Das schöne Višegrad und seine 3 Meisterwerke

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn es in Bosnien und Herzegowina einen Ort gibt, der Ihnen den Atem rauben wird, bevor Sie es überhaupt merken, nicht nur wegen seiner unwiderstehlichen Natur, sondern auch wegen seiner erstaunlichen Geschichte und seiner charmanten Menschen, dann könnte es nur die Stadt Višegrad sein. In einer der malerischsten Gegenden des Balkans finden Sie zwei Meisterwerke, die es zu entdecken gilt - die von der UNESCO geschützte Brücke am Fluss Drina und Emir Kusturicas architektonisches Meisterwerk Andrićgrad. Was diese beiden Kunstwerke verbindet, ist ein Mann, der berühmteste Schriftsteller und Nobelpreisträger - Ivo Andrić, der das dritte Meisterwerk, den mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Roman "Die Brücke über die Drina", geschaffen hat. Wenn Sie einen inspirierenden kulturhistorischen Ort suchen, gibt es keine bessere Zeit, um das schöne Višegrad und seine drei Meisterwerke zu entdecken.

Die Brücke über den Fluss Drina

Als eines von nur drei UNESCO-Brückendenkmälern weltweit ist die Brücke an der Drina ein kulturhistorischer Schatz von Bosnien und Herzegowina. Dieses Meisterwerk überspannt den Fluss mit 11 großen und mehreren kleineren Bögen. Es wurde 1577 von Mehmed Paša Sokolović, einem serbischen Jungen, der Großwesir des Osmanischen Reiches wurde, erbaut und trägt somit auch seinen Namen. Es ist 180 Meter lang und 6 Meter breit, mit zwei Terrassen in der Mitte - für die Passanten, die Ruhe brauchen oder den spektakulären Ausblick genießen wollen. Nicht nur die Aussicht ist hier spektakulär, sondern es gibt auch etwas, das sich nicht mit Worten erklären lässt. Einfach ausgedrückt, egal wie oft Sie die Brücke überqueren, Sie werden es immer wieder tun wollen. Die beste Art, die Braut und den Fluss Drina gleichzeitig zu bewundern, ist eine Bootsfahrt. Atemberaubende Ausblicke sind garantiert, ebenso wie völliger Eskapismus.

Ivo Andrić & sein Nobelpreis-Roman

Bevor Sie die Brücke besichtigen, empfehle ich Ihnen dringend, das Buch "Die Brücke über die Drina" von unserem Nobelpreisträger Ivo Andrić zu lesen. Es ist eine Geschichte der Stadt Višegrad und der Brücke, durch Jahrhunderte ihrer stürmischen Geschichte. Das Meisterwerk Buch ist besonders hilfreich für diejenigen, die nicht vom Balkan kommen (was sehr wahrscheinlich Ihr Fall ist), da die Brücke ein Beweis für den Einfallsreichtum ist. Andrić ließ sich von der wunderbaren Brücke inspirieren, war aber auch derjenige, der diesem Meisterwerk mit seinem Nobelpreis-Roman "Die Brücke über die Drina" weltweite Popularität verlieh. Daher sind diese beiden - Andrić und die Brücke, untrennbar miteinander verbunden. In Višegrad können Sie also sein Haus, sein Klassenzimmer und sein Denkmal besichtigen.

Andrićgrad - Kusturicas Hommage an Andrić

Eingebettet in eine kleine Halbinsel zwischen dem Fluss Drina und seinem Nebenfluss, liegt Andrićgrad direkt neben der legendären Brücke. Beeindruckt von dieser Kulisse schuf der berühmte Regisseur Emir Kusturica (zweimal mit der Palme d'Or beim Festival von Cannes) eine atemberaubende Andrićgrad, eine Stadt innerhalb der Stadt Višegrad. Dieses Meisterwerk, auch bekannt als Stonetown, ist eine Art Hommage an Andrić, inspiriert durch seine Arbeit. Seine Architektur ist eine Verschmelzung verschiedener Epochen, die im Laufe der Jahrhunderte die Geschichte von Višegrad, aber auch von Bosnien und Herzegowina im Allgemeinen geprägt haben. Wenn Sie die Architektur rund um den Komplex betrachten, werden Sie die Spuren des byzantinischen Stils, der osmanischen Epoche und des Klassizismus sowie ein wenig Renaissance erkennen. Es besteht aus dem Institut für slawische Sprachen, einer Akademie der Schönen Künste, einer osmanischen Karawanserei, einer orthodoxen Kirche, einem Rathaus, einem Theater, einem Opernhaus, einem Multiplexkino, einem Hotel, einer Marina, einem Hubschrauberlandeplatz, etc.

Ein ewiges Vermächtnis von 3 Meisterwerken

Umgeben von malerischen Landschaften ist Višegrad kein Ort für Touristen, die große und laute Orte lieben, sondern ein perfektes Nischenziel. Eine kleine, friedliche Stadt im Osten Bosnien-Herzegowinas (10 km von der Grenze zu Serbien entfernt) mit nur 8000 Einwohnern, war einst eine natürliche Grenze zwischen West- und Oströmischem Reich. Dieser Ort, der immer große Geister anspricht, hatte das Privileg, Mehmed Paša Sokolović, Ivo Andrić und Emir Kusturica zu haben. Es lohnt sich, nach Višegrad zu kommen, um seine drei Meisterwerke zu entdecken, ein ewiges Vermächtnis der Menschheit.

Višegrad Town
Višegrad Town
Višegrad, Bosnia and Herzegovina
Mehmed Paša Sokolović Bridge
Mehmed Paša Sokolović Bridge
Višegrad 73240, Bosnie-Herzégovine
Tour of Andrićgrad
Tour of Andrićgrad
Andrićgrad, Višegrad, Bosnia and Herzegovina

Der Schriftsteller

Ljiljana Krejic

Ljiljana Krejic

Ich bin Ljiljana, aus Bosnien und Herzegowina. Als Journalist kann ich auf Reisen nicht aus dieser Perspektive entkommen. Meine Mission ist es, Sie dazu zu bringen, das letzte unentdeckte Juwel Europas zu entdecken.

Weitere Reisegeschichte für Sie