Meine Top 5 kulturellen Überraschungen in Mons

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Mein hübscher Mons, eine kleine französischsprachige Stadt mit 94.981 Einwohnern in der Provinz Hennegau. Im Jahr 2002 wurde sie offiziell zur Kulturhauptstadt Walloniens ernannt und im Jahr 2015 zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. Jedes Jahr werden mehrere Veranstaltungen organisiert. Aber hier ist meine Liste der Top 5 kulturellen Aktivitäten, nicht zu verpassen.

Die Überraschung des Kulturerbes: der Glockenturm

In Mons angekommen, ist es fast unmöglich, den Glockenturm zu übersehen, der auf dem Gipfel der Stadt gebaut wurde.... Er ist sein eigentlicher Leuchtturm, abends ist er mit schönen Farben erleuchtet und kann am besten vom Grand Place (Hauptplatz) aus bewundert werden. Es steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes und ist das einzige im Barockstil in Belgien. Es befindet sich im Park des "Square des Comtes du Hainaut". Um sie zu erreichen, muss man eine kleine gepflasterte Straße rechts von der Jugendherberge hinaufgehen. Dies ist der perfekte Ort, um einen tollen Blick auf Mons und seine Umgebung zu haben. Im Sommer genießt jeder gerne den Park, sitzt mit einem Buch oder Picknick.

Die Überraschung der 7. Kunst: das Autorenkino am Plaza Art

Das Plaza Art ist ein kleines Kino nur einen Steinwurf vom Grand-Place entfernt, das vor allem für ein Kino in europäischer Qualität mit einem Original-Untertitel steht. Es beherbergt 3 Räume, die Filme in einer entspannten und intimen Atmosphäre abspielen. Manchmal kann es passieren, dass man allein im Kino ist, besonders wenn man tagsüber dorthin geht. Dies ist ein unerwarteter Ort und ein verstecktes Juwel für diejenigen, die Autorenfilme lieben.

Cinéma Plaza Art
Cinéma Plaza Art
Rue de Nimy 12, 7000 Mons, Belgique

Die Überraschung der zeitgenössischen Kunst: die BAM und ihr Rooftop, die unsere Sommerwochenenden tanzen lassen

Die BAM ist das Kunstmuseum von Mons. Es ist auch 2 Schritte vom Grand Place entfernt. Sie zeigt weltberühmte Wechselausstellungen, wie kürzlich die von David Lachapelle. Das Rooftop befindet sich auf dem Dach und ist ein Empfangsort. Im Sommer werden Konzerte organisiert und DJ's kommen zum Spielen. Es ist ein toller Ort für einen Drink.

BAM - Musée des Beaux-Arts Mons
BAM - Musée des Beaux-Arts Mons
Rue Neuve 8, 7000 Mons, Belgique

Die Überraschung in zeitgenössischer Kunst und Design, sowie eine Hommage an unsere Ältesten: die Website von Grand-Hornu, die auch das Museum für Zeitgenössische Kunst (MAC's) und das Center for Innovation and Design (CID) enthält.

Meine beste Wahl für die Kultur in Mons ist die Seite von Grand-Hornu, die mir sehr am Herzen liegt. Es befindet sich in Hornu, 20 Autominuten von Mons entfernt. Es handelt sich um einen ehemaligen Zechen-Industriekomplex, der seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Dieses neoklassizistische Denkmal gilt heute als eine der schönsten der Industriezeit und umfasst eine der ältesten Arbeiterstädte der Welt. Es gibt keine Spur mehr von diesen alten Kohlebergwerken, und dank des Museums für Zeitgenössische Kunst namens MAC'S, das sich hier niedergelassen hat, und des Zentrums für Innovation und Kunstdesign, genannt CID, ist der Ort heute Sitz von temporären Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Es ist ein magischer Ort, der Menschen in seinen Bann zieht, die sich für Kunst begeistern (oder auch nicht). Das Museum interessiert sich sowohl für Meisterwerke großer Namen der zeitgenössischen Kunst als auch für Werke junger Künstler.

Site du Grand-Hornu
Site du Grand-Hornu
Le Grand Hornu, Rue Sainte-Louise 82, 7301 Boussu, Belgium

Die theatralische Überraschung: Manège Teater. Mars - Mons arts de la scène

Die Theaterüberraschung ist "Le Manège", ein neues Theater, das hauptsächlich dem zeitgenössischen Schaffen gewidmet ist. Dieser Raum wurde aus der ehemaligen Waffenkammer der Leopold-Kaserne gebaut. Es werden Konzerte, Shows, Festivals und verschiedene Veranstaltungen wie das Musikfestival "Santa Claus is a rocker" organisiert.

Théâtre Le Manège
Théâtre Le Manège
Rue des Passages 1, 7000 Bergen, Belgique

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Roxane Casula

Roxane Casula

Ich bin Roxy, eine Natur-, Kunst-, Reise-, Musik- und Partyliebhaberin aus Belgien. Ich bin verspielt, um all die Schönheiten und verschiedenen Kulturen unserer kleinen blauen Erde zu entdecken.

Weitere Reisegeschichte für Sie