Gold Museum, Costa Rica


Adresse:
Bajos de la Plaza de la Cultura. Avenida Central. Calle 5 San José Centro San José CR 10104, Av. Central, San José, Costa Rica
Telefon:
+506 2243 4202

Falsche Daten? Bitte benachrichtigen Sie uns hi@itinari.com.

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Beschreibung

Das präkolumbische Goldmuseum ist ein Museum in San José, Costa Rica. Es befindet sich in einem unterirdischen Gebäude unter der Plaza de la Cultura. Es verfügt über eine umfangreiche Sammlung von über 1600 Artefakten aus präkolumbischem Gold, die bis ins Jahr 500 n. Chr. zurückreichen. Die Sammlung umfasst die erste Münze Costa Ricas, den Media Escudo, der 1825 geprägt wurde, Tierfiguren (vor allem Froschfiguren), Amulette, Ohrringe, erotische Statuetten und El Guerrero, eine lebensgroße goldene Kriegerfigur, die mit Goldornamenten in einem Glaskasten verziert ist. In der Geschichte Costa Ricas galt Gold als Symbol der Autorität und die Gegenstände zeugen von der Handwerkskunst der präkolumbischen Zeit. Es gibt auch eine Nachbildung eines präkolumbischen Grabes mit 88 Goldobjekten, das in den 1950er Jahren auf einer Bananenplantage entdeckt wurde. Im gleichen Gebäude im Erdgeschoss befindet sich auch das Museo Numismático (Nationales Münzmuseum). Flickr/Camelia TWU

Reisegeschichten rund um Gold Museum, Costa Rica

Sehenswerte Orte rund um Gold Museum, Costa Rica