Cover Photo © credits: iStock/palinchakjr
Cover Photo © credits: iStock/palinchakjr

Der Friedhof von Lychakiv in Lemberg: Hören Sie die Stimme der Gefallenen.

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wundern Sie sich nicht, wenn Ihnen jemand in Lemberg vorschlägt, zu einem Friedhof zu gehen. Das ist eine übliche Sache für die Bürger. Eine so unerwartete Reise ist leicht zu erklären, denn hier, in Lemberg, befindet sich einer der berühmtesten Friedhöfe der Ukraine - der Lychakiv Friedhof. Hier können Sie die Geschichte der ukrainischen Kultur sehen. Dieser Friedhof ist die letzte Ruhestätte vieler Geistlicher, Schriftsteller, Komponisten und Schauspieler, berühmter Sänger, Ärzte und Künstler, Architekten, Menschen, die ein unglaubliches Erbe hinterlassen haben, das ihr Leben für immer verlängert hat. Deshalb schlage ich vor, dass Sie keine Angst haben und auf die Stimme der Gefallenen hören, um die Schönheit, Majestät und unglaubliche Geschichte zu genießen, die den Friedhof von Lychakiv in Lemberg verbirgt.

Photo © credits: iStock/Prabuddharay
Photo © credits: iStock/Prabuddharay

Die Geschichte des Friedhofs

Das Staatliche Historische und Kulturelle Museumsreservat "Lychakivskyi Friedhof" wurde 1786 gegründet. In den ersten Jahren ihres Bestehens wurden hier berühmte Persönlichkeiten aus den Bereichen Kultur, Kunst, Wissenschaft sowie die Verwaltungselite der Hauptstadt des Königreichs Galizien und Lodomerien begraben. Der älteste Grabstein auf dem Friedhof stammt aus dem fernen Jahr 1675. Heute ist der Friedhof von Lychakiv eine Art Museum für Grabsteinskulpturen und Freilichtarchitektur. Sie nimmt einen Friedhof von 42 Hektar ein. Auf seinem Territorium gibt es Bestattungen von mehr als 400 000 Menschen. Auf diesem Friedhof sind Menschen begraben, die einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der ukrainischen Kultur und Wissenschaft geleistet haben, ebenso wie die Helden der Gegenwart - Menschen, die während der Revolution der Würde und an der Front des Krieges in Donbas umgekommen sind.

Photo © credits: iStock/palinchakjr1
Photo © credits: iStock/palinchakjr1

Berühmte Persönlichkeiten, die auf dem Friedhof von Lychakiv begraben wurden.

Wenn Sie ein wahrer Kenner von Skulpturen sind, wird Sie dieser Ort mit einer phänomenalen Anzahl von Kunstwerken überraschen. Die Atmosphäre des Friedens und der Ruhe auf dem Friedhof von Lychakiv wird Sie nicht erschrecken, aber im Gegenteil, sie wird Ihnen ein Gefühl der Befriedigung vermitteln und Sie an heilige Dinge denken lassen. Fast jede antike Skulptur auf dem Friedhof hat eine Handlung mit einer tiefen Bedeutung an sich. Die Grabsteine zeigen die Handwerke, an denen die Menschen in ihrem Leben gearbeitet haben, oder erzählen sogar die ganze Geschichte des Lebens einer bestimmten Person. Jeder, der auf den Friedhof von Lychakiv kommt, muss das Grab eines genialen ukrainischen Schriftstellers, Publizisten und Wissenschaftlers - Ivan Franko - besuchen. Das Denkmal zeigt Franko in Form eines der berühmtesten literarischen Symbole des Dichters - eines Maurers, der den Großen Felsen zerbricht. Das Denkmal erschien am 28. Mai 1933.

Photo © credits: iStock/alexmak72427
Photo © credits: iStock/alexmak72427

Die berühmteste ukrainische Opernsängerin, Solomiya Krushelnytska, ist hier begraben. Ihr ganzes Leben lang wurde sie als die renommierteste Opernsängerin der Welt anerkannt. Am Grab von Krushelnytska steht ein junger Orpheus mit einer Harfe in der Hand - ein Symbol der Musik, dem sie ihr ganzes Leben lang gewidmet hat. Weitere prominente Persönlichkeiten, die auf diesem Friedhof begraben sind - Viktor Chukarin, ein Athlet - Gymnastik, ein absoluter Weltmeister und zwei Olympische Spiele; Stanislav Lyudkevich und Mykola Kolessa - prominente und legendäre Komponisten; Wolodymyr Ivasyuk - ein legendärer Komponist und Dichter. Es sei auch erwähnt, dass viele polnische Soldaten auf dem Friedhof begraben sind, und jeden Tag kommt eine große Zahl von Besuchern aus Polen auf diesen Friedhof.

Photo © credits: iStock/yurii_zym
Photo © credits: iStock/yurii_zym

Egal, wie seltsam es klingt, aber die Erkundung des Friedhofs von Lychakiv ist keine schreckliche Erfahrung. Die einzige Zeit, in der der Friedhof mit einer Atmosphäre von Angst und Schrecken gefüllt ist, sind die Herbstregen. Da sind die Bäume ohne Blätter zwischen den Gräbern, die Winde ziehen umher, und der Friedhof ist voller Krähen. Andernfalls würde ich Ihnen vorschlagen, für den Rest des Jahres keine Angst zu haben und sicherlich den Friedhof von Lychakiv in Lemberg zu besuchen, um die Stimme der Gefallenen zu hören und ihre Geschichten zu verstehen.

Lychakiv Cemetery, Lviv
Lychakiv Cemetery, Lviv
Mechnikova street, 33, Lviv, Lviv region, Ukraine, 79000

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Marusia Bilous

Marusia Bilous

Hallo, ich bin Marusia aus Lemberg, Ukraine. Mein Leben ist eine permanente Bewegung auf der Suche nach unvergesslichen Eindrücken und interessanten Menschen. Ich verspreche, dass Ihre virtuelle Reise in mein Land interessant sein wird, und Sie werden definitiv eine Ihrer Reisen in die Ukraine planen.

Weitere Reisegeschichte für Sie