Mdina: Die stille Stadt Maltas

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Neben Valletta würde ich einen Besuch in Mdina auf Malta sehr empfehlen. Mdina war die ehemalige Hauptstadt des Landes von der Antike bis ins Mittelalter. Die Stadt ist voller Geschichte und faszinierender Architektur.

"Mdina ist eines der schönsten Beispiele einer antiken Festungsstadt und außergewöhnlich in seiner Mischung aus mittelalterlicher und barocker Architektur." Besuchen Sie die Website von Malta

Mdina liegt in der nördlichen Region von Malta und ist eine befestigte mittelalterliche Stadt. Die Geschichte von Mdina reicht mehr als vier Jahrhunderte zurück. Bei einem Spaziergang durch die ummauerte Altstadt entdecken Sie verschiedene Arten von Architektur, vom Mittelalter bis zum Barock. Außerdem sind die bezaubernden, farbenfrohen Türen und Fenster charakteristisch für die historische Stadt.

Einige berühmte Sehenswürdigkeiten sind die St. Paul's Cathedral und der Palazzo Falson. Obwohl man für den Besuch der St. Paul's Cathedral und ihres Museums eine Eintrittskarte kaufen müsste, lohnt es sich. Ein weiterer cooler Ort, wenn Sie Zeit haben, ist das Nationalmuseum für Naturkunde. Wenn Sie Mdina in einer Vollmondnacht besuchen, werden Sie einen magischen Blick auf den Mond genießen. Der Mond von Malta aus gesehen ist heller und größer als an den meisten anderen Orten.

Vergessen Sie vor Ihrer Abreise nicht, im englischen Teegarten Fontanella Pastizzi, traditionelle maltesische Mehlspeisen oder Schokoladenkuchenscheiben zu probieren. Ich probiere das traditionelle Gebäck nur einmal in Fontanella, so dass ich seine Qualität nicht mit anderen Orten vergleichen konnte. Aber sie waren wirklich köstlich. Zwei Füllungen waren Ricotta-Käse und Erbsenbrei. Obwohl das Café einen tollen Blick auf die Insel hat, sind die Preise erschwinglich und das Personal ist freundlich.

Mdina ist mit dem Bus sowohl von der Blauen Grotte als auch von Valletta aus erreichbar. In der Nähe von Mdina liegt Rabat, das wegen seiner reichen Geschichte und seines kulturellen Erbes ebenfalls einen Besuch wert ist. Eine beliebte Attraktion in Rabat ist die St. Paul's Catacomb. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit haben, wenn Sie in Malta mit dem Bus reisen wollen, da das maltesische Bussystem nicht immer effizient ist.


Der Schriftsteller

Vy Tran

Vy Tran

Geboren und aufgewachsen in Hanoi, bemühe ich mich, meine vietnamesische Identität zu schützen und gleichzeitig ein Weltbürger zu sein. Lassen Sie mich mit Ihnen einige der Geheimnisse Vietnams teilen, die Sie dazu bringen könnten, zu entscheiden, dass Vietnam Ihr nächstes Ziel ist.

Weitere Reisegeschichte für Sie