Cover picture © Credit to: Iulia Condrea
Cover picture © Credit to: Iulia Condrea

Mittelalterliches Essen im Restaurant Excalibur in Bukarest

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Beim Rundgang durch das Zentrum von Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens, findet der Besucher eine Mischung aus Alt und Neu. Historische Gebäude, wie Museen und Konzertsäle, stehen in einer sich ergänzenden Weise neben modernen Strukturen. Wenn Sie in Bukarest sind, können Sie dort stehen, wo das berühmte Sprichwort "Gib einen Löwen für das Athenäum" gesagt wurde, Ihre Augen mit dem rumänischen Expressionismus und Tonitza im Nationalen Kunstmuseum erfreuen und sich wie das Königtum zu König Artus' Zeiten fühlen. Alle diese sind auf einem Schritt voneinander entfernt. Wenn Sie jedoch das beliebteste mittelalterliche Restaurant in der Hauptstadt besuchen möchten, das für Sie attraktiv klingt, sollten Sie Excalibur nicht verpassen. Auf den ersten Blick scheint ein auf mittelalterliche Küche spezialisiertes Restaurant aufgrund seiner Lage unter einem alten Gebäude fehl am Platz zu sein, aber das Erlebnis passt zu einer Stadt wie Bukarest.

Excalibur restaurant Bucharest
Excalibur restaurant Bucharest
Demisol, Strada Academiei 39-41, București 010013, Romania

Mittelalterliche Dekoration

Die Außenseite des Gebäudes verrät ihre Geheimnisse nicht. Nur wenn man einen Fuß in ihn setzt, kann man seine Einzigartigkeit bewundern. Der Eingang des Restaurants führt Sie bergab in ein Untergeschoss. Auf dem Weg nach unten sehen die Wände aus wie aus Stein. An den Wänden befinden sich alte mittelalterliche Banner, neben Fackeln und Wandmalereien mit Familienwappen.

Was Ihnen das Gefühl gibt, dass Sie beim Abstieg wie die Königsklasse sind, ist ein langer roter Teppich, der zum Tor des Restaurants führt. Direkt am Tor liegt das Schwert Excalibur, das noch immer in Stein gehauen ist. Wie viele von euch vielleicht wissen, war Excalibur im mittelalterlichen Großbritannien das Schwert von König Artus, in einer Zeit, in der Magie als real galt. Angeblich von Merlin, dem Zauberer, in einen Stein gelegt, heißt es, dass Excalibur nur vom wahren Herrscher des Landes herausgezogen werden konnte. Dieser Herrscher war zufällig Arthur, der dann zum nächsten König gekrönt wurde. In diesem mittelalterlichen Restaurant wurde eine Nachbildung von Excalibur in den Stein gelegt, damit alle ihr Glück versuchen können, ihn herauszuziehen. Es wartet noch immer auf den nächsten König Artus und begrüßt alle, die dieses Restaurant betreten, das als mittelalterliche Zeitmaschine dient.

Picture © Credit to: Iulia Condrea
Picture © Credit to: Iulia Condrea

Das Innere des Restaurants ist genauso mittelalterlich gestaltet wie die Reise zum Restaurant selbst. Lange Tische aus Massivholz bieten Platz für bis zu 16 Personen pro Tisch. Im Inneren können die Besucher verschiedene Wandmalereien an den Wänden und mittelalterliche Gemälde an der Decke sehen. Andere Repliken berühmter Schwerter, neben Excalibur, befinden sich in Glasvitrinen in der Nähe der Bar, die jeder sehen kann.

Picture © Credit to: Iulia Condrea
Picture © Credit to: Iulia Condrea

Mittelalterliches Essen

Das Restaurant ist nicht nur für seine mittelalterliche Einrichtung bekannt, sondern auch für seine Besonderheit. Das beliebteste Merkmal des Restaurants ist, dass es seine Speisen nicht mit Besteck serviert. Das Essen hier ist in der Tat wie im Mittelalter. Auf den Tischen stehen Schalen mit Zitronenwasser, damit sich die Menschen vor und nach dem Essen die Hände leicht reinigen können. Die größeren Platten für größere Gruppen haben Schwerter im gebratenen Fleisch, so dass es einfacher ist, sie mit anderen zu teilen. Gemüsemischung, Kartoffeln und Soßen runden das Angebot ab.

Picture © Credit to: iStock/Shaiith
Picture © Credit to: iStock/Shaiith

Die Namen der Gerichte sind einzigartig und unvergesslich. Eines dieser Gerichte heißt zum Beispiel "Das Fest am Vorabend der Schlacht". Es enthält alles, was ein moderner Ritter vor einer seiner Aufgaben braucht. Dieses Gericht bietet Hühnerflügel, Hühnerbeine, Kartoffeln, Gemüse und Obst. Die Teile sind so groß wie im Mittelalter. So verlässt selbst der gefräßigste Mensch das Restaurant mit vollem Magen.

Unterhaltung aus dem Mittelalter

Das Restaurant Excalibur weiß sicher, wie man seine Gäste bewirtet. Der gesamte Stab kleidet sich in mittelalterliche Kleider und Gewänder. Die Musik und Kleidung stimmen überein und bieten ein Ambiente, das einem König würdig ist. Wenn Sie Glück haben, sind Sie nach 21 Uhr von mittelalterlichen Tänzern umgeben, die Sie zum Tanzen einladen. Nicht viele können ihrem Charme widerstehen und haben so eine Nacht, an die sie sich immer erinnern werden.

Wenn Sie das nächste Mal in Bukarest sind, sollten Sie unbedingt das Restaurant Excalibur besuchen. Mittelalterliches Essen ist ein unterhaltsames Erlebnis, das Sie garantiert begeistern wird. Lassen Sie alle Gedanken über Utensilien hinter sich und nehmen Sie an der mittelalterlichen Feier teil. Wer weiß, vielleicht haben Sie das Glück, Excalibur aus seinem steinernen Gefängnis zu befreien und zum nächsten König des Restaurants Excalibur gekrönt zu werden.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Iulia Condrea

Iulia Condrea

Hallo! Mein Name ist Iulia und ich komme aus Rumänien. Als Lehrerin versuche ich, ein neues Land so zu entdecken, dass ich seine Schönheit mit anderen teilen kann, wenn ich zurück bin. Ich verstehe mich als Geschichtenerzähler und möchte Sie auf eine virtuelle Reise durch Rumänien mitnehmen, damit Sie seine verborgenen Schätze entdecken können.

Weitere Reisegeschichte für Sie