Aukštaitija National Park


Adresse:
30201, Lituanie

Falsche Daten? Bitte benachrichtigen Sie uns hi@itinari.com.

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Beschreibung

Der Nationalpark Aukštaitija ist ein Nationalpark im Nordosten Litauens, etwa 100 km nördlich von Vilnius. Er wurde 1974 gegründet und ist der älteste der fünf Nationalparks in Litauen. Zuerst wurde er zum litauischen SSR-Nationalpark ernannt, um zu betonen, dass er der erste derartige Park in der Republik war. Im Jahre 1991 wurden vier weitere Parks gegründet und nach ethnographischen Regionen Litauens benannt. Der Park wurde nach Aukštaitija umbenannt. Der Park umfasst 405,7 km². Die Bezirksgemeinde Ignalina kontrolliert etwa 50% der Fläche. Utena und Švenčionys Bezirksgemeinden kontrollieren 25%. Streng geschützte Gebiete nehmen 2,1% ein. Man kann dieses Gebiet nur in Begleitung eines Parkmitarbeiters betreten. Mehr als 70 Prozent der Fläche sind bewaldet. 80 Prozent der Wälder sind Kiefernbestände, einige davon sind bis zu 200 Jahre alt. "Gekennzeichnet"

Reisegeschichten rund um Aukštaitija National Park

Sehenswerte Orte rund um Aukštaitija National Park