraine planen.

Weitere Reisegeschichte für Sie